Werkstattofen Bruno Pyro Turbo III 19 kW

nur 2.373,10 €*
statt: 2.498,00 €
Rabatt: 5%

UVP des Herstellers: 3.293,00 €
(Sie sparen 27.94 %, also 919,90 €)
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 2510011
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Ofen konfigurieren

Um einen Ofen zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Der Werkstattofen Bruno Pyro Turbo III ist ein wahrer Kraftprotz. Er wurde dafür entwickelt, Werkstätten oder kleinen Hallen ordentlich einzuheizen - und das nur mit der Kraft der Natur. Mit seinen vergleichsweise zierlichen Maßen von 970 mm in der Höhe, 680 mm in der Breite und 1150 mm in der Tiefe, fügt sich der Ofen nahezu unbemerkt in das vorhandene Interieur ein. Sie sollten jedoch bedenken, dass dieses Muskelpaket stolze 200 kg auf die Waage bringt.

Mit seiner Nennwärmeleistung von 19 Kilowatt vermag der Turbo III Räume mit einem Volumen von bis zu 380m³ zu erwärmen. Anders als andere Werkstattöfen wird dieses Modell ausschließlich mit Holz befeuert. Doch dank der großen Ladeluke - diese misst 35 cm im Durchmesser - ist dies keine Einschränkung. Denn bis zu 65 cm lang können die Holzstücke sein, die zur Wärmeerzeugung genutzt werden. Eine raffinierte Idee zur Weiterleitung und Verbreitung der Wärme ist die Verwendung von Wickelfalzrohren. Diese Rohre mit einem Durchmesser von 315 mm können in Nebenräume verlegt oder an ein Lüftungssystem angeschlossen werden, wodurch die erzeugte Wärme gleichmäßig und bis in die letzten Ecken verteilt wird. Je nach Belieben kann die Intensität des verbauten Gebläses an der linken Seite eingestellt werden.

Durch die 30 x 20 cm große Sichtscheibe behalten Sie das Geschehen im Inneren immer im Blick. 5,5 kg Holz benötigt der Turbo III stündlich, um seine Höchstleitung zu liefern. Aufgrund des modernen Verbrennungsluftsystems erreicht der Ofen einen Wirkungsgrad von 73,5 Prozent. Neben den beiden typischen Luftzufuhren (Primär- und Sekundärluft) wurde in dieses Modell noch eine dritte, sogenannte tertiäre Luftzufuhr integriert. Während die Sekundärluft dafür sorgt, dass die Scheibe für einen langen Zeitraum frei von Rußpartikeln bleibt, sorgt die Tertiärluft für eine saubere und fast rückstandslose Verbrennung. Durch den Einbau eines Katalysators im auf der Rückseite befindlichen Rauchgasrohr, wird die Abluft nochmals gereinigt. Umweltvorschriften, wie die Münchner oder Regensburger Norm, werden ebenso erfüllt wie die Stufe 2 der BImSchV.

Auch an die Benutzerfreundlichkeit wurde selbstredend gedacht. Während bei den meisten Öfen die Verbrennung auf einem Rost stattfindet, läuft sie hier auf einem Aschebett ab. Dadurch muss der Brennraum nur ein- bis zweimal pro Monat gereinigt werden, was gerade in einem laufenden Betrieb von großem Vorteil ist.

Der Bruno Pyro Turbo III ist also ein echtes Arbeitstier, das sich sowohl umweltbewusst als auch kraftvoll präsentiert.

Gesamtleistung (kW):
19
Maße H x B x T (cm):
97 / 68 / 115
Raumheizvermögen (m³):
380
Höhe Rauchabzug (cm):
62
Rauchrohranschluss (mm):
150
Rauchrohranschluss:
Hinten
Sichtscheibe (cm):
30 x 20
Tür Durchmesser (cm):
35
Wirkungsgrad (%):
73,5
Gewicht (kg):
200
Abgastemperatur (°C):
372,8
Scheitholzlänge (cm):
65
Holzverbrauch (kg/h):
5,5
Abgasmassenstrom (g/s):
12,6
Mindestkaminzug (Pa):
19
Abgasdrosselklappe:
Ja
Feinstaub (mg/m³):
21
Aschekasten:
Nein
CO-Ausstoß (mg/m³):
969
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
Nein
BimSchV Stufe 1:
Ja
Scheibenspülung:
Nein
BimSchV Stufe 2:
Ja
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13240
Braunkohlebrikett:
Nein
AT §15a B-VG Norm:
Nein
Primär-, Sekundär-,Tertiärluft:
Ja
CH - VKF Nummer:
Nein
CE Zeichen:
Ja
Klasse Ofen

Wir haben den Bruno 3 für unsere Tischlerwerkstatt gekauft , und er funktioniert spitze. Aus den Röhren kommt satt heisse Luft, wir heizen ca 600 m3 Luftvolumen. Unsere Werkstatt ist zur Zeit noch mäßig Isoliert und es wird trotzdem richtig gut warm. Schön langer Brennraum ( bis 1 m Scheite) . Macht richtig Spass, sitzen in der Pause immer vor der Glasscheibe ( sehr zu emfehlen) kochen oben auf der Platte Espresso,und schauen dem Feuer zu. Gute Investition, wir haben uns nach längerer Recherche für den richtigen entschieden . Grüße aus Kassel

5 von 5
Klaus W
13.01.2017

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie