Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle News und Wissenswertes bei ofenseite.com

Holzvergaserkessel: Die Top Hersteller im Vergleich

Veröffentlicht am 15.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Holzvergaserkessel holen das Maximum aus dem Brennstoff Holz heraus. Durch ihren hohen Wirkungsgrad helfen sie, Heizmaterial zu sparen und die Umwelt zu schonen: Denn durch die vollständige Verbrennung von Holz und Holzgas werden weniger Emissionen abgegeben. Die Entscheidung für einen solchen Kessel hängt davon ab, wie hoch der kW-Bedarf ist und welche Zusatzoptionen das Gerät haben soll (zum Beispiel Steuerung durch eine Lambdasonde). Unser Vergleich der Holvergaser-Hersteller hilft Ihnen dabei, den richtigen Kessel für Ihre persönlichen Bedürfnisse auszuwählen.

BAFA Förderung für Holzvergaser: So bekommen Sie den Zuschuss

Veröffentlicht am 14.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Sie wollen weg von fossilen Brennstoffen und künftig mit erneuerbaren Energien heizen? Eine Investition in eine neue Holzheizung mit Holzvergaserkessel wäre da eine zeitgemäße und effiziente Option. Und richtig lohnend wird eine solche Umrüstung, wenn Sie einen Zuschuss durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erhalten. Wir sagen Ihnen, in welchem Rahmen Sie Ihre Holzheizung fördern lassen können, wie hoch die Förderung ausfällt und was Sie bei der Beantragung der BAFA-Förderung unbedingt beachten müssen.

Wie funktioniert ein Holzvergaserkessel?

Veröffentlicht am 13.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

In unserer modernen Zeit wurde in den letzten Jahrzehnten ein wenig Abstand vom Holz genommen, um Öl und Gas den Vorrang für das Beheizen eines Haushaltes zu geben. Bedingt durch die hohen Preise der fossilen Brennstoffe ist Brennholz als nützliche und vor allem nachwachsende Ressource wieder im Bewusstsein der Menschen angekommen. Wir geben Ihnen in diesem Artikel eine Übersicht zu Funktionsweise, Vorteilen und weiteren Eigenschaften der Holzheizung!

Schornsteinmontage: Welche Gesetze sind zu beachten?

Veröffentlicht am 12.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Sie möchten in oder an Ihrem Haus einen Schornstein installieren und legen einfach los? So einfach geht es natürlich nicht. Bevor Sie dieses Projekt angehen, sollten Sie über die Gesetzeslage informiert sein, denn für jede Eventualität gibt es auch eine entsprechende Verordnung und Anforderung. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt, wenn Sie Abgase aus Kamin, Feuerstätte & Co. ableiten möchten.

Edelstahlschornstein Montage: Eine Schritt für Schritt Anleitung

Veröffentlicht am 11.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Kamin- und Pelletöfen erfreuen sich großer und zunehmender Beliebtheit. Sie erzeugen gemütliche und nachhaltige Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen. In vielen Fällen ist aber der Anschluss eines Ofens an einen schon bestehenden Schornstein nicht möglich. In solchen Situationen ist ein neuer Außenschornstein aus Edelstahl über den die Abgase abgeleitet werden können, eine attraktive Alternative.

Schornstein-Versottung: Was tun, wenn der Schornstein krankt?

Veröffentlicht am 08.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Wichtigstes Organ einer Heizanlage, egal ob Einzelfeuerstätte oder Brennwertkessel, ist der Schornstein. Ist der Schornstein nicht optimal auf die Heizanlage abgestimmt, kann es zur Schornsteinversottung kommen. Wie Sie erkennen, ob Ihr Schornstein versottet ist, wie Sie gegen die Ursachen und Auswirkung vorgehen und wie Sie der Versottung vorbeugen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Modern oder Nostalgie? Antike Küchenöfen sind im Trend!

Veröffentlicht am 07.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Der antike Küchenofen war jahrzehntelang nur ein Deko-Objekt für Nostalgiker. Das hat sich geändert. Heute gilt der Küchenherd von Großmutter nicht mehr nur als Sammlerstück: Immer mehr begeistern sich für die rustikale Art des Kochens und Backens. Ein antiker Herd bringt den Charme vergangener Zeiten in die Küche und verbreitet wohlige Wärme.

Kann ich einen Küchenofen im Garten betreiben?

Veröffentlicht am 06.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Verbringen Sie viel Zeit im Garten und würden dort auch gerne die eine oder andere warme Mahlzeit zubereiten? Dann ist es Ihnen vielleicht schon in den Sinn gekommen, einen Küchenofen anzuschaffen, den Sie auch draußen nutzen können. Doch ist es überhaupt sinnvoll, einen Küchenherd im Freien aufzustellen und was ist dabei zu beachten?

Ölofen anzünden: manuell oder automatisch?

Veröffentlicht am 05.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Ölöfen erfreuen sich nach wie vor einiger Beliebtheit und das nicht zu Unrecht. Schließlich können sie Räume schnell erwärmen, auch wenn diese länger nicht beheizt wurden. Außerdem geht ein moderner Ölofen sparsam mit seinem Brennstoff um und benötigt nicht so oft "Nachschub" wie manch anderer Kamin.

Wasserführender Pelletofen und Solar: Ein gutes Team!

Veröffentlicht am 04.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Pelletöfen und Solarthermie-Anlagen erfreuen sich seit einigen Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Beide Technologien setzen auf das Heizen mit erneuerbare Energien und erzeugen damit sehr umweltfreundliche Wärme. Aus ökologischer und ökonomischer Sicht ist eine Kombination aus Pelletofen wasserführend und Solaranlage besonders empfehlenswert.

Gut zu wissen: BAFA Förderung für wasserführende Pelletöfen!

Veröffentlicht am 01.11.2019 08:00 | 0 Kommentare

Sie denken darüber nach, einen modernen Pelletofen für Ihr Haus oder Ihre Wohnung anzuschaffen? Wäre es nicht schön, wenn Sie dabei - sozusagen als Bonbon - auch noch in den Genuss einer finanziellen Förderung kämen? Einen solchen Zuschuss gibt es tatsächlich. Allerdings nur für Öfen, die wasserführend sind. Darüber hinaus muss die Anlage weitere technische Kriterien erfüllen.

Wasserführenden Pelletofen als Alleinheizung nutzen: Geht das?

Veröffentlicht am 30.10.2019 08:00 | 0 Kommentare

Ein wasserführender Pelletofen kann grundsätzlich als Alleinheizung genutzt werden. Es gibt aber einige Besonderheiten, die Sie beim Heizen mit Pellets beachten sollten. Der Ofen muss so ausgelegt sein, dass die Leistung und der Wirkungsgrad des Pelletofens für das ganze Haus, beziehungsweise die gesamte Wohnung ausreichen.

Mit einem Werkstattofen in der Wohnung setzen Sie Akzente!

Veröffentlicht am 29.10.2019 08:00 | 0 Kommentare

Sie lieben das Robuste und Rustikale? Sie sind empfänglich für nostalgischen Charme? Wenn Sie dann noch den Mut zu unkonventionellen Lösungen haben, dann haben wir einen kreativen Einrichtungstipp für Sie: Stellen Sie sich doch einen kernigen Werkstattofen in die gute Stube! Dessen markanter Retro-Stil passt zu Blockhausromantik ebenso wie zum kühlen Stil eines Großstadt-Lofts.

Kann man einen wasserführenden Pelletofen an den Heizkörper anschließen?

Veröffentlicht am 28.10.2019 15:12 | 0 Kommentare

Heizsysteme mit Pellets können nicht nur einzelne Räume, sondern auch das ganze Haus heizen. Dafür ist das Anschließen des Ofens mit Pellets über einen Pufferspeicher an den zentralen Wasserkreislauf notwendig. Die einfachere Variante besteht darin, den Ofen direkt an einen Heizkörper anzuschließen.

Glanzruß: Wie man ihn erkennt und entfernt

Veröffentlicht am 25.10.2019 11:09 | 0 Kommentare

Wer einen Kamin besitzt und ihn mit Holz beheizt, muss damit rechnen, dass sich aufgrund von Bedienfehlern oder einem falsch dimensionierten Schornstein Glanzruß bildet. Die harte, teerähnliche Substanz lagert sich ab und kann im schlimmsten Fall einen Schornsteinbrand auslösen. Hier erfahren Sie, wie sich die unschöne Teerschicht bildet, wo sie auftritt und wie Sie sie entfernen oder ihr vorbeugen können.

Pelletofen für die Ecke: Garantiert kein toter Winkel!

Veröffentlicht am 17.12.2018 08:38 | 0 Kommentare

Haben Sie auch so eine Ecke in Ihrer Wohnung, für die Sie keine passenden Möbel und keine überzeugende Deko-Lösung finden? Durch einen Pelletofen machen Sie jeden öden Winkel wieder attraktiv: Gemütliche Wärme und die Faszination des bewegten Feuers ziehen jeden unwiderstehlich in seine Nähe.

Der Pelletofen rußt stark? Das können Sie tun!

Veröffentlicht am 16.12.2018 12:28 | 1 Kommentar

Pelletöfen erfordern weniger Aufwand als ein Kamin mit Holz-Befeuerung und arbeiten nahezu störungsfrei. Fehlerhafte Ofeneinstellungen, mangelhaftes Brenngut und ein verschmutzter Schornstein können jedoch dazu führen, dass sich im Ofen Ruß bildet und vermehrt Asche und Schlacke anfallen.

Pelletofen: Mit oder ohne Gebläse?

Veröffentlicht am 15.12.2018 10:39 | 0 Kommentare

Ein Pelletofen als langfristige Investition mit energieeffizienten Aufgaben erfordert einige Vorüberlegungen. Das betrifft neben der kW-Leistung und Kapazität auch die Funktionsweise und somit die Betriebskosten: Es gibt Pelletöfen mit und ohne Gebläse. Jedes Modell hat Vorteile aufzuweisen, je nach persönlichen Ansprüchen aber auch Nachteile.

Lohnt sich ein Pelletofen für die Werkstatt?

Veröffentlicht am 14.12.2018 14:13 | 0 Kommentare

Ein Pelletofen heizt effizient und kann sich vor allem in Privathaushalten über einen langen Zeitraum als sehr lohnenswerte Anschaffung erweisen. Wie aber sieht es aus, wenn es nicht direkt um ein Haus geht - sondern eine Werkstatt? Lesen Sie hier, ob sich ein Kamin dieser Art auch für das Heizen an diesen Orten eignet!

Pelletofen für's Wohnzimmer: Das sollten Sie beachten!

Veröffentlicht am 13.12.2018 13:52 | 0 Kommentare

Ein warmes, gemütliches Wohnzimmer ist der Mittelpunkt für die ganze Familie. Wer im Wohnraum gesund und umweltfreundlich heizen will, ist mit einem Pelletofen auf der sicheren Seite. Diverse Designs bieten eine ansprechende Optik. Zudem sind diese Öfen mit einer modernen und leistungsfähigen Technik ausgestattet. Lesen Sie jetzt, worauf es beim Kauf eines Pelletofens fürs Wohnzimmer ankommt!

Der Pelletofen zündet nicht? Kein Grund zur Panik!

Veröffentlicht am 12.12.2018 13:39 | 1 Kommentar

Ein Pelletofen, der nicht zündet, ist nicht besser als gar kein Ofen. Ohne Zündung gibt es keinen Brennvorgang und damit auch keine gemütliche Wärme im Haus. Für das Problem kommen unterschiedlichste Ursachen infrage. Wir haben die häufigsten für Sie zusammengetragen und geben Ihnen Tipps, wie Sie den Fehler beheben können.

Pelletofen anschließen: So machen Sie es richtig!

Veröffentlicht am 11.12.2018 12:51 | 0 Kommentare

Pelletöfen werden immer beliebter. Das liegt nicht nur an den praktischen Holzpellets, die als Brennstoff eine besonders saubere, nachhaltige und ökonomische Verbrennung beim Betrieb gewährleisten. Auch die bei diesem Ofen sehr große Auswahl an verschiedenen Ofentypen spricht viele Verbraucher an. Daneben hat dieser Ofen eine ansprechende Optik, die sich auch individuellen Wünschen anpassen lässt.

Der Pelletofen: modern heizen mit nachwachsenden Rohstoffen

Veröffentlicht am 10.12.2018 16:22 | 0 Kommentare

Es müssen nicht immer Holzscheite im klassischen Ofen sein: Einen Pelletofen füttern Sie mit Pellets, die wesentlich nachhaltiger sind als Öl oder Gas, mit denen Sie sehr effizient heizen können und die das Haus bei Bedarf auch selbstständig mit Wärme versorgen. Wie das geht und ob die Technik der Pelletöfen eine echte Alternative zum gewöhnlichen Kaminofen ist, lesen Sie jetzt!

Pelletofen: klein aber oho! Das steckt in den modernen Kraftpaketen

Veröffentlicht am 10.12.2018 10:02 | 0 Kommentare

Für einen "ausgewachsenen" Kaminofen haben Sie einfach keinen Platz, aber auf wohlige Wärme wollen Sie nicht verzichten? Kleine Pelletöfen sind verhältnismäßig kompakt und bieten trotzdem viel Leistung. Welche Vorteile Sie noch erwarten, wenn Sie sich einen solchen Ofen in den Raum stellen, erfahren Sie hier.

Pelletofen-Lautstärke: Störfaktor oder nützliches Beiwerk?

Veröffentlicht am 09.12.2018 15:07 | 1 Kommentar

Als Alternative zum Kaminofen erfreuen sich Pelletöfen einer wachsenden Beliebtheit. Wer sich einen solchen Ofen zulegt, muss zwar auf das gemütliche Knacken und Knistern des Feuers verzichten, das Heizen mit Holzpellets bedeutet aber weniger Aufwand als mit Holz oder Briketts. Allerdings ist beim Pelletofen ständig ein Gebläse zur Wärmeverteilung im Raum im Einsatz, das einen gewissen Geräuschpegel mit sich bringt.

Pelletofen rund: Für eine abgerundete Raumgestaltung

Veröffentlicht am 09.12.2018 12:28 | 0 Kommentare

Pelletöfen sind eine beliebte Alternative zum Kamin oder Kaminofen. Wer mit Pellets heizen möchte, hat verschiedene Grundformen zur Auswahl. Neben dem bekannten eckigen Design, das viele Pelletöfen aufweisen, gibt es auch runde und halbrunde Konstruktionen. Damit steht für jeden Geschmack und Einrichtungsstil die passende Formgebung beim Pelletofen zur Verfügung. Wir informieren Sie über die Vorzüge, die ein runder Pelletofen bietet.

Pelletofen-Preise: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Veröffentlicht am 08.12.2018 14:58 | 0 Kommentare

Nachhaltigkeit, Effizienz, Leistungsstärke, eine unkomplizierte Handhabung und natürlich der Preis sind bei der Wahl des richtigen Kaminofens ebenso entscheidend, wie Atmosphäre und Design. Galt früher ein Kaminofen oder auch eine mit Gas oder Öl betriebene Heizung als die beste Lösung, ist jetzt der Pelletofen immer mehr in den Fokus gerückt.

Pelletofen-Verbrauch: Rechnet sich das?

Veröffentlicht am 07.12.2018 16:46 | 0 Kommentare

Nicht in jedem Ofen wird einfach Holz verbrannt: Bei einem Pelletofen geht es, wie der Name schon sagt, um kleine Holzpellets. Zusätzlich ist jedoch auch Strom notwendig, um mit diesen technisch hochentwickelten Kaminöfen zu heizen. Ob sich das alles am Ende in Ihrem Haus rechnet oder ob eine andere Art des Heizens nicht doch besser geeignet ist, erfahren Sie hier!

Pelletofen Hersteller: Wer bietet was?

Veröffentlicht am 07.12.2018 09:55 | 0 Kommentare

Pelletöfen bieten eine effiziente und umweltschonende Heizmöglichkeit. Den Pelletofen als Alternative zum Kaminofen gibt es in vielen Varianten. Sie heizen dabei mit Holzpellets statt mit Holzscheiten oder Briketts. Der Ofen arbeitet sauber und eignet sich ideal für die Wohnraum- oder Werkstattbeheizung.

Pelletofen oder Kaminofen: Eine Frage des Geschmacks?

Veröffentlicht am 06.12.2018 14:01 | 0 Kommentare

Kaminöfen und Pelletöfen sorgen für eine behagliche Wärme. Jedes der beiden Systeme hat spezielle Vorteile. Wofür Sie sich entscheiden, hängt einerseits von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Aber auch praktische Erwägungen spielen eine Rolle. Fest steht jedenfalls, dass Sie mit Pelletöfen und Kaminöfen umweltfreundlich, wirtschaftlich und günstig heizen können. Informieren Sie sich vor dem Kauf darüber, welche Vorteile Sie erwarten und welche Nachteile eventuell berücksichtigt werden müssen.

Warum kommt der Weihnachtsmann durch den Schornstein?

Veröffentlicht am 06.12.2018 06:51 | 0 Kommentare

Bald ist es wieder so weit und der 24.12. steht vor der Tür. Weihnachten: Das Fest der Liebe und vor allem der Geschenke. Doch wie ist der Brauch des Schenkens überhaupt entstanden? Und was uns als Kaminofen- und Schornsteinhändler noch viel mehr interessiert: Wie und warum kommt der Weihnachtsmann durch den Schornstein?

Pelletofen reinigen: Eine saubere Sache!

Veröffentlicht am 05.12.2018 16:26 | 0 Kommentare

Pelletöfen sind in der Regel pflegeleicht. Trotz hoher Wirkungsgrade entsteht während des Verbrennungsvorgangs Asche, die regelmäßig entfernt werden sollte. Auch ist vor oder nach einer Heizperiode eine Grundreinigung zu empfehlen. Hier erfahren Sie, wie der Pelletofen richtig gereinigt wird und welche Geräte dafür hilfreich sind.

Pelletofen-Schornstein: Der muss besonders sein!

Veröffentlicht am 05.12.2018 12:46 | 1 Kommentar

Gehören Sie zu den Menschen, die das Schöne gern mit dem Praktischen verbinden? Die keinen Widerspruch zwischen Smart Home und Kaminofen sehen? Dann spielen Sie vielleicht mit dem Gedanken, sich einen Pelletofen zuzulegen.

Wie funktioniert ein Pelletofen ohne Strom?

Veröffentlicht am 04.12.2018 14:52 | 1 Kommentar

Pelletöfen haben sich als effiziente Wärmequelle durchgesetzt, die Ressourcen schont. Bekannt ist der hochtechnisierte, halb- oder vollautomatische Ofen, der ein ganzes Haus beheizen kann und auf Strom angewiesen ist. Ein Pelletofen, der stromlos funktioniert, grenzt sich von den Pelletöfen dieser Bauart durch einfache, unkomplizierte Bedienungsweise ab. Hier erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der stromlosen Pelletöfen, ihre Einsatzgebiete sowie die Vor- und Nachteile.

Ofenrohr kürzen: Was nicht passt, wird passend gemacht

Veröffentlicht am 04.12.2018 12:32 | 0 Kommentare

Wenn Sie einen Kaminofen aufbauen und anschließen wollen, müssen Sie unter Umständen das Ofenrohr verkürzen. Erfahren Sie hier mehr dazu, wie Sie bei den verschiedenen Rohrtypen vorgehen müssen. Es liegt dabei außerdem in Ihrem Interesse, dass das Rauchrohr beim Verkürzungsvorgang möglichst unbeschädigt bleibt, damit Ihr Kaminofen auch optisch überzeugt. Hier ist besondere Vorsicht geboten, wenn das Ofenrohr emailliert ist.

Ofenrohr schräg verlegen: Das sind die Vorteile!

Veröffentlicht am 03.12.2018 15:59 | 0 Kommentare

Wenn Sie einen Kaminofen im Haus oder in der Wohnung anschließen wollen, ist das Ofenrohr ein essentieller Bestandteil. Das Rauchrohr bildet die Verbindung zum Schornstein. Außerdem reguliert das Rohr die Rauchentwicklung. Die Länge und Lage des Rauchrohrs sind dabei ebenso von Bedeutung für die Funktionalität von Ofen und Kamin, wie die Bedingungen am Ort des Anschlusses, die Entfernung zur Wand sowie der Weg zum Schornstein.

Werkstattofen mit Dauerbrand: Was muss ich wissen?

Veröffentlicht am 03.12.2018 10:35 | 0 Kommentare

Wer eine Werkstatt, eine Lagerhalle oder ein Atelier beheizen möchte und keine Möglichkeit für eine konventionelle Heizung hat, kann einen Werkstattofen nutzen. Zur Wahl stehen verschiedene Varianten, die je nach Ofentyp mit Holz oder Kohle beheizt werden. Ein Dauerbrandofen oder Kaminofen mit einer hohen kW Zahl sorgt auch in schlecht isolierten Räumen für behagliche Wärme.

Die Vorteile eines Werkstattofens mit Kochplatte genießen

Veröffentlicht am 02.12.2018 21:22 | 0 Kommentare

Ein Werkstattofen schenkt Ihrer Werkstatt schnell mollige Wärme. Möchten Sie die Wärmeenergie für Ihre Zwecke voll auszunutzen, sollten Sie einen Kaminofen mit Herdplatte oder Backfach kaufen. Mit einem solchen robusten Ofen kochen und backen Sie urtümlich mit Feuer und Holz und heizen gleichzeitig bequem und energieeffizient. Was Sie beim Kauf eines Warmluftofens mit Kochplatte beachten müssen, erklären wir Ihnen hier.

Werkstattofen mit Fenster: So behalten Sie den Überblick!

Veröffentlicht am 02.12.2018 05:27 | 0 Kommentare

Vor allem in Tischlereien und Schreinereien, wo sich Rest- und Abfallholz als Brennholz nutzen lässt, sind Werkstattöfen eine praktische Anschaffung. Aber auch im Wohnraum kann, statt eines Kaminofens, ein Werkstattofen zum Einsatz kommen und dort für ein einzigartiges Ambiente sorgen. Besonders beliebt sind dabei Modelle mit Sichtfenster.

Welche Vorteile bringt ein Werkstattofen mit Gebläse?

Veröffentlicht am 01.12.2018 17:56 | 0 Kommentare

Zur Beheizung großer Hallen und Werkstätten lohnt sich die Anschaffung eines Werkstattofens. Diese gibt es in der klassischen runden Form mit Konvektionsröhren am Brennraumkorpus oder aber mit einem Gebläse. Worin die Vorteile eines Warmluftofens mit Gebläse liegen und wo die großen Boliden am besten zum Einsatz kommen erfahren Sie im folgenden Artikel.

Offener Kamin: Welche Vorschriften existieren?

Veröffentlicht am 01.12.2018 08:10 | 0 Kommentare

Wer in seinem Zuhause noch einen offenen Kaminofen hat, weiß ihn zu schätzen. Schließlich gilt ein offenes Kaminfeuer als Inbegriff von Behaglichkeit und angenehmer Atmosphäre. Zudem werten offene Kamine die Räume, in denen sie verwendet werden, auch ästhetisch auf. Mit der Einführung der 1. und 2. BImSchV fragen sich Besitzer einer solchen Feuerstätte, ob ihr offener Kamin nun verboten ist. Deshalb haben wir für Sie zusammengefasst, was wirklich in den Verordnungen steht.

Gibt es beim Rauchrohr-Verlegen Vorschriften?

Veröffentlicht am 30.11.2018 20:39 | 1 Kommentar

Theoretisch können Sie beim Kaminanschluss das Kaminrohr durch die Wand und zum Schornstein führen, wie Sie es für richtig halten. Allerdings gibt es auch hier die eine oder andere Regelung, die es zu beachten gilt, um später keinen Ärger mit dem Schornsteinfeger zu bekommen - und am Ende ist dies auch in Ihrem Interesse, um die Lebensdauer Ihres Ofens nicht zu beeinträchtigen und einen wirklich optimalen Abbrand zu gewährleisten.

Werkstattofen anschließen: Das gilt es zu beachten!

Veröffentlicht am 30.11.2018 08:46 | 0 Kommentare

Unkompliziert und leistungsstark: Mit einem Werkstattofen heizen Sie die namensgebenden Werkshallen ebenso wie Wohnbereiche, wenn Sie sich mit dem rustikalen Äußeren anfreunden können. Anschluss und Inbetriebnahme wollen allerdings gelernt sein - und ohne einen Schornsteinfeger geht es auch nicht. Gerne verraten wir Ihnen, was wichtig ist!

Steckspiel für Erwachsene: Wie Sie Ihr Rauchrohr richtig zusammenstecken

Veröffentlicht am 29.11.2018 11:43 | 1 Kommentar

Möchten Sie wohlige Wärme aus einem Kamin genießen, brauchen Sie eine stabile Verbindung zum Schornstein, über welche die Rauchgase zuverlässig abgeführt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie das Ofenrohr für Ihren Kaminofen richtig zusammenstecken und was beim Anschließen zu beachten ist.

Die Länge ist wichtig! Wie Sie die Ofenrohr-Länge berechnen

Veröffentlicht am 28.11.2018 11:05 | 0 Kommentare

Damit der Ofen richtig funktioniert, müssen Rauch und Abgase über das Ofenrohr und den Schornstein ins Freie geleitet werden. Die Leistung eines Kaminofens ist am effizientesten, wenn die Länge des Ofenrohrs optimal auf den Schornstein abgestimmt ist.

Ofenrohr anschließen - mit dieser Anleitung kein Problem

Veröffentlicht am 27.11.2018 09:19 | 2 Kommentare

Damit ein Kaminofen in Betrieb genommen werden darf, müssen die bei der Verbrennung entstehenden Abgase über einen Schornstein nach draußen geleitet werden. Der Anschluss des Ofens an den Schornstein erfolgt über ein Rauchrohr, welches das Verbindungsstück zwischen Feuerstätte und Abgasanlage bildet.

Wandfutter einbauen: So wird's gemacht!

Veröffentlicht am 26.11.2018 10:40 | 4 Kommentare

Wer seinen Kaminofen selbst einbauen will, benötigt einen korrekten Anschluss an den Schornstein. Für diese Verbindung von Ofenrohr zu Kamin ist ein Doppelwandfutter nötig. Wie Sie selbst das Wandfutter einbauen können, erfahren Sie bei uns.

Ofenrohr reinigen: Wir erklären Ihnen wie!

Veröffentlicht am 25.11.2018 14:43 | 0 Kommentare

Wenn das Kaminofenrohr sich mit Ruß zusetzt kann das Folgen haben. Manche erscheinen nur als Schönheitsmakel, wie eine verschmutze Kaminscheibe, aber ein verdrecktes Rauchrohr kann auch gefährlich werden. Wenn zum Beispiel der Abzug der Verbrennungsgase nicht mehr gegeben ist, können sie in den Wohnraum gedrückt werden.

Wie oft darf ich meinen Kamin anmachen?

Veröffentlicht am 24.11.2018 13:54 | 0 Kommentare

Alles, was sich um das Thema Feuerstätten und Heizen dreht, ist hierzulande sehr genau geregelt. Die relevantesten Paragraphen für den privaten Bereich sind in der Verordnung über kleinere und mittlere Feuerungsanlagen (BlmSchV) festgeschrieben. Hier erfahren Sie, was die sogenannte Kleinfeuerverordnung bezüglich der erlaubten Nutzungshäufigkeit von offenen und geschlossenen Kaminen aussagt.

Ist ein Kaminofen oder Kamineinsatz besser für mich geeignet?

Veröffentlicht am 23.11.2018 10:50 | 0 Kommentare

Wenn Sie es sich in Ihrem Haus vor einem prasselnden Holzfeuer gemütlich machen möchten, haben Sie unter anderem die Wahl zwischen einem klassischen Kaminofen und einem Kamineinsatz. Wir verraten Ihnen, worin die Unterschiede liegen und wie sich beide Varianten in ein vorhandenes Heizsystem integrieren lassen.

Darf ich meinen Kaminofen bei Sturm betreiben?

Veröffentlicht am 22.11.2018 15:36 | 0 Kommentare

Wenn es draußen nass und kalt ist, verspricht ein Kamin wohlige Wärme und Gemütlichkeit. Doch was ist, wenn ein starker Wind um den Schornstein pfeift. Darf ein Kaminofen bei Sturm betrieben werden? Und wenn ja - was ist dabei zu beachten?

Welcher Kaminofen eignet sich fürs Niedrigenergiehaus?

Veröffentlicht am 21.11.2018 12:41 | 0 Kommentare

Besitzer von Passiv- bzw. Niedrigenergiehäusern lieben effiziente Lösungen. Viele dieser Hauseigentümer denken darüber nach, Ihre Energiebilanz durch das Heizen mit einem Kamin oder Kachelofen weiter zu optimieren. Doch innerhalb Ihrer besonders gut isolierten vier Wände lässt sich nicht jeder Ofen in Betrieb nehmen. Dieser Artikel erklärt, welcher Kaminofen für das Niedrigenergiehaus in Frage kommt und worauf Sie bei der Auswahl zu achten haben.

Mein Kamin zieht nicht! Was kann ich tun?

Veröffentlicht am 20.11.2018 12:32 | 0 Kommentare

Wenn das Feuer in Ihrem Kamin nicht richtig brennt, stattdessen aber raucht und qualmt, liegt das nicht unbedingt am Zustand Ihres Ofens, des Schornsteins oder des Anschlusses. Hier erfahren Sie, was die Ursachen dafür sein können und welche Maßnahmen Abhilfe schaffen.

Kamin ohne Holz: Gibt es Alternativen zum Brennholz?

Veröffentlicht am 19.11.2018 10:43 | 0 Kommentare

Ein Kamin mit Holzfeuerung benötigt zwei Voraussetzungen: Einen Schornsteinanschluss und ausreichend Lagerungsmöglichkeiten für das Brennholz. Fehlt eine dieser Bedingungen oder erscheint Ihnen die Brennstoff-Beschaffung zu aufwändig, stellt der Kaminofen ohne Holz eine Alternative dar.

Kaminofen installieren: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Veröffentlicht am 18.11.2018 10:01 | 0 Kommentare

Kaminöfen sind eine traditionelle, natürliche und gleichzeitig sehr moderne Art zu heizen. Ein solcher Ofen bringt behagliche Wärme in Ihre Räumlichkeiten. Zudem heizt er ressourcensparend und schadstoffarm. Allerdings müssen Sie bei der Installation Ihres Kaminofens einige wichtige Voraussetzungen beachten.

Brennholzverbrauch berechnen: Wieviel Holz sollten Sie nachlegen?

Veröffentlicht am 17.11.2018 16:34 | 0 Kommentare

Ein offener Kamin oder ein Kaminofen sorgen für eine angenehme Wärme im Haus oder in der Wohnung. Darum steht diese Art zu heizen auch so hoch im Kurs beim Endverbraucher. Zudem ist das Holz, das im Ofen, im Kamin oder im Kaminofen verbrannt wird, eine natürlich nachwachsende Ressource. Anders als Gas oder Öl, mit dem sich die Wohnung über die Heizung erwärmen lässt.

Kamin im Gartenhaus oder Wintergarten - Geht das?

Veröffentlicht am 16.11.2018 08:49 | 0 Kommentare

Wintergärten und Gartenhäuser sind geschützte Aufenthaltsorte für Naturliebhaber. Sie haben nur einen Nachteil: In der kalten Jahreszeit sind sie nicht dauerhaft zu nutzen. Es sei denn, Sie installieren eine Wärmequelle. Besonders naturnah und gemütlich ist ein Ofen fürs Gartenhaus.

Kamin anzünden - so wird's gemacht!

Veröffentlicht am 15.11.2018 14:23 | 0 Kommentare

Lieben Sie es auch, abends dem Spiel der Flammen im Kamin zuzuschauen? Für viele ist das Entspannung pur. Doch vor diesem Genuss kommt bekanntlich das Anzünden des Kamins. Eine Aufgabe, bei der zugegebenermaßen manches schiefgehen kann - nicht nur bei frischgebackenen Kaminbesitzern.

Ruß adé! So können Sie Ihre Kaminscheibe wieder freibrennen!

Veröffentlicht am 14.11.2018 14:13 | 0 Kommentare

Zu den Freuden, die man durch einen Kaminofen hat, können sich schnell auch negative Sachen gesellen, wie zum Beispiel ein eingeschränkter Blick auf das Flammenspiel durch verrußte Scheiben. Was zunächst furchtbar aussieht, kann nicht nur schnell behoben, sondern auch vermieden werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kaminscheibe freibrennen und vor zukünftiger Rußablagerung schützen.

Große Kaminöfen für große Räume finden!

Veröffentlicht am 13.11.2018 10:28 | 0 Kommentare

Der Wohntrend geht zu großen, offenen Räumen. Die Wohnbereiche sind nicht durch Wände, sondern durch Regale und dekorative Elemente abgetrennt. Wie bekommen Sie in diese großen Räume von hundert Quadratmetern oder mehr genug Wärme? Kann ein großer Kaminofen in allen Ecken und Winkel für Wohlfühltemperaturen sorgen?

Kaminofen richtig heizen: 7 Tipps für einen besseren Abbrand

Veröffentlicht am 12.11.2018 14:10 | 2 Kommentare

Ein prasselndes Kaminfeuer, das lange vorhält und sauber abbrennt: So stellt sich jeder Kaminofen-Besitzer den idealen Kamin vor. Dieses Ziel ist erreichbar, braucht aber etwas Übung und die Beachtung einiger Grundregeln. Mit unseren Kaminofen Tipps geht Ihnen die Feuerkunst bald in Fleisch und Blut über. Ihr Ofen dankt es Ihnen durch einen ökonomischen Verbrauch und eine lange Lebensdauer.

Optische Trennung: Nutzen Sie Ihren Kamin als Raumteiler!

Veröffentlicht am 08.11.2018 08:32 | 0 Kommentare

Ein Kaminofen oder ein offener Kamin dient nicht nur zum Heizen, sondern ist immer auch ein schöner Blickfang im Raum. Die Sicht auf das Feuer vermittelt eine gemütliche, angenehme Atmosphäre. Wenn der Kamin als Raumteiler eingesetzt wird, entsteht eine weitere positive Wirkung. Der Kamin als Raumtrenner ist in verschiedenen Ausführungen machbar.

Wie können Sie Ihren alten Kaminofen entsorgen?

Veröffentlicht am 07.11.2018 10:12 | 2 Kommentare

Wer einen alten Ofen entsorgen möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Wenn der Ofen noch funktionsfähig ist und die Bestimmungen der Immissionsschutzverordnung erfüllt oder mit einem Filter nachgerüstet werden kann, bietet sich der Verkauf an. Defekte Öfen gehören zum Sperrmüll - je nachdem, wie schwer der Ofen ist, können Sie ihn selbst zur Deponie oder zum Recyclinghof transportieren oder abholen lassen.

Darf man einen Kaminofen ohne Abnahme betreiben?

Veröffentlicht am 06.11.2018 14:46 | 5 Kommentare

Die meisten Autofahrer nehmen es als gegeben hin, dass ihr Kfz durch den "TÜV" beziehungsweise zur Hauptuntersuchung muss. Schließlich geht es sowohl um die eigene Sicherheit als auch um die der anderen Verkehrsteilnehmer. Ohne Plakette geht nichts. Dass man keinen Kaminofen ohne Abnahme betreiben darf, ist dagegen nicht jedem klar.

Diese Kamin Vorschriften sollten Sie beachten!

Veröffentlicht am 05.11.2018 12:04 | 1 Kommentar

Ein Kamin versprüht Wärme und Gemütlichkeit und setzt einen schönen Blickfang in Ihrem Zuhause. Aber bevor es ans Genießen geht, muss der neue Kamin erst einmal sach- und fachgemäß installiert werden - und das nach den geltenden Kamin-Vorschriften. Jeder Kamin in Deutschland ist genehmigungspflichtig.

Achtung Kohlenmonoxid: So betreiben Sie Ihren Kaminofen sicher!

Veröffentlicht am 25.10.2018 15:50 | 1 Kommentar

Immer mal wieder stößt man in den Medien auf Berichte über Vergiftungen durch Kohlenmonoxid. Hervorgerufen meist durch Abgase von Verbrennungsmotoren oder durch unsachgemäße Bedienung von Holzkohlegrill, Wasserpfeife oder Holzofen. Als aktueller oder zukünftiger Besitzer eines Kaminofens haben Sie sich vielleicht schon einmal gefragt, ob Kohlenmonoxid auch in Ihrem Ofen in gefährlichen Mengen entstehen kann. Schließlich wird auch hier organisches Holz verbrannt. Aber kein Grund zur Panik: Moderne Kamine sind bei sachgemäßer Installation und Handhabung sicher.

Ofen qualmt wie verrückt? Daran kann es liegen!

Veröffentlicht am 22.10.2018 14:14 | 0 Kommentare

Sie haben sich einen Ofen angeschafft und ihn installieren lassen - und bemerken plötzlich, dass der Kamin qualmt? Dies kann sehr viele unterschiedliche Ursachen haben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wo das Problem liegen kann, wenn der Ofen qualmt. Gleichzeitig gibt es natürlich Lösungsvorschläge - sodass Sie sich im besten Fall gar nicht mehr mit dem störenden Qualm herumschlagen müssen.

Kamin ohne Schornstein: Welche Möglichkeiten gibt es?

Veröffentlicht am 19.10.2018 15:31 | 0 Kommentare

In die Flammen schauen und die behagliche Wärme eines Holzfeuers genießen: Das ist für viele Menschen die schönste Art, ihren Feierabend zu verbringen. Leider hat nicht jeder die Möglichkeit dazu, denn baurechtliche Vorschriften oder ein skeptischer Vermieter können einer Kamininstallation im Wege stehen.

Kaminofen mit Automatik - Geld sparen dank intelligenter Verbrennung!

Veröffentlicht am 15.10.2018 15:28 | 0 Kommentare

Ein Kaminofen mit Automatik reguliert die Luftzufuhr ganz von alleine. Sie müssen nicht mehr alle paar Minuten aufstehen und die Regler der primären oder sekundären Zuluft manuell bedienen. Die Kamin-Automatik erleichtert dabei nicht nur die Bedienung, sondern hilft beim Geld sparen!

Welche Kaminverkleidung ist die Beste?

Veröffentlicht am 11.10.2018 13:38 | 0 Kommentare

Die Kaminverkleidung hat eine optische Wirkung und damit einen großen Einfluss darauf, ob sich der Kaminofen harmonisch in den Raum einfügt. Ebenso wichtig ist die Eigenschaft als Wärmespeicher. Wenn das richtige Material für die Kaminofen-Verkleidung gewählt wird, kann der Ofen gemütliche Strahlungswärme erzeugen.

Kamin mit Sitzbank finden: Für mehr Gemütlichkeit Zuhause!

Veröffentlicht am 09.10.2018 08:11 | 0 Kommentare

Ein Kamin ist der Inbegriff von Wärme und Gemütlichkeit und wertet jedes Haus auf. Statt nur zu heizen, sorgen Sie mit der gleichmäßigen, angenehmen Wärme gleichzeitig für eine unvergleichliche Wohnatmosphäre. Übertroffen wird dieses wohlige Gefühl nur noch von einem Kaminofen mit Sitzbank. Mit einem guten Buch oder einem Glas Wein können Sie es sich auf dem Kamin mit Bank gemütlich machen und für entspannte Stunden sorgen.

Wie lässt sich ein Kaminofen sicher transportieren?

Veröffentlicht am 08.10.2018 09:53 | 0 Kommentare

Sie haben sich für den Erwerb eines Kaminofens entschieden und freuen sich schon auf die gemütliche neue Wärmequelle in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Zunächst geht es aber darum, den Ofen sicher in die eigenen vier Wände zu bringen. Das ist nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick aussehen mag. Sie haben es mit einem schweren Gegenstand zu tun, der nicht besonders handlich ist. Die Modalitäten des Transports sollten deshalb wohl überlegt werden.

Wasserführender Kamineinsatz - Wie wird er angeschlossen?

Veröffentlicht am 04.10.2018 15:48 | 0 Kommentare

Ein wasserführender Kamineinsatz hat den Vorteil, dass Sie nicht nur in den Genuss einer heimeligen Feuerstelle kommen, sondern gleichzeitig das Wasser im Haushalt erhitzen können. Von der Fußbodenheizung bis zum Badezimmer und der Küche profitieren Sie von diesem Heizmodell. Ein wasserführender Kamineinsatz verlangt jedoch nach einer präzisen Installation - und wie das funktioniert und welche Fehler dabei gemacht werden können, verrät Ihnen ofenseite.com in diesem Ratgeber!

Kamin in Betonoptik: Modernes Design mit Wärmespeicher

Veröffentlicht am 01.10.2018 12:53 | 0 Kommentare

Wer sich für Kaminbau und Kaminbausätze interessiert, stößt zunehmend auf den Werkstoff Beton. Das liegt nicht nur an der interessanten modernen Optik von Sicht- und Speicherbetonen, sondern auch an spezifischen Eigenschaften von Beton, die intensiv für Kaminöfen nutzbar gemacht werden. Lernen Sie hier Betone und vor allem Sichtbeton von ihrer ofenbezogenen Seite kennen.

So verkleiden Sie Ihren Kamineinsatz mit Grafitplatten von Brula!

Veröffentlicht am 14.08.2018 11:20 | 0 Kommentare

Den Kamin nach eigenen Vorstellungen gestalten - das gelingt mit einem Kamineinsatz, handwerklichen Fähigkeiten und der entsprechenden Verkleidung. Für die Verkleidung eignen sich verschiedene Materialien und Baustoffe. Brula Kaminbauplatten eignen sich für den Selbstbau besonders gut. Grafitplatten von Brula sind leicht, ein wichtiger Faktor, wenn es auf das Gesamtgewicht ankommt.

Vintage Kaminofen: Retro Öfen liegen voll im Trend!

Veröffentlicht am 14.08.2018 10:17 | 0 Kommentare

Kaminöfen sorgen für wohlige Wärme und sind - mit moderner Technik ausgestattet - eine absolut zeitgemäße Heizmöglichkeit. Dazu kommt die unvergleichliche Ausstrahlung, die ein Kamin und ein Holzofen besitzen. Besonders Öfen im Retro-Design sind sehr beliebt. Ein Ofen mit Vintage-Charakter verbreitet auch dann eine gemütliche Stimmung, wenn er nicht in Betrieb ist. Kaminöfen mit neuester Technologie und dem antiken Charme der Vergangenheit werten Ihr Wohnumfeld auf.

Kamine im Landhausstil: Traditionelle Gemütlichkeit für Ihr Zuhause!

Veröffentlicht am 13.08.2018 15:08 | 0 Kommentare

Bei Möbeln und Wohnraumdeko ist er angesagt, auch bei der Gartengestaltung und selbst in der Mode trumpft er auf: der Landhausstil. Bei näherer Betrachtung ist er streng genommen kein einheitlicher Stil, vielmehr Ausdruck eines Lebensgefühls. Seine Anhänger legen Wert auf Atmosphäre und schätzen die guten alten Dinge.

Wie finde ich den richtigen Kamineinsatz für meinen Kachelofen?

Veröffentlicht am 13.08.2018 11:55 | 2 Kommentare

Alte Kachelöfen müssen stillgelegt werden, wenn sie die Grenzwerte der BImSchV nicht einhalten. Mit einem Austausch des Heizeinsatzes können Sie verhindern, Ihren kompletten Kachelofen stilllegen zu müssen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Umrüstung Sie haben und welcher Kamineinsatz der richtige für Sie ist.

Feinstaubfilter im Kamin nachrüsten: Was gibt es dabei zu beachten?

Veröffentlicht am 02.08.2018 12:58 | 5 Kommentare

Feinstaub wird in vielen Bereichen zum Problem. Nicht nur Autofahrer und Landwirte sind betroffen, auch für alle Holzfeuerungsanlagen gelten mittlerweile strenge Vorschriften. Die Bundesimmissionschutzverordnung (BImSchV) enthält Vorschriften und Regelungen für die Reinhaltung der Luft, maßgeblich ist die 1. BImSchV als Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen.

Hängender Kamin: Kreatives Design für mehr Platz!

Veröffentlicht am 01.08.2018 09:24 | 0 Kommentare

In vielen Wohnungen ist Platz ein knappes Gut. Wenn Sie bisher aus Platzgründen vom Kauf eines Kaminofens Abstand genommen haben, dann kann ein wandhängendes Modell die Lösung sein. Modern und platzsparend, bringt ein hängender Kaminofen das faszinierende Flammenspiel und die wohlige Wärme eines mit Holz gespeisten Feuers auch in kleinere Wohnungen.

Kamin selber einbauen & anschließen - In 5 einfachen Schritten!

Veröffentlicht am 23.07.2018 11:11 | 0 Kommentare

Für den Einbau eines Kaminofens benötigen Sie nicht immer einen Fachmann. In fünf einfachen Schritten können Sie selbst Ihren Kamin einbauen und anschließen. Trotzdem sollten Sie, wenn Sie Ihren Kamin einbauen, auf das Expertenwissen eines Schornsteinfegers nicht verzichten. Die offizielle Abnahme des Kamins durch einen Schornsteinfegermeister vor der ersten Inbetriebnahme ist gesetzlich vorgeschrieben. Hierbei wird überprüft, ob der Einbau des Kamins sowie dessen Anschluss den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Kleiner Kaminofen: Ofen für kleine Räume finden!

Veröffentlicht am 23.07.2018 09:21 | 0 Kommentare

Beim Heizen mit Holz ist nicht immer die große Lösung gefragt. Kleinere Räume etwa verlangen kleine Kaminöfen mit angepasster Heizleistung. Ein moderner, kleiner Ofen in kompakter Baugröße lässt Sie gemütliches Holzfeuer und wohlige Wärme auch in kleinen oder ungünstig geschnittenen Zimmern genießen. Es gibt aber einige Dinge, die Sie bei der Kaufentscheidung für einen Kaminofen für kleine Räume beachten müssen.

Kamineinsatz selbst einbauen: In 4 einfachen Schritten

Veröffentlicht am 20.07.2018 10:10 | 0 Kommentare

Sie haben die Wahl, ob Sie einen Fachmann beauftragen oder den Kamineinsatz selbst einbauen. Das Ziel ist klar: Ihr Kamin soll heimelige Wärme verbreiten. Dazu sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen, denn das Heizen mit Feuer muss sicher für Sie, aber auch für Nachbarn sein. Ist das der Fall, sparen Sie Energiekosten und heizen zudem umweltfreundlich und nachhaltig.

Die 10 besten Kaminofen Hersteller & Marken!

Veröffentlicht am 20.07.2018 08:22 | 0 Kommentare

Sie interessieren sich für den Kauf eines Kaminofens? Informieren Sie sich über die Besonderheiten der diversen Kaminofen-Marken. Welche Technologien und Designs sind auf dem Markt, welcher Kamin oder Kaminofen ist für Ihr Ambiente und Ihre Erwartungen am besten geeignet? Die nachfolgende Herstellerliste liefert Ihnen Fakten und Infos.

Kaminofen-Ventilator: Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Veröffentlicht am 19.07.2018 15:49 | 2 Kommentare

Sie besitzen ein geräumiges Wohnzimmer und einen Kamin? Das sind zwei gute Voraussetzungen für gemütliche Stunden. Wenn Sie die Feuerstelle versorgt haben, müssen Sie sich nur noch auf das Sofa setzen und die behagliche Wärme genießen. Leider dauert es eine Weile, bis die Wohlfühltemperaturen bei Ihnen ankommen. Gemäß den Gesetzen der Physik steigt die Warmluft nach oben, Richtung Zimmerdecke und verteilt sich von dort weiter...

Kaminofen-Lexikon: Was bedeutet Bauart 1 und Bauart 2?

Veröffentlicht am 17.07.2018 11:09 | 2 Kommentare

Bei Kaminöfen werden grundsätzlich zwei Bauarten unterschieden. Bauart 1 bedeutet, dass der Ofen mit einer selbstschließenden Tür ausgestattet ist. Der Betrieb ist nur bei geschlossener Tür erlaubt. Unter Bauart 2 versteht man Kamineinsätze und Kaminöfen, die wahlweise als offener Kamin oder als Ofen mit geschlossener Tür betrieben werden dürfen. Bei der Bauart 2 darf nur ein einziger Ofen an den Schornstein angeschlossen sein, während bei Kaminöfen der Bauart 1 bis zu drei Öfen über einen gemeinsamen Schornstein betrieben werden dürfen.

Kamin & Dunstabzug: Was ist beim gleichzeitigen Betrieb zu beachten?

Veröffentlicht am 16.07.2018 10:42 | 0 Kommentare

Der gleichzeitige Betrieb von raumluftabhängigem Kamin und Dunstabzugshaube kann gefährlich werden. Auch der kombinierte Betrieb von Kaminofen und Lüftungsanlage birgt Risiken. Es kann ein lebensbedrohlicher Unterdruck entstehen, der kohlenmonoxidhaltige Abgase in den Wohnraum zieht. Warum das so ist und welche Maßnahmen Sie dagegen ergreifen können, verrät dieser Artikel.

Schwenk- oder Schiebetür: Was ist besser bei einem Kamineinsatz?

Veröffentlicht am 16.07.2018 08:29 | 0 Kommentare

Bei Kamineinsätzen haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit Schiebe- oder Schwenktür. Schwenktüren sind recht flexibel in der Konstruktion und erfordern durch den Drehradius in der Länge der Tür entsprechenden Raum beim Öffnen. Schiebetüren sind platzsparender. Davon abgesehen überzeugen beide Varianten mit spezifischen Vorteilen.

Kamineinsatz verkleiden: Welche Materialien eignen sich?

Veröffentlicht am 09.07.2018 15:12 | 1 Kommentar

Als stolzer Besitzer eines Kamins suchen Sie nach einer Verkleidung, die gut aussieht, sich harmonisch in den Raum integriert und vielleicht sogar etwas mehr aus Ihrer Heizquelle herausholt? Neben optischen Aspekten erfüllt eine Kaminverkleidung bei geeigneter Materialwahl funktionale Aspekte: Sie beeinflusst die Wärmeabgabe und -speicherung. Wir informieren Sie über verschiedene Materialien und deren Eigenschaften.

Dauerbrand vs. Zeitbrand: Worin besteht der Unterschied?

Veröffentlicht am 09.07.2018 10:09 | 1 Kommentar

Dauerbrand und Zeitbrand bezeichnen bei einem Kamin verschiedene Prüfvorgaben und die Brennstoffeignung. Der Dauerbrandofen ist für den Betrieb mit Kohle optimiert, während der Zeitbrandofen nur mit Holz oder Briketts befeuert werden sollte. Weiterhin muss der Dauerbrandofen nach dem Abbrand der Kohle noch für mindestens vier Stunden die Nennwärmleistung halten...

Offenen Kamin umrüsten - Die Mühe lohnt sich!

Veröffentlicht am 05.07.2018 08:26 | 0 Kommentare

Ein offener Kamin im Wohnbereich. Romantische Stunden vor flackerndem Feuer, wohlige Wärme im Winter. So zumindest sieht es in der Vorstellung aus. Doch die Realität ist bei alten Kaminen oft eine andere: gesetzliche Einschränkungen bei der Nutzung, wenig Wärmegewinn, Ruß und Staub in der Wohnung. Doch es gibt Hoffnung: Mit neuen Lösungen den alten offenen Kamin umrüsten - sauberer, bequemer, effizienter. Auch optisch ein echter Gewinn!

Kamineinsatz Hersteller im Überblick - Welche Marken überzeugen?

Veröffentlicht am 03.07.2018 14:29 | 0 Kommentare

Die Qual der Wahl: Auf der Suche nach einem Kamineinsatz stehen Sie vor einem vielfältigen Sortiment verschiedener Kamin-Hersteller aus dem In- und Ausland. Welche Marke für Sie geeignet ist, hängt von den individuellen Anforderungen an die Optik und Funktionalität ab. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen im Folgenden einige renommierte Kamineinsatz Hersteller vor.

Rezept: Erdbeerkuchen mit Quark im Dutch Oven zubereiten

Veröffentlicht am 10.04.2018 12:18 | 0 Kommentare

Deftige Sahnetorten und aufwändige Fondantkunstwerke beeindrucken Ihre Gäste, aber es ist doch stets der einfache Erdbeerkuchen, der am Ende der Feier restlos verspeist wurde. Verführen Sie Ihre Gäste also gleich mit unserer leckeren Erdbeertorte mit Quark und Streuseln – zubereitet im zünftigen Dutch Oven!

Anleitung: Schimmelsanierung mit Kalziumsilikatplatten

Veröffentlicht am 01.03.2018 10:02 | 1 Kommentar

Silikatplatten sind diffusionsoffen und alkalisch. Zwei Eigenschaften, die sie im Kampf gegen Schimmel unschlagbar machen. Lesen Sie hier, wie Sie mit einer Innendämmung aus Kalziumsilikatplatten Schimmel nicht nur entfernen, sondern auch zukünftig vermeiden können.

Kaminscheibe reinigen: So entfernen Sie Ruß mühelos!

Veröffentlicht am 16.01.2018 11:38 | 3 Kommentare

Mit der Anschaffung eines Kaminofens geht oftmals auch eine sehr große Erwartungshaltung einher. Das ist auch völlig logisch, denn ein neuer Wärmespender für das Wohnzimmer ist in erster Linie eine preisintensive Anschaffung, die sich ...

Darf der Weihnachtsbaum im Ofen verheizt werden?

Veröffentlicht am 03.01.2018 10:42 | 0 Kommentare

Ein festlich geschmückter Tannenbaum gehört in vielen Haushalten zur Weihnachtstradition. Doch schon in den ersten Wochen des neuen Jahres beginnen die Bäume zu Nadeln. Kaminbesitzer denken deshalb oft darüber nach, den Baum einfach und bequem im heimischen Ofen zu verbrennen. Doch ist das erlaubt?

Kamin weihnachtlich dekorieren – So geht’s richtig!

Veröffentlicht am 21.12.2017 15:29 | 0 Kommentare

Wenige Tage vor dem Heiligen Abend wird der Tannenbaum aufgestellt und mit ihm die ganze Stube festlich geschmückt. Dabei stehen Kaminbesitzer jedes Jahr auch vor der Frage, welche Weihnachtsdeko ihren Kamin zieren soll. Einen Kamin weihnachtlich und vor allem sicher zu dekorieren ist manchmal gar nicht so einfach. Wir verraten Ihnen, was Sie dabei beachten sollten!

So kochen & backen Sie auf der Küchenhexe

Veröffentlicht am 14.12.2017 11:48 | 0 Kommentare

Erinnern Sie sich auch heute gerne daran zurück, als Ihre Großmutter Holz nachlegen musste, um das Essen auf dem Küchenherd auf Temperatur zu bringen? Damit sind Sie nicht alleine. Im Gegenteil – der holzbeheizte Küchenofen, auch Küchenhexe genannt, erfreut sich wieder großer Beliebtheit.

Messerschleifen leicht gemacht. Wir verraten Ihnen was zu beachten ist!

Veröffentlicht am 12.12.2017 09:48 | 0 Kommentare

Sind Sie mit Ihren Gedanken schon seit Tagen bei der Zubereitung des Weihnachtsmenüs? Habe ich auch nichts vergessen? Sind alle Töpfe und Pfannen einsatzbereit? Zur Vorbereitung auf den große Festtagsschmaus sollten ...

Die Schonfrist endet: Ende 2017 muss so manch alter Ofen ausgetauscht werden

Veröffentlicht am 23.11.2017 10:33 | 0 Kommentare

Sie haben einen Ofen im Haus, der über 30 Jahre alt ist? Dann sollten Sie jetzt aufhorchen! Viele alte Kaminöfen müssen aufgrund ihres hohen Schadstoffausstoßes bis zum Ende dieses Jahres ausgetauscht oder stillgelegt werden. Andernfalls drohen Bußgelder...