Edelstahlschornstein für die Außenwand

Bei der Verbrennung von Brennstoffen wie Öl, Gas oder Holz entstehen Abgase, die auch als Rauchgase bezeichnet werden und mithilfe eines geeigneten Schornsteines abgeführt werden müssen. Soll eine Neuinstallation eines solchen Kamins im Außenbereich vorgenommen, also ein Außenwandschornstein errichtet werden, wird meist ein doppelwandiger Edelstahlschornstein genutzt. Edelstahl ist wegen seiner hohen Korrosionsbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse die beste Wahl.

>> mehr erfahren

TOP ARTIKEL


Tipp vom Experten

Suchen Sie vor der Montage den optimalen Aufstellort für Ihren Edelstahlschornstein. Hierbei zählt vor allem der Abstand zur Feuerstätte. Darüber hinaus ist es wichtig, die Abstände zu brennbaren Bauteilen wie Fenstern, den Dachüberstand sowie die Art des Mauerwerks zu kennen. Da die Abgastemperatur im Schornstein sehr heiß ist, müssen Sie die Sicherheitsabstände unbedingt einhalten. Wichtige Informationen zur Genehmigung eines Schornsteines erhalten Sie von Ihrem Schornsteinfeger.

Maik Schmidt
Vertriebsmitarbeiter
035055-69000

Doppelwandige Edelstahlschornsteine in bester Qualität

Um eine zu starke Abkühlung des Rauchgases innerhalb des Edelstahlkamins zu verhindern, wird eine Wärmedämmung aus Mineralwolle genutzt. Kühlt nämlich der Rauch zu stark ab, reicht das Druckgefälle zwischen Außenwandkamin und umgebender Luft nicht mehr aus, um die Schwerkraft zu überwinden, und Rauchgase strömen in den Aufstellungsraum der Feuerungsanlage, was nicht nur unangenehm, sondern auch giftig ist. Für den Außenwandschornstein verwendet man ein als "doppelwandiger Edelstahlschornstein" bezeichnetes System. Dieses ist nur für den raumluftabhängigen Betrieb der Feuerstätte geeignet, da es nicht doppelzügig ist. Die von uns vertriebenen Edelstahlkamine sind geeignet für Festbrennstoff-, Gas- und Ölanlagen, wobei die beiden letzteren tendenziell eher geringere Durchmesser des Außenwandschornsteins erfordern.

Unser breitgefächertes Sortiment lässt sich nach einigen Kriterien gliedern. Darunter fallen die Isolierstärke und das für die Isolierung verwendete Material, die Dicke des Edelstahls und die Art desselben (V2A oder V4A), der Durchmesser des Edelstahlkamins und die Länge, die von der zu erreichenden freistehenden Höhe über dem Dach abhängt. All diese Faktoren sind bei der Auswahl des richtigen Außenwandschornsteins zu beachten.

Die Vorteile der bei uns erhältlichen Edelstahlschornsteine sind überzeugend: Eine einfache Montage auf dem Boden oder an der Außenwand spart Zeit und Geld, die hochwertige Wärmeisolierung gewährleistet eine ordentliche Funktionsweise der Feuerstätte und mit speziellen Teilen können Sie mehrere Kaminöfen an den Außenwandkamin anschließen.

Natürlich müssen bei der Installation eines Edelstahlkamins bestimmte Maßgaben zur Sicherheit desselben eingehalten werden, weshalb der Schornsteinfeger die Anlage und Installation Ihres Außenwandschornsteins unbedingt abnehmen sollte. Auch die Brandschutzbestimmungen sind von großer Bedeutung. Darunter fallen bei Edelstahlschornsteinen der Abstand zu brennbaren Materialien und die Wärmedämmung bei der Wanddurchführung. Nur wenn Sie diese Richtlinien bei der Montage Ihres Außenwandkamins einhalten, kann dieser ordnungsgemäß funktionieren und gefahrlos Rauch abführen.

Der Durchmesser und die Höhe des auszuwählenden Edelstahlkamins sind abhängig von den Gegebenheiten der Feuerstätte, also deren Leistungsabgabe und der erzeugten Rauchgasmenge. Werden der Durchmesser oder die Höhe falsch gewählt, kann die Funktion der Feuerstätte stark eingeschränkt werden. Sowohl ein zu schwacher, als auch ein zu starker Kaminzug ist nämlich der Verbrennung und Effizienz abträglich. Bei zu schwachem Zug des Außenwandkamins werden die Rauchgase nicht wie vorgesehen in die Außenwelt befördert, sondern verbleiben im Aufstellungsraum. Ein zu starker Kaminzug zieht einen erheblichen Anteil der erzeugten Warmluft nach draußen, sodass sich keine ordentliche Konvektion einstellen kann und der Wirkungsgrad der Feuerstätte minimiert wird.

Die bei uns erhältlichen Marken Schiedel und Jeremias sind dank herausragender Qualität ihrer Edelstahlschornsteine weithin bekannt. Auch die Hersteller selbst sind von der Güte ihrer Produkte derart überzeugt, dass sie außergewöhnlich lange Garantien auf ihre Außenwandkamine gewähren: Während dies bei Schiedel 10 Jahre sind, vertraut Jeremias sogar 25 Jahre hundertprozentig auf die Widerstandskraft und uneingeschränkte Funktionsweise seiner Edelstahlschornsteine.

Von der Firma Schiedel bieten wir Ihnen eine große Auswahl doppelwandiger Edelstahlschornsteinsysteme an. In derartigen Sets ist alles dabei, was Sie für den Aufbau Ihres Außenwandkamins benötigen. Auf Passgenauigkeit und Kompatibilität der Einzelkomponenten können Sie somit guten Gewissens vertrauen. Auch das verwendete Material überzeugt mit einer herausragenden Widerstandskraft: Alle Schiedel Edelstahlkamine sind korrosions- und säurebeständig, wodurch Sie sehr lange Freude an einem Außenwandschornstein aus dem Hause Schiedel haben werden. Auch gegenüber Ruß- und Ausbrand sind die Schiedel-Produkte unempfindlich. Sie können die Edelstahlkamine von Schiedel an jede Feuerungsanlage anschließen, die mit Öl, Gas oder Festbrennstoff arbeitet, wobei der Betrieb sowohl im Überdruck als auch im Unterdruck möglich ist. Gegenüber bei Öl- und Gasverbrennung entstehenden Wasserdampfemission sind die Schiedel Außenwandschornsteine ganz und gar immun. Mit 0,5 beziehungsweise 0,6 Millimeter starkem Edelstahl und einer 25 Millimeter dicken Isolierungsschicht zwischen den beiden Edelstahlwänden sind diese Außenwandschornsteine bestens ausgestattet für ein langes, problemloses Leben im täglichen Dauerbetrieb.

Auch von der Firma Jeremias haben wir ein ausgereiftes, widerstandsfähiges und passgenaues Edelstahlschornsteinsystem im Sortiment. Dieses trägt die Typbezeichnung DW ECO 2.0 und punktet vor allem mit kompromissloser Robustheit, mit der die Edelstahlschornsteine aus dem Hause Jeremias für alle Feuerstätten entwickelt wurden, die ihre Energie aus Gas, Öl oder Festbrennstoffen wie Holz gewinnen. Die optional erhältliche auf dem neuesten Stand der Technologie angesiedelte innenliegende Spezialdichtung macht die Außenwandkamine von Jeremias im Vergleich zu Schiedel- Produkten doppelt so druckbeständig, nämlich bis zu 200 Pascal im Über- und Unterdruckbetrieb. Ein weiterer in der praktischen Anwendung absolut nützlicher Vorteil ist die extrem einfache Montage der Systeme von Jeremias. Dank einer präzisen Fertigung mit neuesten Maschinen lassen sich alle Elemente stabil und trotzdem leichtgängig zusammenstecken. Die einzelnen Teile werden durch langlebige Muffen zusammengehalten, welche in formstabilen Sicken ruhen. Die hundertprozentige Sicherung geschieht mit einem Klemmband. Das in die Teile eingelassene Klemmband ist extra breit ausgeführt und bürgt nicht nur optimalen Halt in allen baulichen Situationen, sondern auch ein ansprechendes Design der gesamten Anlage. Die Isolation der Außenwandkamine von Jeremias wird gewährleistet durch langlebige und hochqualitative 25 Millimeter dicke Mineralwolle, wodurch eine niedrige Temperatur an der Außenseite des Edelstahlschornsteins sichergestellt ist. Die maximale Betriebstemperatur ist mit 600 °C angegeben, sollte es jedoch in Folge unvorhergesehener Umstände zu größerer Hitze kommen und ein Rußbrand auftreten, kann sich das Innenrohr des doppelwandigen Edelstahlkamins problemlos ausdehnen, sodass die Produkte aus der DW ECO 2.0 Reihe auch in derartigen Situationen beständig sind. Da wir viele optionale Komponenten aus dem Jeremias System für Edelstahlschornsteine anbieten, bleiben Sie völlig flexibel beim Aufbau Ihres individuellen Außenwandkamins. Beispielsweise können Sie Bögen in verschiedenen Ausführungen, Blenden und Konsolen, aber auch Schornsteinaufsätze und viele andere Produkte mehr ohne Probleme in Ihre Jeremias Anlage integrieren und so Ihren Edelstahlkamin fit für sämtliche Anwendungen machen.

Da jede Feuerstätte anders ist und auch die baulichen Gegebenheiten bei der Auswahl und Installation eines Außenwandkamins von Bedeutung sind, sollten Sie Ihre spezifischen Anforderungen genau überprüfen. Erinnert sei an dieser Stelle an die Relevanz von Durchmesser und Länge Ihres Edelstahlschornsteins, die maßgeblich von der Leistung Ihrer Feuerungsanlage abhängig gemacht werden sollten. Wenden Sie sich mit Ihrer Anlage doch an einen Schornsteinfeger, der Ihnen gewiss einen Leitfaden für Ihren individualisierten Außenwandschornstein zusammenstellen kann. Auch unser kompetentes und freundliches Team ist glücklich, Ihnen bei der Auswahl helfen zu können.