Doppelwandige Ofenrohre

Doppelwandige Ofenrohre reduzieren den Mindestabstand der Rauchrohre zu brennbaren Materialien von 40 auf  20 cm. Wählen Sie innerhalb des Artikels den gewünschten Innendurchmesser (Ø130 oder 150mm) sowie die gewünschte Farbe: schwarz, gussgrau oder (unlackiert) als gebürsteter Edelstahl.
Der Einbau von doppelwandigem Ofenrohr bietet sich überall dort an, wo der Abstand vom Kamin oder Ofen zu brennbaren Einrichtungsgegenständen oder Wandkonstruktionen wie Trockenbauwand, Holz oder Tapete relativ gering ist und eine erhöhte Gefahrenstelle von Bränden vorherrscht.
Ebenso ist der Einbau von doppelwandigen Ofenrohren auch bei leistungsstarken Feuerstätten zu empfehlen, da Sie ein erhöhtes Maß an Hitzeeinwirkung und Rauchgas aushalten können: unsere doppelwandigen Ofenrohre sind bis 450° Celsius ausgelegt, und wurden im Ausbrennversuch mit einer Temperatur von 1000° Celsius geprüft.
Durch die spezielle Bauweise geben Doppelwandrohre weniger Hitze nach außen ab und verringern damit erheblich die Brandgefahr!
Mehr erfahren
Artikelübersicht Doppelwandige Ofenrohre: 26

Doppelwandige Ofenrohre für Kaminöfen

Wenn Sie ein doppelwandiges Ofenrohr für Ihren Kamin, Ofen oder Holzkessel suchen, sind Sie in dieser Rubrik genau richtig. Hier finden Sie mit schwarzem oder grauen Senotherm-Lack isolierte, doppelwandige Ofenrohre in bester Qualität für eine sichere Nutzung Ihrer Feuerungsanlage. Diese Ofenrohre und die dazugehörigen Teil sind in unserem Shop in zwei Durchmessergrößen erhältlich: Es gibt das doppelwandige Ofenrohr im 130 mm und im 150 mm Querschnitt.
Ebenfalls können Sie innerhalb der Produkte die Farbe wählen: schwarz, gussgrau oder Edelstahl gebürstet stehen zur Auswahl.

Formteile

Die Angebotspallette an Formen, Arten und Zusatzteilen sind bei beiden Größen prinzipiell gleich. So haben wir jeweils doppelwandige Ofenrohre 130 mm sowie 150 mm mit 15 cm, 25 cm, 33 cm, 50 cm, 75 oder 100 cm Länge. Des Weiteren gibt es im Bereich der 50 cm und 100 cm langen Ofenrohre doppelwandig auch Modelle mit integrierter Reinigungsöffnung.

Neben den geraden Stücken gibt es auch doppelwandige Ofenrohre im Bogen-Format. Das Ofenrohr doppelwandig ist diesbezüglich mit 45° oder 90° Biegung erhältlich. Das letztere Format ist auch mit Reinigungsöffnung in unserem Sortiment verfügbar. Letztlich sind für beide Größenformate auch Zusatzteile wie Wandfutter, Rosetten und Anschlussstücke vorhanden. Die Anschlussstücke können wahlweise mit oder ohne Rosette bestellt werden.

Die doppelwandigen Ausführungen der Kaminrohre sind also besonders für die Abgasführung bei Kaminen, Öfen, Holzkesseln und Holzvergasern mit großer Heizleistung geeignet. Falls Sie aber ganz auf Nummer Sicher gehen möchten und garantiert nichts anbrennen lassen möchten, können Sie selbstverständlich auch die doppelwandigen für geringe Leistungsklassen verwenden.

Montage von doppelwandigen Ofenrohren


Der Einbau ist bei Ofenrohren wie auch bei unseren doppelwandigen Ofenrohren sehr einfach: Die Rauchrohre werden einfach zusammengesteckt. Dies macht die einseitige Verjüngung der doppelwandigen Ofenrohre möglich, hier finden sich im Inneren 60mm lange Steckmuffen, die einfach ineinander gesteckt werden. Die Außenrohre haben ebenfalls eingezogene Steckenden, Klemmbänder sind zur Montage nicht erforderlich.

Neben der Flexibilität beim Einbau zeichnen sich unsere Ofenrohre doppelwandig aber natürlich auch für Ihren eigentlichen Zweck besonders aus: Das Ableiten heißer Rauchgase in den Schornstein und somit ins Freie. Hierfür muss das doppelwandige Ofenrohr starken Hitzeeinwirkungen über einen sehr langen Zeitraum standhalten. Genau dies schaffen unsere doppelwandigen Ofenrohre. Dort wo dünnwandige Ofenrohre versagen (bei Temperaturen von über 150°C), da kommen doppelwandige zum Einsatz. Ihre Festigkeit bekommen Sie durch die doppelte Wand aus jeweils 0,6mm Edelstahlblech in Kombination mit der 15mm dicken keramischer Isolierung. Die Längsnähte sind unter WIG schutzgasgeschweißt und passiviert, also nochmals korrosionsbeständig gemacht.

Doch was macht das Material Edelstahlblech eigentlich so besonders?

Doppelwandige Ofenrohre aus Edelstahl sind aus hochreinem Stahl gefertigt, und somit besonders resistent gegen Korrosion und Durchrostung, die bei den relativ agressiven Abgasen eines Ofens durchaus auftreten können. Verwendet wird für das Innenrohr ein spezieller Chrom-Nickel Stahl mit Molybdänzusatz (W.4404 / 1.4571) , und für das Außenrohr ein spezieller Chrom-Nickel Stahl (W1.4301) welcher faktisch rostfrei ist.

Das ist wichtig für puristische Version mit gebürsteter Oberfläche: auf Ihr ist kein weiterer Lack aufgetragen. Edelstahl ist im Gegensatz zu modernen Aluminimumrohren ein sehr robustes Material und kann auch bei leistungsstarken Öfen eine dauerhafte Sicherheit gewährleisten. Rohre aus Aluminium sind zwar billiger und flexibler, aber können bei starker Hitze schneller durchbrennen und sind auch gegen äußere Einwirkungen nicht so resistent wie Ofenrohre aus Edelstahlblech. Mit doppelwandigen Edelstahl - Ofenrohren haben Sie also eine starke und moderne Alternative kombiniert mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis. Zum anderen sind die schwarzen und gussgrauen doppelwandigen Ofenrohre mit einen hitzeresistenten schwarzen Senotherm-Lack überzogen.

Senotherm Lack?

Aber was macht wiederum Senotherm-Lack so einzigartig für die Verwendung an Ofenrohren? Im Grunde schützt dieser wahlweise gussgraue oder schwarze Lack vor starker Hitze von bis zu 500°C, sorgt zudem für eine ebene und stoßfeste Oberfläche und schützt Ihr Ofenrohr zusätzlich vor Korrosionseinwirkung. Auch wirkt sich der Senotherm-Lack nicht nur positiv auf das Material des Ofenrohrs aus, sondern vermittelt durch die Lackbeschichtung auch einen sehenswerten Eindruck für die Optik Ihres Aufstellraumes. Ein erstes Einbrennen des Lacks ist nicht notwendig - die Lackschicht wurde ab Werk durch Pulverbeschichtung aufgetragen und somit somit auch eingebrannt.

Da unsere doppelwandigen Ofenrohre aus Edelstahlblech gefertigt sind, hat die Lackierung hier tatsächlich primär optische Vorteile. Für eine sichere Benutzung des Ofens sollte das Material der doppelwandigen schwarzen Ofenrohre außerdem unbedingt nach DIN 1298 und 1856-2 geprüft und CE-zertifiziert sein, was bei uns selbstverständlich der Fall ist. Neben dem beständigen Material zeichnet sich das Ofenrohr doppelwandig aber auch durch seine innovative Verarbeitung aus:

Im Prinzip ergibt sich beim Betrieb von Öfen und Kaminen ein Brandrisiko weniger durch die Flammen im Innern der Feuerstätte, als durch die Wärmeabgabe des Ofens und des Ofenrohrs. Deshalb gibt es bestimmte Vorgaben für den Mindestabstand des Kamins zu anderen Materialien, wie etwa zu Möbeln, Decke und Wänden. Für Ofenrohre bzw. Verbindungsstücke, die zum Schornstein führen, gilt grundsätzlich ein Mindestabstand von 40 cm zu brennbaren Stoffen wie zum Beispiel Holzdecken.

Letztlich unterscheiden sich die Brandschutzanforderungen je nach Brennstoff und Bauart des Ofens. Verwendet man allerdings doppelwandiges Ofenrohr kann der Abstand entsprechend verringert werden, da doppelwandige Rauchrohre prinzipiell immer aus zwei Stahlzylindern mit eingebetteter Isolationsschicht bestehen. Schließlich noch ein kurzer Hinweis von uns: In jedem Abgassystem sollte eine Reinigungs- bzw. Revisionsöffnung für den Schornsteinfeger enthalten sein.

Ansonsten muss bei Überprüfung z.B. von Ablagerungen das System (fast) komplett demontiert werden. In Bezug auf das richtige Ofenrohr und die korrekte Anwendung können Sie sich gern auch an unseren Kundenservice wenden, wir stehen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produkts zur Seite und helfen Ihnen bei der Entscheidung gerne weiter.