Ofen in der Werkstatt

Ein Ofen für die Werkstatt - wer kennt es nicht, das Problem seine Werkstatt schnell und preiswert warm zu bekommen. Gerade in Werkstätten in denen viele Holzabfälle anfallen, liegt es auf der Hand diese gleich als Brennstoff zu nutzen. Die Öfen auf den folgenden Seiten sind alle hervorragend dazu geeignet Werkstätten binnen kurzer Zeit mit warmer Luft zu fluten, ohne das Budget übermäßig zu plündern.

Auch das passende Zubehör und Ersatzteile halten wir bereit. Immer dann, wenn es notwendig ist, größere, offene Räume wie Werkstätten, Lagerhallen, Ateliers etc. zu heizen, benötigt man eine leistungsstarke und robuste Alternative zum klassischen Kaminofen, der das Wohnzimmer erwärmt.

Weiter zum Kaufberater

Vorzüge eines Werkstattofens

Ein Werkstattofen verbreitet noch heute die rustikale Gemütlichkeit, die auch schon vor vielen Jahren in traditionellen Werkstätten erzeugt und genutzt wurde. Fern von Strom-, Öl-, Kohle- oder G...

Mehr lesen
Pflege des Werkstattofens

Grundsätzlich benötigen Werkstattöfen die gleiche Zuwendung wie andere Öfen auch: Sie müssen nach und nach gesäubert, entleert und gewartet werden. Hierfür benötigen Sie weder ausgiebige Kosten ...

Mehr lesen
Expertentip
Tipps vom Experten
Um einen Kaminofen betreiben zu dürfen, müssen Bundes- und kommunale Vorschriften bzw. Normen eingehalten werden. Bundesweit gilt seit 01.01.2015 die BImSchV Stufe 2 (Bundesimmissionsschutzverordnung), die jeder Kaminofen einhalten muss. Bei den kommunalen Vorschriften sollten Sie im Raum Stuttgart, München und Regensburg auf die viel strengeren Regeln bei den Abgaswerten achten. Ihr erster Ansprechpartner vor dem Ofenkauf sollte immer Ihr zuständiger Schornsteinfeger sein.


TOP ARTIKEL

Werkstattöfen - nicht nur für die Werkstatt geeignet

In der Kategorie Ofen in der Werkstatt finden Sie Modelle, die speziell an solche Gegebenheiten angepasst sind. Werkstattöfen sind die absoluten Allrounder unter den Raumheizern, die sich insbesondere durch eine besonders schnelle Erwärmung von Räumlichkeiten auszeichnen. Sie sind zudem in einer Vielzahl unterschiedlicher Leistungsklassen erhältlich, wodurch sich einige Modelle auch zum Heizen von Wohnräumen eignen.
Am wohlsten fühlen sich Werkstattöfen aber immer noch, wenn Sie in ausreichend großen Räumen und Hallen ihre volle Power ausspielen können. Dabei setzen beinahe alle Werkstattöfen auf die Erwärmung der Umgebung nach dem Konvektionsprinzip. Dieses setzt auf die natürliche Eigenschaft von warmer Luft nach oben zu steigen. Die Öfen nutzen dies mit ihrer speziellen Bauweise aus. Um die Brennkammer des Ofens sind dabei Röhren angebracht, die jeweils oben und unten Öffnungen besitzen. Zündet man in der Brennkammer ein Feuer an, so erwärmt sich die Luft in den Röhren und steigt nach oben. Dadurch entsteht innerhalb des Rohrsystems ein Sog, der die kalte Luft von unten anzieht und wiederum erwärmt. Durch dieses Prinzip ist es möglich, in kurzer Zeit eine sehr große Menge an Luft kontinuierlich zu erwärmen.

Werkstattöfen glänzen nicht nur durch ihre schnelle und effiziente Arbeitsweise, sondern auch durch ihre Umweltfreundlichkeit, denn die Öfen benutzen durch die Bank weg Holz als primäres Brennmaterial. Bei der Verbrennung von Holz müssen Sie sich keine Gedanken um die Emission von Schadstoffen machen: Holz gibt beim Abbrand nur so viel Kohlenstoffdioxid frei, wie es in seinem Leben als Baum aufgenommen hat. Zudem ist Holz kostengünstiger als die fossilen Brennstoffe Öl und Gas, was für Sie die Benutzung eines Werkstattofens nicht nur zu einer umweltfreundlichen, sondern auch geldsparenden Angelegenheit macht.

In unserem Shop finden Sie eine breite Auswahl an Werkstattöfen in verschiedenen Leistungsklassen. Von der "kleinen" Variante mit 9 kW bis hin zu den ?großen? Modellen mit 30 kW ist alles dabei. Wir vertreiben zudem ausschließlich Produkte von namhaften Anbietern, die ein hohes Maß an Qualität versprechen, wie beispielsweise die Marken Kanuk®, Bullerjan®, Bruno® und Buly®, VLNA. Neben den klassischen Modellen führen wir auch Öfen, in denen eine Herdplatte verbaut ist, um die erzeugte Wärme zusätzlich zur Warmhaltung und Zubereitung von Speisen und Heißgetränken zu verwenden. Zudem können Sie bei uns passendes Zubehör für die angebotenen Werkstattöfen erhalten, wie zum Beispiel Seitenbleche, Untergestelle oder Bodenplatten.

Wie bei jedem anderen Ofen auch sollten Sie vor dem Erwerb jedoch Ihren Schornsteinfeger konsultieren, um sich die Anschaffung fachlich absegnen zu lassen und um herauszufinden, welcher der geeignete Werkstattofen für Ihre Ansprüche ist. Wenn der Ofen dann endlich genehmigt und abgenommen ist und entsprechend geltender Brandschutzbestimmungen genutzt wird, ist ein langanhaltendes Vergnügen mit Ihrem Werkstattofen garantiert!