Kamineinsatz

Bei einem Kamineinsatz handelt es sich um ein in sich geschlossenes System, in dem die Verbrennung von Holz oder Kohle effektiv und sauber ablaufen kann. Anders als beim klassischen Kamin- oder Kachelofen fehlt beim Kamineinsatz jedoch die Verkleidung. Dadurch eignet er sich bestens zum Nachrüsten oder Verschließen bereits offener Feuerstätten oder als Kernstück eines individuell gestalteten Kamins.

3.426,00 EUR
ab 3.083,40 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar
  • mit wählbarer Türfront
  • Türbreite: 730 mm
  • Scheibenform: Durchsicht
  • Gesamtleistung: 7 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 175 m³
  • Rauchrohranschluss: 180 mm
5.916,00 EUR
ab 5.324,40 €
A
lieferbar konfigurierbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar mit Türfront Edelstahl geschliffen
  • Scheibenform: Gerade
  • Gesamtleistung: 11 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 275 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm
4.226,00 EUR
ab 3.803,40 €
A
lieferbar konfigurierbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar mit Türfront Edelstahl geschliffen
  • Scheibenform: Gerade
  • Gesamtleistung: 7 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 175 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm
2.380,00 EUR
ab 2.130,10 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Tunnelkamineinsatz BefHome Twin 8 II
  • Türvariationen wählbar
  • Gesamtleistung: 10 kW
  • Beheizbares Volumen: 360 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm
  • Maße: 790 x 510 x 517 mm (HxBxT)
  • Wirkungsgrad: 80 %
  • Feuerraumauskleidung: Carcon
1.089,00 EUR
980,10 €
A+
lieferbar
Globe Fire
  • Guss-Kamineinsatz Globe Fire Luna
  • Leistung: 6 KW
  • bis zu 85 % Wirkungsgrad
  • vollständig aus hochwertigem Gusseisen
  • Maße: 1065 x 400 x 370 mm
1.656,00 EUR
ab 1.482,12 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Bef Double 6 Feel
  • Tunnelkamineinsatz
  • Leistung: 5 kW
  • verschiedene Varianten erhältlich
  • als Raumteiler
  • Spezialkeramik Carcon
1.933,00 EUR
ab 1.729,14 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Bef Double 7 Feel
  • Tunnelkamineinsatz
  • Hersteller: Bef Home
  • Leistung: 7 kW
  • Innenraumauskleidung: Carcon
  • verschiedene Varianten
1.302,00 EUR
ab 1.162,61 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Kamineinsatz Feel 6
  • Hersteller: Bef
  • Nennwärmeleistung: 5 kW
  • Wirkungsgrad: 84 %
  • elektronische Steuerung möglich
  • lange Wärmespeicherung
1.549,00 EUR
ab 1.386,36 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Kamineinsatz Bef Feel 7
  • 6 Varianten
  • wahlweise Eckscheibe
  • Nennwärmeleistung 7 kW
  • Wirkungsgrad: 82,2 %
  • Wärmespeichertechnologie

Haben Sie Fragen?

1.858,00 EUR
ab 1.662,02 €
A+
lieferbar
Bef Home
  • Kamineinsatz Bef Feel 8
  • Hersteller: Bef Home
  • Nennwärmeleistung: 8 kW
  • Wirkungsgrad: 85 %
  • in sechs verschiedenen Varianten
  • Carcon-Stein-Auskleidung
  • Brennmaterial: Scheitholz
1.960,00 EUR
ab 1.719,00 €
A+
lieferbar konfigurierbar
La Nordica
  • Kaminkassette La Nordica Inserto 50 Verticale Crystal Ventilato B II
  • Hersteller: La Nordica
  • Gesamtleistung: 8,3 kW
  • Beheizbares Volumen: 237 m³
  • Rauchrohranschluss: 150 mm
1.192,00 EUR
ab 1.045,00 €
A+
lieferbar konfigurierbar
La Nordica
  • Kamineinsatz Focolare 60 Piano Evo
  • Hersteller: La Nordica
  • Gesamtleistung:8,5 kW
  • Beheizbares Volumen: 243 m³
  • Rauchrohranschluss: 160 mm
1.299,00 EUR
1.199,00 €
A
lieferbar
Aduro A/S
  • Kaminkassette Aduro 5-1 Schwarz
  • breite Sichtscheibe
  • Gesamtleistung: 7 kW
  • beheizbares Volumen: 210 m³
  • Rauchrohranschluss: 150 mm
  • Anschluss oben / hinten
  • Zuluftregulierung Aduro Tronic
  • Wirkungsgrad: 78,7 %
2.056,00 EUR
ab 1.850,40 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Schwenktür mit wählbarer Türfront
  • Scheibenform: Gerade
  • Gesamtleistung: 5,2 kW
  • Rauchrohranschluss: 160 mm
5.583,00 EUR
ab 5.024,70 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar
  • Türbreite: 501 mm
  • Gesamtleistung: 9 kW
  • Rauchrohranschluss: 200 mm / 250 mm
6.118,00 EUR
ab 5.506,20 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Scheibenform: U-Form
  • Gesamtleistung: 11 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 275 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm / 250 mm
6.839,00 EUR
ab 6.155,10 €
A
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar  
  • Gesamtleistung: 13 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 325 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm / 250 mm
1.158,00 EUR
ab 1.015,00 €
A
konfigurierbar
La Nordica
  • Kamineinsatz Focolare 70
  • Hersteller: La Nordica
  • Gesamtleistung: 9 kW
  • Beheizbares Volumen: 258 m³
  • Rauchrohranschluss: 200 mm
6.804,00 EUR
6.123,60 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Kamineinsatz
  • Spartherm Premium A-U-50h
  • Hersteller: Spartherm
  • Leistung: 9,3 kW
  • Wirkungsgrad: >80 %
  • U-förmige Sichtscheibe
6.672,00 EUR
6.004,80 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Leistung: 10 kW
  • Wirkungsgrad: >80 %
  • Brennraumauskleidung: Schamotte
  • U-förmige Sichtscheibe
4.100,00 EUR
ab 3.690,00 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Tür hochschiebbar
  • Türbreite: 881 mm
  • Gesamtleistung: 10,4 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 260 m³
2.152,00 EUR
ab 1.936,80 €
A
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Türanschlag rechts oder links
  • Türbreite: 604 mm
  • Gesamtleistung: 7 kW
  • Rauchrohranschluss: 180 mm
2.177,00 EUR
ab 1.959,30 €
A+
lieferbar
Spartherm
  • Hersteller: Spartherm
  • Schwenktür mit wählbarer Türfront
  • Türanschlag rechts oder links
  • Türbreite: 751 mm
  • Scheibenform: Gerade
  • Gesamtleistung: 7 kW
  • Beheizbares Volumen: ca. 175 m³
  • Rauchrohranschluss: 180 mm
4.408,00 EUR
ab 3.525,60 €
A
lieferbar
Schmid Feuerungstechnik
  • Kamineinsatz Ekko U 45 h
  • Tür hochschiebbar
  • Gesamtleistung: 4 kW
  • Beheizbares Volumen: 100 m³
  • Rauchrohranschluss: 180 mm
  • Türhöhe: wählbar
24 von 198 Ergebnissen angezeigt

Wofür sollten Sie einen Kamineinsatz kaufen?

Ein Einsatz für einen Kamin bietet die Möglichkeit offene Feuerstätten ganz einfach zu verschließen, alte Öfen mit moderner Technik aufzurüsten oder seinen eigenen Kamin individuell mit einer modernen Verkleidung zu gestalten.

Praktische Kaminkassetten für offene Kamine online bestellen

Haben Sie noch einen offenen Kamin in Ihren vier Wänden? Dann heizen Sie wahrlich ineffizient. Selbst die besten Modelle erreichen nur einen Wirkungsgrad zwischen 20 und 30 Prozent. Zum Vergleich: ein neu gebauter und angeschlossener Kaminofen muss gemäß europäischer Richtlinien einen Wirkungsgrad von mindestens 75 Prozent aufweisen. Dies ist mit ein Grund, weswegen offene Feuerstätten per Gesetz nur gelegentlich genutzt werden dürfen.

Sie möchten zukünftig effizienter heizen? Ihr offener Kamin soll nicht nur gelegentlich befeuert werden? Sie wünschen mehr Sicherheit durch ein sicher verglastes Kaminfeuer? Dann können Sie mit einer Kaminkassette Ihre Feuerstelle ganz einfach und vergleichsweise preiswert nachrüsten. Beleben Sie Ihren alten Kamin!

Verkleiden Sie Ihren Ofen, so wie Sie es möchten!

Sie haben eine ganz genaue Vorstellung davon, wie Ihr Kamin aussehen soll? Dann sind Sie mit einem Kaminofeneinsatz gut beraten. Dabei handelt es sich um eine Brennkammer, die Sie dort platzieren können, wo später das Feuer den Raum erwärmen soll. Da der Kamin-Einsatz keine Verkleidung besitzt, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ob Naturstein, Kacheln, Betonoptik - gestalten Sie Ihren Kamin so, wie es Ihnen gefällt.

Wie funktioniert ein Einbaukaumin?

Damit Sie für Ihre Zwecke den richtigen Kamineinsatz kaufen, möchten wir Ihnen zunächst erklären, wie er funktioniert. Da es sich hier um einen auf seinen Kern reduzierten Kamin handelt, passt er beispielsweise genau in die Öffnung einer vorhandenen, offenen Feuerstelle. Dort kann der Einbaukamin einfach eingesetzt, angeschlossen und wie ein gewöhnlicher Kaminofen angefeuert werden.

Grundsätzlich sind die Heizeinsätze so aufgebaut, dass ein Gehäuse aus Stahlblech oder Gusseisen die Brennkammer umgibt. In vielen Fällen ist die Brennkammer noch mit Schamottesteinen ausgekleidet. Sie bieten nicht nur eine optische Aufwertung der Heizkassette, sondern sorgen dafür, dass die Wärme im Inneren des Kamins gespeichert und erst langsam in den Raum abgegeben wird.

Die vom Kaminofeneinsatz erzeugte Strahlungswärme wird überwiegend über die recht große Sichtscheibe in den Raum abgegeben. Verfeuert werden in der Regel Holzscheite oder Braunkohle. Bei den meisten Modellen ist eine sogenannte Scheibenspülung integriert, die dafür sorgt, dass sich Ruß und Staub nicht so schnell an der Scheibe ablagern.

Welchen Kaminofeneinsatz sollten Sie kaufen?

Pauschal können wir Ihnen nicht sagen, welcher Kamineinsatz gut oder gar der Beste ist. Wir können Sie nur bei der Auswahl unterstützen, indem wir Ihnen verraten, was Sie beim Kauf beachten sollten. Haben Sie darüber hinaus Fragen zu den einzelnen Kaufkriterien oder zu bestimmten Produkten wenden Sie sich einfach an unsere kompetenten Fachberater.

Welche Leistung benötigen Sie?

Hinsichtlich der Heizleistung können wir Ihnen eine große Bandbreite anbieten. Angefangen bei Leistungen von 4 oder 5 kW bis hin zu 15 kW oder noch mehr, wenn Sie sich bei den wasserführenden Modellen umsehen. Achten Sie darauf Ihren Kaminofeneinsatz nicht zu groß zu wählen. Wenn Sie den Kamineinsatz überdimensionieren, heizen Sie wenig effektiv und verwandeln Ihre Wohnstube im schlimmsten Fall in eine Sauna. Wir geben Ihnen gerne folgende Daumenregel: Sie benötigen 0,1 kW je Quadratmeter bei mäßiger Isolierung. Möchten Sie also 60 Quadratmeter heizen, reicht eine Leistung von 6 kW aus.

Möchten Sie raumluftunabhängig heizen?

Damit Holz und Kohle optimal verbrennen, benötigt der Heizeinsatz ausreichend Sauerstoff. Diesen kann er sich direkt aus der Raumluft nehmen, die ihn umgibt. Oder Sie führen über einen externen Kanal Zuluft von außen hinzu. Denn wenn die Verbrennungsluft aus der Raumluft gezogen wird, dann vermindert sich der Sauerstoffanteil im Raum. Dadurch treten bei manchen Menschen Kopfschmerzen und Übelkeit auf, wodurch sie geneigt sind das Fenster zu öffnen und die Heizleistung verpufft. Welche Luftzufuhr besser auf Ihre Wohnsituation passt, darüber kann Ihnen Ihr zuständiger Kaminkehrer Auskunft geben.

Hochschiebbare oder schwenkbare Tür

Auch die Frage nach der Öffnungsrichtung der Tür kann ausschlaggebend bei der Wahl des richtigen Kamineinsatzes sein. Im Online Shop von ofenseite.com finden Sie ein großes Sortiment an Kaminen mit schwenkbaren, aber auch mit hochschiebbaren Türen. Letztere haben den Vorteil, dass Sie beim Öffnen nicht in den Aufstellraum hineinragen, also keinen zusätzlichen Schwenkradius brauchen.

Kamineinsätze: Der Blick auf das Feuer entscheidet

Ein weiteres, wichtiges Kaufkriterium neben den Maßen (Passt der Kamin überhaupt an die gewünschte Stelle?) und der Ausstattung ist natürlich die Größe und Position der Sichtscheibe. Sie entscheidet, wie und von wo Sie auf das Flammenspiel blicken.

Kamineinsatz mit gerader Sichtscheibe
Bei einer klassischen, geraden Sichtscheibe schauen Sie frontal von einer Seite auf das Feuer. Dabei verfügen vor allem Einbaukamine über eine sehr große Panoramascheibe.
Kamineinsatz mit U-förmiger Sichtscheibe
Wie der Name schon vermuten lässt, erlauben U-förmige Scheiben von drei Seiten den Blick in die Brennkammer. Dadurch erreicht die Wärme wirklich jeden Winkel des Raumes.
Kamineinsatz mit Ecksichtscheibe
Eckscheiben haben den Vorteil gegenüber geraden, dass sie von zwei Seiten einsehbar sind. Sie können die Flamme also wirklich von jeder Position im Zimmer sehen.
Kamineinsatz als Raumtrenner
Einen Kamin als Raumteiler? Mit einem Tunnel- oder Durchsichtkamin kein Problem. Diese Einsätze können bequem in die Wand integriert und von beiden Seiten eingesehen werden.
Wasserlose vs. wasserführende Kamineinsätze

Die Kamineinsätze unterscheiden sich zudem danach, ob sie wasserlos oder wasserführend sind. Letztere unterstützen zeitgleich Ihre Heizungsanlage und gegebenenfalls auch Ihr Trinkwassersystem. Zu diesem Zweck ist in den wasserführenden Heizeinsätzen eine Wassertasche integriert. Darin wird ein Teil der erzeugten Wärme an das Wasser abgegeben, das zum Erhitzen von Radiatoren oder einer Fußbodenheizung genutzt werden kann. Doch auch ein wasserloser Kamineinsatz hat seine Vorzüge. So können Sie ihn unabhängiger von Ihrem Heizungsrohrsystem aufstellen und nutzen. Zudem ist er meist günstiger in der Anschaffung. Die höheren Kosten für einen Heizeinsatz mit Wassertasche amortisieren sich in der Regel recht schnell, aufgrund der gesparten Heizkosten. Es bleibt also Ihnen überlassen, welche Variante besser auf Ihre Lebenssituation passt.

Die Vorteile eines Kamineinsatzes in der Übersicht

Wenn Sie vor der Frage stehen, ob Sie lieber einen fertigen Kaminofen oder doch besser einen Einbaukamin bestellen sollten, haben wir Ihnen hier einmal die Vorzüge der beiden Varianten aufgelistet.

Vorteile eines Kamineinsatzes

  • große Panoramascheiben
  • unendliche Vielfalt an Verkleidungen
  • fest in der Bausubstanz integriert
  • perfekt für besondere Designs (z.B. als Raumteiler)

Vorteile eines Kaminofens

  • geringerer Aufbau- bzw. Montageaufwand
  • flexibler bei Umbau oder Umzug
  • bereits fertiges Design

Große Auswahl an Kamineinsätzen bekannter Hersteller

Bei einem Einbaukamin handelt es sich um ein Produkt, das nicht jede Saison neu gekauft, sondern bestenfalls über Jahrzehnte einen hervorragenden Dienst tut. Daher sollten Sie beim Kauf wirklich auf gute Qualität und beste Verarbeitung bestehen. Daher finden Sie im Online Shop von ofenseite.com Kamineinsätze namhafter Hersteller. So können Sie sich einer langen Lebensdauer bei guter Pflege sicher sein.

Bef Home
Haas & Sohn
La Nordica
Spartherm
Schmid Feuerungstechnik
Austroflamm
Einsatz für Kamin individuell verkleiden

Bevor Sie damit beginnen können, Ihren Kamineinsatz aufzustellen, müssen Sie zunächst dafür sorgen, dass die Voraussetzungen am Aufstellort stimmen. Sie müssen sich also folgende Fragen beantworten:

  • Ist der Kaminanschluss nach den Maßgaben des Schornsteinfegers vorbereitet?
  • Sind die umgebenden Wände und der Boden feuerfest?
  • Hält die Geschossdecke das Gewicht meines Kamins aus?
  • Womit, sprich mit welchen Steinen und Materialien, soll der Kamin verkleidet werden?
  • Habe ich alle benötigten Materialien und Werkzeuge für die Montage zur Hand?

Haben Sie den Kamin in seine endgültige Position gebracht und sicher angeschlossen, können Sie mit dem Aufbau der Verkleidung beginnen. Da Kaminofen Einsätze wirklich nur aus der Brennkammer und dem Gehäuse bestehen, sind Sie völlig frei in der Gestaltung. Einzig die gesetzlichen Bestimmungen zum Brandschutz müssen eingehalten werden. Sie sollten also die Mindestabstände zu brennbaren Materialien beachten. Das heißt: Für Ihre Verkleidung sollten Sie ausschließlich hitzebeständige Platten und Steine verwenden. Besonders eignen sich beispielsweise Platten aus feuerfestem Promasil oder robustem Porenbeton. Diese können ganz einfach montiert, mit Putz versehen und nach Ihrem Geschmack gestaltet werden.

Was kostet ein Einbaukamin?

Die Preise für einen Einbaukamin variieren je nach Ausstattung, Funktionalität, Heizleistung und Materialien. Ein einfacher und günstiger Kamineinsatz kann bereits ab 700 € erworben werden. Hochpreisige Modelle hingegen kosten durchaus bis zu 4.000 € oder 5.000 €. Solche Preise finden sich vor allem bei Kamineinsätzen, in denen eine Wassertasche integriert ist. Dieser höhere Preis rechnet sich jedoch durch die langfristige Ersparnis beim Heizen oftmals wieder.

Kaminofeneinsatz mit Verkleidung kaufen

Im Sortiment von ofenseite.com finden Sie neben den Kaminofeneinsätzen auch eine Vielzahl von fertigen Kaminbausätzen. Diese beinhalten neben dem eigentlichen Heizeinsatz auch gleich die Verkleidung und alle weiteren wichtigen Elemente, die Sie zur Montage benötigen. So müssen Sie sich nicht erst um einzelne Komponenten wie Kacheln, Steine, Mörtel, Putz usw. kümmern. Das einzige, was Sie mitbringen müssen, ist etwas handwerkliches Geschick und ein paar Werkzeuge.