Werkstattofen Bruno Pyro III mit Herdplatte

Seitenverkleidung
Untergestell

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

ArtikelNr.:
2100186

lieferbar
 
Spezifikation
  • Werkstattofen Bruno Pyro III mit Herdplatte
  • Gesamtleistung: 19 kW
  • Beheizbares Volumen: 380 m³
  • Rauchrohranschluss: 150 mm
  • Seitenbleche: wählbar
  • Untergestell: wählbar
  • Katalysator: wählbar

Werkstattofen Bruno Pyro III 19 kW mit Herdplatte

Mit seinen Maßen von 67 x 86 x 100 cm scheint der Bruno Pyro III gar nicht so schwer. Doch 135 Kilogramm sprechen da eine andere Sprache. Dafür ist der Kaminofen aber außerordentlich robust, wie schon seine kompakte Form erkennen lässt. Hochwertige Materialien und die sorgfältige Produktion machen aus dem Bruno einen langlebigen und zuverlässigen Begleiter. In seinem Zwei-Kammer-Verbrennungssystem wird das Holz effizient verbrannt. Auch Gas- und Staubpartikel verglühen durch das intelligente System der Luftzufuhren und sorgen für den hohen Wirkungsgrad. Bei täglichem Betrieb muss der Bruno nicht oft von Asche befreit werden. Es ist im Gegenteil sogar nötig, dass immer 5 cm bis 15 cm Asche im Brennraum verbleiben, denn der Bruno verbrennt nach dem Grundofenprinzip. Es reicht also, wenn Sie ein- bis zweimal im Monat zur Ascheschaufel greifen.

Ihr Bruno Ofen kann in Deutschland vom Schornsteinfeger abgenommen und von Ihnen betrieben werden, wenn Sie einen Katalysator anbringen. Er säubert die Abgase, sodass die strengen Auflagen der zweiten Stufe der BImSchV erfüllt werden können.

geräumiger Brennraum

Der Brennraum ist geräumig genug, dass Holzscheite bis 65 cm Länge hineinpassen. Das vermindert die Nachlege-Häufigkeit und Arbeit bei der Vorbereitung des Brennstoffes. Durch die Sichtscheibe können Sie immer sehen, wie viel Holz noch im Brennraum ist. 19 Kilowatt Nennwärmeleistung bringt der Bruno Pyro III mit. Damit kann er ein Raumvolumen von bis zu 380 m³ aufheizen, abhängig natürlich immer von den baulichen Gegebenheiten des Aufstellraumes.

Ein Konvektionsofen

Die Wärme wird durch Konvektion ganz gleichmäßig und gesamten Raum verteilt. Sicher haben Sie schon die Röhren gesehen, die sich unter dem hübschen Seitenblech um den Brennraum schlingen. Diese nehmen bei der Wärmeverteilung eine besondere Rolle ein. Da sie hohl sind, wird, wenn der Bruno heiß ist, kühle Raumluft am Fußende angesaugt und im Inneren erwärmt. Durch die oberen Öffnungen verteilt sich die warme Luft im Raum und ein Kreislauf entsteht. Auch nachdem das Feuer erloschen ist, funktioniert die Wärmeabgabe durch Konvektion weiter. So lange, bis der Bruno abgekühlt ist. Sie können also ganz effizient die Wärme nutzen. Daneben verfügt der Bruno Pyro III auch über eine Kochplatte, die beim Heizen mit erwärmt wird. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einem Holzscheit. Die schadstoffarme Verbrennung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten sind ein großes Plus des Bruno. Schnell werden Sie merken, dass der Kaminofen Ihr Bedürfnis nach Wärme zuverlässig deckt, aber gleichzeitig Ihr Portemonnaie schont.

Bruno Pyro

Technische Daten
Gesamtleistung (kW):
19
Maße H x B x T (cm):
86 / 67 / 100
Raumheizvermögen (m³):
380
Höhe Rauchabzug (cm):
62
Rauchrohranschluss (mm):
150
Rauchrohranschluss:
Hinten
Sichtscheibe (cm):
30 x 20
Tür Durchmesser (cm):
35
Wirkungsgrad (%):
73,5
Gewicht (kg):
140
Abgastemperatur (°C):
372,8
Scheitholzlänge (cm):
65
Holzverbrauch (kg/h):
5,5
Abgasmassenstrom (g/s):
12,6
Mindestkaminzug (Pa):
19
Abgasdrosselklappe:
Ja
Feinstaub (mg/m³):
21
Aschekasten:
Nein
CO-Ausstoß (mg/m³):
969
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
Ja
BimSchV Stufe 1:
Ja
Scheibenspülung:
Nein
BimSchV Stufe 2:
Ja, nur mit Katalysator
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13240
Braunkohlebrikett:
Nein
AT §15a B-VG Norm:
Nein
Primär-, Sekundär-,Tertiärluft:
Ja
CE Zeichen:
Ja
LRV Schweiz:
Ja
  • A++
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
ArtNr: 2100186
19
A
Das Energielabel für Einzelraumfeuerstätten ist ab dem 01.01.2018 für alle Anbieter Pflicht. Dadurch erkennen Sie auch als technisch weniger versierter Verbraucher klar und deutlich welcher Holzofen oder Kamineinsatz effizient und damit technisch auf dem neuesten Stand ist. Wichtig: Aktuell gibt es auf dem Markt nur vereinzelt Holzöfen oder Kamineinsätze mit A++. Dafür erfüllen die meisten die Anforderungen für A oder A+ was für einen Heizgerät ohne automatische Brennstoffzufuhr und dem Naturbrennstoff Holz einen sehr guten Wert darstellt.
Frage zum Produkt
Es sind noch keine Fragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung