Solar Ausdehnungsgefäße

Artikelübersicht Ausdehnungsgefäße: 8

Ausdehnungsgefäße für Solaranlagen, auch Expansionsgefäß, Druckausgleichsbehälter (DAB) oder einfach Solarausdehnungsgefäße genannt, sind ein Bauteil in hydraulischen Systemen um thermisch bedingte Volumenänderungen der Solarflüssigkeit bei Bedarf entsprechend auszugleichen und damit den Druck im System jeweils konstant zu halten.

Dies kann beispielsweise dann der Fall sein, wenn sich eine Solaranlage im Stillstand befindet (da eventuell der Speicher voll aufgeladen ist und zugleich kein Verbrauch erfolgt) und bei einer weiteren Sonneneinstrahlung anderenfalls eine zerstörerische Dampfbildung eintreten würde, die die Sonnenkollektoren gänzlich beschädigen könnte. In diesem Beispiel nimmt dann das Ausdehnungsgefäß die ausgedehnte Solarflüssigkeit sowie das Dampfvolumen auf und verhindert so, dass das Sicherheitsventil ausgelöst wird.

Solar-Ausdehnungsgefäße werden am häufigsten in Form eines Membranausdehnungsgefäßes (MAG) verwendet. Hierbei wird durch eine flexible Gummimembran innerhalb des Gefäßes die Solarflüssigkeit von einem Gaspolster, meist Stickstoff, getrennt und im Fall der solarbedingten Ausdehnung der Flüssigkeit verdichtet sich das Gaspolster auf der anderen Membranseite und der systemimmanente Druckausgleich ist im Gange.

Die Ausdehnungsgefäße erhalten Sie in unserem Sortiment in unterschiedlichen Ausführungen, je nachdem, welches Volumen Sie benötigen. Die Dimension und Auswahl des richtigen Ausdehnungsgefäßes für Ihre Solaranlage hängt dabei einerseits davon ab, wieviel Flüssigkeitsvolumen Ihre Anlage insgesamt beinhaltet, und andererseits für welchen maximalen Druck Ihre Solaranlage ausgelegt ist. Schließlich ist ebenfalls die geringste sowie höchste Temperatur des Wärmeträgers selbst, der Solarflüssigkeit also, zu beachten.

Am besten sollten Sie die richtige Dimensionierung nicht allein berechnen, sondern die Abmessung mit einem Fachmann besprechen und von diesem vornehmen lassen. Auch eine jährliche Überprüfung des Solar Ausdehnungsgefäßes möchten wir Ihnen empfehlen, um eine einwandfreie Funktion Ihrer gesamten Solaranlage zu gewährleisten. Hierfür regen wir an, zusätzlich den Einbau von Kappenventilen mit einzubeziehen, um bei Ihrer Wartung des Ausdehnungsgefäßes nicht permanent zugleich auch das gesamte Anlagenvolumen mit ablassen zu müssen.

Für die Solar - Ausdehnungsgefäße können Sie aus unserem Sortiment bis zu einer gewissen Größe zugleich auch entsprechende Wandhalterungen erwerben.

Die Vorteile von Solarausdehnungsgefäßen sprechen insgesamt deutlich für sich: Ohne ein Ausdehnungsgefäß würde beim Abkühlen der Flüssigkeit häufig ein Unterdruck im System entstehen, welcher zugleich das Einsaugen von Luft in das System nach sich ziehen würde. Um gerade solche Lufteinschlüsse bzw. im umgekehrten Fall das permanente Austreten von Solarflüssigkeit zu vermeiden und folglich ein häufiges Ansprechen des Sicherungsventils zu umgehen, ist der Einbau eines Ausdehnungsgefäßes bei Ihrer Solaranlage dringend zu empfehlen.

Mehr lesen