Gussofen

Artikelübersicht Kaminofen: 116

Wohlige Wärme, eine sehr angenehme Luft und wirklich effektive Heizwerte - der Gussofen feiert landesweit ein fulminantes Comeback in den Wohnzimmern. Nicht nur ist ein Kamin aus Gusseisen ein optisches Highlight, sondern überzeugt durch sparsamen Brennstoffverbrauch und sehr guter Wärmeproduktion. Doch was macht einen guten Gusseisen-Ofen überhaupt aus und worauf sollten Sie vor dem Kauf achten?

Was zeichnet einen Gussofen aus?

Gussofen

Nicht umsonst hat der Gussofen es geschafft, seit dem 14. Jahrhundert in unseren Küchen und Wohnzimmern seinen Platz zu verteidigen. Guss-Kaminöfen sind extrem strapazierfähig und speichern die Wärme besser im Vergleich zu reinen Stahlöfen. Sie benötigen zwar ein wenig länger, um richtig auf Touren zu kommen, aber dafür wird die Wärme des Ofens besonders gut im Raum verteilt.

Sie bestehen aus einer Eisenlegierung, die sich durch hervorragende Materialeigenschaften auszeichnet: sie ist extrem temperaturwechselbeständig, das bedeutet, dass der Kaminofen aus Gusseisen sich auch bei schnellen Temperaturwechseln nicht verzieht und so die Türen jederzeit perfekt und vor allem dicht schließen.
Zudem kann er die Hitze länger halten als beispielsweise Eisenblech- oder Stahlöfen. Dadurch wird die Wärme gleichmäßiger abgegeben und weniger Brennstoffe verschwendet. Für Sie bedeutet ein Gusseisen-Ofen nicht nur eine wohlig-warme Zimmertemperatur, sondern auch eine effektive Brennstoff-Einsparung im Vergleich mit anderen Öfen.

Der Gusseisen-Ofen: Alle Vorteile im Überblick

Mit jedem Winter scheinen die Heizkosten für Gas und Öl zu steigen - nur einer von vielen Gründen, warum Sie mit einem Kaminofen aus Gusseisen glücklicher werden können, denn der Kaminofen arbeitet sparsam und effizient. Sie möchten noch mehr Vorteile? Gerne!

  • Ein Guss-Kaminofen bietet im Vergleich zu Stahlblech- oder Eisenblechöfen eine bessere Wärmeverteilung.
  • Öfen aus einem Guss halten die Wärme besser und geben Sie gleichmäßiger ab als Eisenblechöfen, dadurch sind sie weniger kostenintensiv.
  • Das Material Gusseisen ist extrem temperaturwechselbeständig und verzieht sich nicht, sodass Türen zu jeder Zeit dicht schließen.
  • Der Gussofen begeistert durch sein klassisches Design aus schwarzem Guss, gibt es aber in zahlreichen Modellen und Formen.
  • Ein Gusseisen-Ofen ist äußerst wartungsfreundlich und auch "von Laien" einfach zu bedienen.

Was ist Gusseisen für ein Material?

Es hat seinen Grund, warum sich Öfen aus Gusseisen seit über 600 Jahren in unseren Wohnzimmern und Küchen wiederfinden. Das Material, aus dem ein Gussofen hergestellt wird, ist optimal für seinen Einsatzzweck geeignet. Doch was ist Gusseisen eigentlich genau und wie wird es hergestellt?

Gusseisen besteht aus Eisenerz und einem relativ hohen Kohlenstoffanteil von > 2,06 % - was ihn schlussendlich vom verwandten Eisenstahl unterscheidet. Und dieser Unterschied ist fundamental, denn durch den hohen Kohlenstoffanteil lässt sich Gusseisen, wie der Name schon verrät, nur gießen und nicht zurechtbiegen. Für einen Gusseisen-Ofen wird also zunächst das Material im Hochofen so lange erhitzt, bis es sich verflüssigt und anschließend in vorgefertigte Formen gegossen.

 

Einmal "in Form" gebracht, lässt sich das Gusseisen nicht mehr verformen, und genau das macht man sich beim Kaminofen aus Gusseisen zunutze. Das Gusseisen nimmt hohe Temperaturen - wie die im Ofen - auf, ohne die Form zu verändern. Deshalb kommt dieses Material auch nicht nur beim Ofenbau zum Einsatz, sondern findet sich beispielsweise auch im Auto wieder, wo Bremsscheiben und Bremstrommeln ebenfalls hohe Temperaturen aushalten müssen. Auch in der Küche findet sich das Gusseisen wieder - und wer weiß nicht, dass gusseiserne Pfannen für ein gutes Steak die beste Wahl sind, weil sie extrem heiß werden und die Hitze lange halten können?

Kaminofen aus Gusseisen - Das müssen Sie beim Kauf beachten

Natürlich ist die Anschaffung eines Ofens aus Gusseisen nichts, was man "mal eben so" entscheiden sollte. Um möglichst viel Freude an Ihrem neuen Ofen zu haben, sollten Sie deshalb vor dem Kauf auf einige wichtige Punkte achten, bevor Sie eine Entscheidung fällen:

Welche Nennwärmeleistung bringt der Kaminofen?

Mit zu den wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des passenden Kaminofens für Ihr Zuhause liegt in seiner Leistung. Diese wird in kW angegeben und sollte sich an der Größe des zu beheizenden Raumes ausrichten. Als Faustformel gilt dabei: 1 - 2 kW reichen für rund 10 - 15 m² (mit einer üblichen Deckenhöhe von 2,45 m) aus. Um Ihren genauen Bedarf festzustellen, lohnt es sich eine Wärmebedarfsrechnung erstellen zu lassen. So heizen Sie nur die Fläche im Haus, die auch geheizt werden soll.

Die Wahl des Brennstoffs

Mit welchem Brennstoff möchten Sie Ihren Ofen beheizen? Denn je nach Brennstoff gibt es da fundamentale Unterschiede. Welchen Brennstoff Sie nutzen möchten, liegt dabei ganz an Ihnen. Beim Holz kommen dabei häufig Hölzer wie Birke, Buche, Eiche und Erle zum Einsatz, Nadelhölzer werden seltener verwendet, da sie relativ schnell abbrennen. Die höchste Wärmeleistung hat übrigens Steinkohle, ist aber im täglichen Gebrauch auch deutlich teurer als Holz oder Braunkohle.

Sicherheit und Abgasnorm

Vor dem Kauf des neuen Ofens sollten Sie unbedingt darauf achten, dass dieser über die nötigen Zulassungen (DIN EN 13240) und ein CE-Kennzeichen trägt. Zudem muss der neue Ofen die gesetzlichen Abgas-Vorgaben erfüllen (4 Gramm Kohlenmonoxid und 0,15 Gramm Staub pro Kubikmeter), sowie über eine gute Energieeffizienzklasse verfügen.

Design und Bedienbarkeit

Natürlich soll Ihr neuer Gussofen auch zur restlichen Einrichtung passen, möglichst einfach zu bedienen sein und schnell auf Touren kommen. Zum Glück gibt es die Öfen heutzutage in vielen verschiedenen Ausführungen und Formen. Ob rund, rechteckig oder pyramidenförmig, hier entscheidet ganz alleine Ihr Geschmack!

Große Auswahl an modernen Öfen aus Gusseisen

Auf ofenseite.com erwartet Sie eine breite Auswahl an Kaminöfen für jeden Anspruch und Geschmack. Dabei sind unsere Ofen-Lösungen so individuell wie Sie selbst und lassen sich in jeden Raum einpassen. Ob ein winzig kleiner, unauffälliger Kaminofen aus Gusseisen, der sich dezent in der Ecke versteckt oder ein massiver Gusseisen-Kamin, der Highlights in Ihrem Wohnzimmer setzt, wir halten für jeden Raum den passenden Ofen für Sie parat.
Gusseiserne Öfen sehen alle gleich aus? Weit gefehlt! Es gibt sie als runde oder eckige Lösungen, als Säulen, ovale Öfen, modern in minimalistischem Design und romantisch mit typischen Gusseisen-Verzierungen. Ob klassisch Schwarz oder verspielt mit weißen Kacheln dekoriert, unser Angebot umfasst zahlreiche Kaminöfen aus Gusseisen verschiedener Hersteller zu einem ansprechenden Preis.
Wie soll Ihr neuer Ofen verbaut werden? Freistehend, drehbar, mit Verkleidung oder doch lieber als Eck-Kamin? Die Wahl liegt ganz bei Ihnen!

Wie Sie Ihren Gusskaminofen zuverlässig reinigen

Damit Sie über eine lange Zeit auch wirkliche Freude an Ihrem Gussofen haben, ist eine regelmäßige Reinigung des Ofens unabdingbar. Dafür sollten Sie:

  1. zwischendurch das Kaminglas von Ruß-Ablagerungen befreien.
  2. regelmäßig das Aschefach entleeren.
  3. das Innere des Ofens mit einem Aschesauger oder passendem Kaminbesteck reinigen.
  4. den Ruß mindestens einmal im Jahr entfernen. Dazu wird die Rauchumlenkplatte im Gusskaminofen entfernt und mit einer (Stahl-)Bürste ordentlich abgeschrubbt und anschließend mit dem Aschesauger gereinigt.

Wie oft Ihr neuer Kaminofen aus Gusseisen gereinigt werden sollte, hängt natürlich sowohl von der Einsatz-Häufigkeit als auch des genutzten Brennstoffs ab. Sie werden relativ schnell ein Gefühl dafür bekommen, wann das Aschefach entleert oder die Kaminscheibe gereinigt werden muss. In den Wintermonaten, wo viel geheizt wird, ist dies natürlich öfter der Fall als im Sommer, wenn der Ofen aus bleibt.

Die lange Tradition des Gusseisen-Kaminofens

Der Gusseisen-Ofen kann auf eine mittlerweile stolze Geschichte von über 600 Jahren zurückblicken. Mit dem Aufkommen des Eisengusses im 14. Jahrhundert - damals noch hauptsächlich für die Produktion von Kanonenkugeln - erkannte man schon schnell die Möglichkeit des Heizens mit einem Kaminofen aus Gusseisen. Seitdem haben die Gusseisen-Öfen viele Veränderungen miterlebt, aber das Grundprinzip ist immer das Gleiche geblieben, obwohl sich natürlich Stil und Technik mit der Zeit gewandelt haben. Im 18. Jahrhundert kamen besonders verzierte Barock-Gussöfen in Mode, die oft mit religiösen Szenen oder anderen Dekorationen versehen wurden. Auch die Öfen im Jugendstil aus Anfang des 20. Jahrhunderts sind heute aufgrund des Designs begehrte Sammlerstücke.

Die heutigen Kaminöfen aus Gusseisen sind natürlich technisch und auch was den Umweltschutz angeht, auf einem ganz anderen Stand. Aber selbst die alten Stücke lassen sich durch eine spezielle Aufbereitung und dem Einsatz von speziellen Filtern noch heute befeuern. Wenn Sie allerdings auf einen Ofen aus Gusseisen setzen möchten, der sowohl optisch ansprechend und verziert und gleichzeitig auf dem neuesten Stand der Technik ist, sind Sie bei Ofenseite.com genau an der richtigen Adresse!

Gusseisen-Ofen

Gussofen online kaufen auf ofenseite.com

Sie möchten Ihr Zuhause zukünftig mit einem Ofen aus Gusseisen beheizen und die wohlige Wärme eines prasselnden Feuers genießen, während draußen der Regen an die Scheiben prasselt? Bei ofenseite.com werden Sie fündig, denn wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an verschiedensten Gussofen für jeden Geschmack.
Ob rund, plattenförmig oder in Pyramidenform, drehbar oder als Eck-Kamin, mit edlen Verzierungen oder in einem modernen Design, unsere Öfen zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und die hochwertige Verarbeitung aus.

Der "perfekte" Gussofen sollte nicht nur zu Ihrer Einrichtung passen, sondern selbstverständlich auch sämtliche gesetzlichen Vorgaben erfüllen, einfach zu bedienen sein und kosten-effizient arbeiten. Sollten sich daher einmal Fragen bei der Auswahl des Gusseisen-Ofen ergeben, sind wir als Ansprechpartner natürlich während der üblichen Geschäftszeiten für Sie zur Stelle - und zwar ganz bequem per Chat-Fenster auf unserer Internetpräsenz.
Klicken Sie sich durch das breit gefächerte Angebot auf Ofenseite.com und finden Sie schon bald den Ofen, der perfekt zu Ihnen, Ihrem Zuhause und Ihren Ansprüchen passt. Und schon steht gemütlichen Abenden vor dem prasselnden Gussofen nichts mehr im Weg!

Mehr lesen
×