Promat und Promasil

Artikelübersicht Promat und Promasil: 5

Kalziumsilikatplatten und hitzebeständiger Kleber dienen unter anderem zur Verkleidung und Dämmung von Öfen und Kaminen. Haben Sie beispielsweise keine feuerfeste Wand hinter Ihrem Kaminofen, müssen Sie zusätzlich dämmen. Das können Sie mit Silikatplatten, auch Promatplatten genannt, realisieren. Sie verfügen über zahlreiche bautechnische Eigenschaften, die Sie nicht nur für den Einsatz rund um den Kaminofen prädestinieren. Sie eignen sich auch zur Dämmung von Wänden und zum Schutz gegen Schimmelbefall.

Kalziumsilikatplatten kaufen & vielseitig im Hausbau verwenden

Kalziumsilikatplatten günstig bestellenEine Kalziumsilikatplatte ist eine im Hausbau viel genutzte Platte, die - wie der Name schon sagt - aus Kalziumsilikat besteht. Dieser überwiegend mineralische Baustoff setzt sich aus verschiedenen Kalksilikaten zusammen, die mit Zellulose (Zellstoff) vermischt werden. Dieses Gemisch wird anschließend ähnlich wie Porenbeton oder Kalksandstein über Wasserdampf gehärtet. Dadurch erhält das Calciumsilikat seine typische poröse Struktur und noch viele weitere für den Einsatz im Baugewerbe wichtige Eigenschaften.

Calciumsilikatplatten zeichnen sich dadurch aus, dass sie:

  • formstabil & druckfest,
  • nicht brennbar,
  • diffusionsoffen,
  • vom pH-Wert eher alkalisch,
  • und baubiologisch unbedenklich sind.

Dank ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit handelt es sich gewissermaßen um feuerfeste Platten, die Sie problemlos rund um Ihren Ofen verbauen können. Bei der Verarbeitung müssen Sie nur darauf achten, dass ein temperaturbeständiger Kleber zum Einsatz kommt. Aber auch ihre Eigenschaft Feuchtigkeit bei Bedarf aufzunehmen oder abzugeben, prädestiniert sie für die Anwendung zur Schimmelbekämpfung. Sie sorgen für ein angenehmes Raumklima und werden daher auch unter dem Begriff Klimaplatte geführt.

Wozu können Sie Calciumsilikatplatten verwenden?

Es gibt viele Einsatzgebiete rund um den Haus- und Ofenbau, wofür Sie Kalziumsilikatplatten kaufen sollten. So verhindern sie nachhaltig und effektiv die Bildung von Schimmelpilzen. Darüber hinaus handelt es sich um ein feuerfestes Material, wodurch es hervorragend im Brandschutz eingesetzt werden kann. Zudem zeichnet es sich durch beste Wärmedämmeigenschaften aus. Doch auch über diese drei Haupteinsatzgebiete hinaus werden solche Silikatplatten in vielen Dingen rund um den Hausbau verwendet.

Schimmelsanierung: Baustoff zur Bekämpfung von Schimmelbefall

Eine Kalziumsilikatplatte, auch Promatplatte genannt, kann dank seiner besonderen Oberfläche Feuchtigkeit aufnehmen und wieder an seine Umgebung abgeben. Daher sind sie vor allem auch für Bereiche geeignet, die der vermehrten Entstehung von Wasserdampf und Kondenswasser ausgesetzt sein. Bereiche, die oft von Schimmelpilz befallen werden. Auch für dieses Problem bietet Kalziumsilikat die perfekte Lösung. Dank des hohen, basischen pH-Werts der Plattenoberfläche wird die Neubildung von Schimmelpilzen effektiv verhindert. Deswegen eignen sie sich hervorragend zur Innenwand-Dämmung feuchter Räume und kommen häufig zur Sanierung in Altbauten zum Einsatz.

Brandschutzplatte: Platten zum baulichen Brandschutz

Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Material für Ihre Kaminverkleidung sind, dann sind Promatplatten ebenfalls eine hervorragende Wahl. Sie halten einer hohen Temperatur, wie sie rund um den Ofen entstehen kann, mühelos stand. Deswegen eignen sie sich auch als Hochtemperatur-Isolierung der Außenwand hinter Ihrem Kaminofen. Denken Sie jedoch beim Aufbau Ihrer Ofenverkleidung oder Ihrer Wandisolierung hitzebeständigen Kleber und für hohe Temperaturen vorgesehene Farbe zu verwenden.

Wärmedämmung: Calciumsilikatplatten zur Innendämmung

Zwar ist eine Außendämmung der Innendämmung vorzuziehen . Sollte es jedoch aus bautechnischen oder -rechtlichen Gründen nicht möglich sein die Wand von außen zu dämmen, dann können wir auch Silikatplatten zur Wärmedämmung von innen empfehlen. Sie besitzen hervorragende Dämmeigenschaften und sind diffusionsoffen gegenüber Feuchtigkeit. Daher kann auf eine zusätzliche Dampfsperre verzichtet werden.


Welche Vorteile haben Silikatplatten gegenüber anderen Baustoffen?

Wenn Sie vorhaben, Kalziumsilikatplatten für Ihren Hausbau zu nutzen, dann erfreuen sie sich vieler Vorteile. Natürlich gibt es auch alternative Isolier- und Baustoffe auf dem Markt, die oft mit einem geringeren Preis locken. Doch bevor Sie eine Entscheidung fällen, möchten wir Sie an dieser Stelle über die Vorzüge von Promasilplatten informieren.

Die Vorteile von Promatplatten:

  • einfache, fehlertolerante Verarbeitung
  • keine Dampfsperre notwendig
  • Schutz vor Schimmelpilzbildung
  • entsorgungsfreundlich
  • feuerfestes Baumaterial

Promatplatten bestellen: Die richtige Stärke finden

Calciumsilikatplatten Online ShopEgal ob Sie sie als Brandschutzbauplatte oder als Dämmstoff gegen Kälte und Schimmel verwenden möchten - oft bleibt die Frage nach der Stärke. Welche dick sollte die Kalziumsilikatplatte für Ihr Vorhaben sein? Generell lässt sich sagen, je stärker die Promasilplatte ist, desto mehr entfalten sich die positiven Eigenschaften des Kalziumsilikats.

Im Online Shop von ofenseite.com erhalten Calciumsilikatplatten in unterschiedlichen Stärken:

  • Kalziumsilikatplatte 30 mm
  • Kalziumsilikatplatte 40 mm
  • Kalziumsilikatplatte 50 mm
  • Kalziumsilikatplatte 60 mm
  • Kalziumsilikatplatte 80 mm

Vor allem wenn Sie Promasil als Dämmstoff und Isolierung nutzen möchten, sollten Sie sich für eine dickere Größe entscheiden. Zusätzlich können aber auch die Raumgröße und der Zustand der sanierungsbedürftigen Wand eine Rolle spielen. Wenn Sie sich unsicher sind, ob eine dicke oder dünne Hitzeschutzplatte bzw. Promasilplatte für Ihr Vorhaben geeignet ist, dann rufen Sie uns einfach an. Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne weiter.

Promatplatten mit hitzebeständigen Kleber zusammenfügen

Kalziumsilikatplatten können miteinander verschraubt werden. Eine weitere, deutlich komfortablere Alternative ist hitzebeständiger Kleber, den Sie auch auf ofenseite.com ganz einfach online mitbestellen können. Der pastenartige Klebstoff kann problemlos auf die Calciumsilikat-Platten aufgebracht werden, da er aufgrund seiner besonderen Konsistenz wirklich leicht zu verarbeiten ist. Er bindet schnell an und bleibt schon nach kurzer Zeit in Form. Deswegen sollten Sie die Silikatplatten möglichst zügig an den vorgesehenen Ort kleben. Gerade wenn Sie die feuerfesten Platten zum bautechnischen Brandschutz nutzen, können Sie den feuerfesten Kleber gefahrlos aufbringen. Er hält hohe Temperaturen, die Öfen oder andere Geräte erzeugen, mühelos stand. Getrocknet ist der hitzebeständige Kleber übrigens besonders fest und widerstandsfähig.

Calciumsilikatplatten günstig online kaufen auf ofenseite.com

Wenn Sie sich fragen: "Wo kann ich Kalziumsilikatplatten kaufen?", dann sind Sie bereits an der richtigen Adresse. In unserem Online Shop auf ofenseite.com erhalten Sie nicht nur feuerfeste Dämmplatten in unterschiedlichen Stärken, hier finden Sie auch das passende Zubehör, um die Calciumsilikatplatten anzubringen. In unserem Shop bieten wir hitzebeständigen Kleber an, der speziell zur Abdichtung von Brandschutzelementen oder Bauteilen wie Ofentüren dient und damit Wärmebrücken verhindert. In unserem Sortiment finden Sie zudem alles, was Sie brauchen um Ihren Kamin zu verkleiden. Schauen Sie sich in Ruhe um. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Dazu stehen umfassend geschulte Fachberater bereit, die Ihnen telefonisch, per E-Mail oder über unseren Kundenchat Ihre Fragen beantworten.

Mehr lesen