Pelletofen

Sie möchten gemütliche Wärme ohne Briketts oder Holzscheite schleppen zu müssen? Sie möchten einen Kamin, der sauber und größtenteils automatisch läuft? Sie möchten effektiv Heizen bei geringem Verbrauch? Dann ist ein Pelletofen genau das Richtige für Sie!

Pelletöfen sind Kamine, die Holzpellets anstelle von Holzscheiten als Brennmaterial nutzen. Diese Pellets bestehen überwiegend aus gepressten Holzspänen oder Sägemehl. So verwerten sie vor allem die Reste der Holzindustrie, zapfen keine fossilen Ressourcen an und sorgen für eine geringe Abgasentwicklung. Aus ökologischer Sicht gibt es kaum ein umweltfreundlicheres Material, mit dem Sie Ihren Ofen betreiben können.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Vorteile von Pelletöfen in der Übersicht

Was ist zu beachten beim Kauf eines Pelletofens?

Die verschiedenen Arten: Pelletofen günstig online bestellen

Was kostet ein Pelletofen und gibt es Fördermittel?

Holzpelletofen - Wie laut sind sie?

Günstig Kaminofen mit Pellets beheizen

Wer schließt Ihren Pelletofen an?


Weiter zum Kaufberater
Artikelübersicht Pelletofen: 24






Die Vorteile von Pelletöfen in der Übersicht

Pelletöfen sind extrem effizient. Sie weisen nämlich bei einem geringen Verbrauch einen besonders hohen Wirkungsgrad auf. Dieser liegt bei klassischen mit Holzscheiten betriebenen Kaminen etwa bei 75 %, während er bei Pelletöfen bis zu 90 % erreichen kann. Zudem ist die Leistung frei modulierbar, da sie durch die grammgenaue Zugabe von Pellets bestens reguliert werden kann.

Neben ihrer Leistungsfähigkeit bestechen sie außerdem durch Komfort in der Handhabung. Sie sind teilweise bequem per Fernbedienung oder App steuerbar und verfügen über eine raumtemperaturabhängige Ein- und Ausschaltautomatik. Dadurch können sie mittels eines speziellen Heizstabs völlig autark die Holzpellets im Pelletofen in Brand setzen.

   
Vorteile von PelletöfenVorteile von Kaminöfen
  • Höherer Wirkungsgrad
  • Leistung nach Bedarf (auch automatisch) regulierbar
  • Programmierbare Heizzeiten
  • Komfortabel in der Handhabung
  • Über Netzwerk oder Fernbedienung steuerbar
  • Ein- und Ausschaltautomatik
  • Geringe Ascheentwicklung
  • Automatisches Befüllen der Brennschale
  • Größere Vielfalt bei der Wahl des Brennstoffs (Holz, Briketts, ...)
  • Ruhigeres Flammenbild
  • Geringere Geräuschentwicklung
  • Das oft als gemütlich empfundene Knistern und Knacken erfüllt den Raum.
  • Das volle Kaminerlebnis stellt sich ein. (Glut schüren, Holz nachlegen etc.)

Das lästige Stapeln von Holzscheiten in einer schmutzigen Brennkammer gibt es bei Pelletöfen nicht. Denn über eine spezielle Förderschnecke gelangen die Pellets ganz automatisch in den Brennraum des Kamins. Kein Nachlegen, kein Umschichten! Einzig den Pellet-Tank des Ofens müssen Sie bei Bedarf selbst neu auffüllen, was jedoch nur selten nötig sein wird.

Pelletöfen zeichnen sich ferner durch eine geringe Staub- und Schmutzentwicklung aus, da die Verbrennung nahezu rückstandslos abläuft und die Tür weder zum Nachlegen noch zum Schüren des Feuers geöffnet werden muss. Da kaum Rückstände entstehen, müssen Sie den Aschekasten nur sehr selten entleeren. Das trägt ebenfalls zum komfortablen Erlebnis rund um den Pelletkamin bei.

Auch in Sachen Optik und Ästhetik können Pelletöfen mit den klassischen Kaminöfen mithalten. Sie geben im Wohnzimmer eine gute Figur ab. Die meisten aktuellen Modelle überzeugen mit großen Sichtscheiben, die den Aufstellungsraum mit gedämpft gemütlichem Licht füllen. Außerdem geben Pelletöfen einen großen Teil der Leistung in Form von gesunder Strahlungswärme ab, sodass Sie nicht der trockenen Raumluft einer Zentralheizung ausgesetzt sind.


Was ist zu beachten beim Kauf eines Pelletofens?

Bei der Wahl Ihres Pelletkaminofens haben Sie buchstäblich die Qual der Wahl. Es gibt Sie in den unterschiedlichsten Ausführungen. Auch im Online Shop von ofenseite.com können Sie aus einer Vielzahl von Angeboten, das passende Modell für Ihr Zuhause wählen. Damit Sie die richtige Entscheidung treffen, sollten Sie wissen, was Sie von Ihrem Pelletofen erwarten. Die einzelnen Kaufkriterien, die wir Ihnen im Folgenden erläutern, geben Ihnen dabei eine wichtige Hilfestellung. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zu einzelnen Produkten oder zu Pelletöfen im Allgemeinen haben, scheuen Sie sich nicht unsere kompetente Beratung in Anspruch zu nehmen.


Bestehen Sie auf einen hohen Wirkungsgrad und eine lange Brenndauer

Einer der größten Vorteile von Pelletöfen gegenüber klassischen Kaminen besteht in dem vergleichsweise hohen Wirkungsgrad. Diese Größe gibt an, wie viel Prozent der Gesamtenergie in Wärme umgewandelt und wie viel als Abgase verloren gehen. Auch günstige Pelletöfen können Werte zwischen 85 % und 95 % erreichen. Geben Sie sich also nicht mit niedrigeren Zahlen zufrieden. Achten Sie beim Kauf ebenfalls darauf, dass der Pellettank groß genug ist, um eine lange Brenndauer zu ermöglichen. Schließlich möchten Sie nicht ständig aufstehen und den Tank neu befüllen müssen.


Ausreichend Heizleistung für Ihren Wohnraum

Bevor Sie sich für einen Pelletofen entscheiden, sollten Sie wissen, wie hoch der Wärmebedarf im Aufstellraum ist. Schließlich möchten Sie weder einen zu schwachen noch einen zu starken Ofen kaufen. Um die optimale Heizleistung zu wählen, gibt es eine einfache Formel. Bei mäßig isolierten Gebäuden benötigen Sie circa 0,1 kW je Quadratmeter. 

Beispielrechnung zur Nennleistung: Bei einer zu beheizenden Raumgröße von 70 Quadratmetern benötigen Sie in etwa 7 kW, um den Raum warm zu halten.

Einen weiteren Hinweis auf die Heizleistung gibt Ihnen auch das beheizbare Volumen, auch Raumheizvermögen genannt. Diese Kennzahl gibt in Kubikmetern an bis zu welcher Raumgröße ein Ofen den Raum zuverlässig beheizen kann. Um Ihr Raumvolumen zu ermitteln, multiplizieren Sie einfach die Grundfläche mit der Deckenhöhe.

Beispielrechnung zur Raumheizleistung: Bei einer Raumfläche von 70 Quadratmetern und einer Deckenhöhe von 3 Metern sollte das Raumheizvermögen mindestens 210 Kubikmeter betragen.

Bei der Wahl der Leistung spielen jedoch noch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Beispielsweise die Raumisolation, der Standort des Ofens, die Zugleistung des Schornsteins, aber auch die Qualität des Brennmaterials beeinflussen die tatsächliche Leistung des Ofens. Wenn Sie dazu Fragen haben oder unschlüssig darüber sind, welche Nennleistung Sie benötigen, dann informieren Sie sich umfassend bei unseren Fachberatern.


Vergessen Sie nicht die Ausstattung, wenn Sie einen Pelletofen kaufen

Wenn Sie einen Pelletofen kaufen, sollten Sie besonderes Augenmerk auch auf die technische Ausstattung legen. Wünschen Sie eine Fernbedienung oder eine smarte Steuerung per WLAN? Sollen die Heizzeiten und gewünschte Temperatur programmierbar sein? Eine automatische Scheibenreinigung, eine besonders einfache Bedienung oder eine rückstandslose Verbrennung können ebenfalls ein wichtiges Kriterium sein, wenn Sie einen Pelletkamin bestellen wollen.


Das Design des Pelletkamins sollte Ihnen gefallen

In punkto Design haben Sie eine riesige Auswahl. So besitzen die meisten Modelle ein Gehäuse aus Stahlblech und sind zum Teil mit dekorativen Fronten aus Speckstein, Keramik oder speziellen Kacheln versehen. Auf der Suche nach einem attraktiven Pellet Kaminofen? Wir bieten Ihnen hochwertige Modelle bekannter Marken wie:



Die verschiedenen Arten: Pelletofen günstig online bestellen

Ein Pelletofen ist ein Kaminofen, der mit Pellets betrieben wird. Doch damit ist er noch nicht ausreichend beschrieben. Denn es gibt ihn in verschiedenen Varianten. Für Käufer ist es wichtig, die verschiedenen Pelletofen-Arten zu kennen, um sich letztendlich für den richtigen zu entscheiden

Raumluftabhängig vs. raumluftunabhängig - Damit die Pellets optimal verbrennen, benötigen sie Sauerstoff. Bei raumluftabhängigen Pelletöfen wird der benötigte Sauerstoff aus dem Aufstellraum zugeführt. Dabei sollten ausreichend Zuluftmöglichkeiten (z.B. Fenster, Türen) vorhanden sein, um einen kontinuierlichen Luftstrom zu garantieren. Raumluftunabhängige Pellet Kaminöfen beziehen die benötigte Luft über eine externe Zuluftleitung.

Pelletöfen mit und ohne Wassertasche - Auf ofenseite.com finden Sie neben den klassischen auch wasserführende Pelletöfen. Sie verfügen über eine Wassertasche, die mit dem hauseigenen Heizkreislauf verbunden ist. Das darin enthaltene Wasser wird bei laufendem Kaminbetrieb erwärmt. Es kann zum Heizen der Wohnräume oder als Warmwasser zum Abwaschen und Duschen genutzt werden. Durch die Kopplung an einen Pufferspeicher lässt sich die Wärme zusätzlich speichern und noch effizienter nutzen. 

Pelletofen mit und ohne Gebläse- Einige wenige Hersteller bieten mittlerweile auch Pelletkamine, die ohne Strom betrieben werden. Dadurch entfallen zusätzliche Stromkosten durch den Kaminbetrieb. Zudem kommen sie ohne ein Gebläse aus, wodurch sie ausgesprochen leise arbeiten. Allerdings verzichten Sie bei einem stromlos betriebenen Pelletofen oft auch auf den Komfort, den die Automatisierungstechnik beim gewöhnlichen Pelletkaminofen mit sich bringt.

Was kostet ein Pelletofen und gibt es Fördermittel?

Auf ofenseite.com finden Sie hochwertige Pelletkamine zu attraktiven Preisen. So beginnen die günstigeren Modelle bei etwa 1.100 Euro. Je mehr Leistung Sie wünschen, umso mehr Geld müssen Sie investieren. Auch bei Sonderausstattungen wie hochwertigen Verkleidungen aus Naturstein oder Keramik sowie bei wasserführenden Modellen ist mit höheren Anschaffungskosten zu rechnen. Hinzu kommen gegebenenfalls Kosten für die Montage und weiteres Ofenzubehör, das Sie vor Ihrem Kauf mit einberechnen sollten.
Wenn Sie sich für einen wasserführenden Pelletofen entscheiden, können Sie eine Förderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragen. Bei Modellen von 5 bis 25 kW liegt die Basisförderung bei 2000 Euro (Stand 2017). Dies gilt jedoch nur für Bestandsgebäude. Einzelpelletöfen, die nur der Raumerwärmung dienen, erhalten keine Förderung. Sie möchten mehr über Fördermöglichkeiten wissen, dann melden Sie sich bei unserem Kundenservice. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Holzpelletofen - Wie laut sind sie?

Wenn Sie sich für einen Holzpelletofen entscheiden, dann hören Sie nicht das charakteristische Knistern und Knacken der Holzscheite im Brennraum. Akustisch nehmen Sie eher das Einrieseln der Pellets in die Brennschale wahr. Auch das Gebläse, das vor allem in der Anheizphase läuft, erzeugt ein Hintergrundrauschen. Manche Kunden empfinden dies als beruhigend. Sollten Sie dennoch ein besonders leises Modell wollen, gibt es den ein oder anderen Pelletofen ohne lautes Gebläse zu kaufen. Am besten Sie lesen sich die Produktdetails zu den einzelnen Pelletsofen genau durch. Manche Hersteller geben eine Dezibelzahl an oder werben mit besonders leiser Technik.


Günstig Kaminofen mit Pellets beheizen

Ein Pelletofen  läuft nur so gut wie das Material, das darin verbrannt wird. Denn Holzpellet ist nicht gleich Holzpellet. So haben manche Ofen-Pellets einen geringeren Heizwert als andere, da darin noch mehr Restwasser und diverse Füllstoffe enthalten sind. Die Qualität der Pellets bestimmt wie sauber und effizient die Verbrennung im Kaminofen abläuft.

Doch woran erkennen Sie hochwertige Pellets? Verschiedene Normen geben Auskunft über die Beschaffenheit und Qualität des Brennmaterials. So sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass sie entweder der Klasse A1 europaweit gültigen Norm DIN EN 14961-2 entsprechen, um maximale Leistung herauszuholen. Oder dass sie nach EN-Plus A1 oder DIN-Plus zertifiziert sind.


Wer schließt Ihren Pelletofen an?

Für ein Höchstmaß an Sicherheit gelten besondere Richtlinien für den Einbau Ihres Pelletofens. So muss schon vor dem Anschluss der zuständige Kaminkehrer überprüfen, ob überhaupt ein solcher Kaminofen in den gegebenen Räumlichkeiten betrieben werden kann. Erst wenn er alles abgenommen hat, kann mit der eigentlichen Montage begonnen werden. Der Einbau wird dabei in der Regel von Heizungsmonteuren oder durch den Käufer selbst durchgeführt. Sollten Sie sich selbst den Einbau nicht zutrauen, können Sie unseren praktischen Montageservice zum Festpreis buchen. Die für den Anschluss benötigten Rauchrohre und Bodenplatten sind selbstverständlich bei uns im Sortiment erhältlich. Bei Fragen zur Kompatibilität oder zum Einbau können Sie gerne unser freundliches Team kontaktieren.