Aufständerung Solar

Möchten Sie Ihre Solaranlage an Ihrem Dach befestigen und Sie benötigen dazu noch die entsprechenden Befestigungen?

In unserem Sortiment von www.ofenseite.com bieten wir Ihnen alles an, angefangen von Dachhaken bis hin zu sogenannten Aufständerungen für Ihre Röhrenkollektoren.

Die Dachhaken, auch Solarhaken genannt, ermöglichen Ihnen die Befestigung eines Solarpanels auf Ihrem geziegelten Schrägdach. Mit den passenden Dachhaken wird das jeweilige Trägerprofil an Ort und Stelle auf Ihrem Dach festgehalten. Dabei werden unsere Dachhaken mit Holzschrauben direkt auf die Dachsparren geschraubt, während anschließend das Trägerprofil Ihrer Solaranlage einfach darin eingehängt wird und damit fest verankert ist. Für die unterschiedlichsten Dachdeckungen haben wir verschiedene Dachhaken in unserem Angebot, so für die sog. Frankfurter Pfanne (in der Standardversion), das Schieferdach sowie das geziegelte Biberschwanz-Dach.

Mehr erfahren
Artikelübersicht Aufständerung Solar: 10


Sollten Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an.

Solle Ihr Haus ein Flachdach aufweisen, können Sie Ihre Solaranlage mit einer sog. Flachdachaufständerung befestigen. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass ein Flachdach eine naturgemäß verminderte Ertragsaussicht Ihrer Solaranlage mit sich bringen würde, sofern Ihre Solaranlage ebenso wie Ihr Dach flach darauf installiert werden würde. Um also eine höhere Ausbeute Ihrer Anlage zu erzielen, können Sie dafür eine spezielle Aufständerung nutzen. Hierbei sind Sie nicht mehr von der fehlenden Neigung Ihres Flachdaches gehemmt, sondern können individuell einen entsprechend frei wählbaren Neigungswinkel einstellen.

Unsere Flachdachaufständerungen sind hierbei aus hochwertigem Aluminium gefertigt und passen jeweils für eine unterschiedliche Anzahl von Röhrenkollektoren (10, 18, 22 und 30). Die notwendigen Befestigungsschrauben aus Edelstahl sind darüber hinaus inklusive mit enthalten.

Aus denselben Gründen, warum Sie bei uns eine Aufständerung für Ihre Solaranlage für Flachdächer erwerben können, so erhalten Sie gleichfalls auch die Möglichkeit, eine Schrägdachaufständerung auszuwählen, falls Ihre Dachneigung für eine Montage zu flach ist, also die Kollektoren eine Neigung von weniger als 25° erreichen würden. Im Prinzip ist dabei die Funktionsweise die gleiche wie bei einer Flachdach Aufständerung. Ebenfalls bieten wir Ihnen auch hier verschiedene Passungen für die Anzahl Ihrer 10, 18, 22 oder 30 Röhrenkollektoren an.

Weiterhin ist die Schrägdachaufständerung gleichfalls aus Aluminium gefertigt und beinhaltet auch alle erforderlichen Edelstahlschrauben. Und wie auch bei der Aufständerung für Flachdächer können Sie den Winkel für die Aufständerung für Ihr Schrägdach frei einstellen. Sie stellen fest, dass unsere Befestigungssysteme für Ihre Kollektoren auf jeglichen Dächern angebracht werden können und in jedem Fall Ihre Dacheindeckung unversehrt bleibt, wenngleich zur selben Zeit dennoch ein optimaler Ertrag Ihrer Kollektoren gesichert ist.

Beachten Sie allerdings, dass Sie bei größeren Anlagen unbedingt auf die Tragfähigkeit Ihres Daches achten sollten, um unnötige Belastungsrisiken auszuschließen. Wichtig ist außerdem bei Aufständerungen jeglicher Art, dass Sie Vorsorge treffen für eine ordentliche Befestigung derselben, da im Zusammenhang mit Ihren Kollektoren Ihre Solaranlage mitsamt der Aufständerung besonders windanfällig ist.

Haben Sie noch Fragen rund um die Befestigung Ihrer Solaranlage?

Sind Sie sich unsicher, welche Art von Aufständerung Sie benötigen, welche Befestigungen Sie an welcher Stelle wie am besten einsetzen sollen? Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an ? wir würden uns freuen, Ihnen weiterhelfen zu können!