Mischer & Zonenventile

Suchen Sie einen (neuen) Mischer oder Stellmotor für Ihre Heizkreise? Mit unserem breiten Sortiment aus Stellmotoren, 3-Wege-Mischern (Dreiwegemischer mit Stellmotor) und Heizkreismischer bieten wir Ihnen alles, was Sie für Ihre Heizung benötigen. Mit unseren Angeboten können Sie damit nicht nur äußerst optimiert Ihre Anlage betreiben, sondern Sie sparen damit auch viel Geld und schützen zugleich die Umwelt.

Unsere Mischventile, auch Heizungsmischer, Heizkreismischer, Dreiwegemischer oder Dreiwegehahn genannt, werden zur Temperaturregelung des Wärmeträgermediums in Ihren Heizkreis eingesetzt. Ein Mischventil ist nicht zu verwechseln mit einem Zonenventil bzw. Umschaltventil, welches an anderer Stelle zum Einsatz kommt, und auch nicht mit einem Brauchwassermischer, welcher die Temperatur von Ihrem Brauch- bzw. Trinkwasser mischt und in keinem Fall in Kontakt mit dem Heizkreis steht.


Mehr erfahren
Artikelübersicht Mischer & Zonenventile: 23


Ein Mischventil kann beispielsweise dann notwendig sein, wenn Ihr Wärmeerzeuger (Ofen, Kaminkessel, wasserführender Kamineinsatz u.a.) selbst entweder nicht auf die gewünschte Temperatur herunter geregelt werden kann oder wenn bei Ihnen mehrere verschiedene Heizkreise mit unterschiedlich hohen Temperaturen vorhanden sind und beispielsweise die Fußbodenheizung mit einer niedrigeren Temperatur laufen soll.

Ein Mischventil ist in diesem Fall dafür zuständig, je nach der gewünschten Einstellung mehr oder weniger Wasser in Ihren Kreislauf einzumischen, um entsprechend die Temperatur in dem dort vorherrschenden Wasser abzusenken bzw. zu erhöhen. In den meisten Anlagen wird ein Heizungsmischer im Heizungsvorlauf eingebaut, um die Vorlauftemperatur des Wassers zu senken, da bei bestimmten Heizungsanlagen die Kesseltemperatur aus technischen Gründen höher sein muss als die des Vorlaufs. Dies ist etwa bei herkömmlichen Ölzheizungen der Fall, welche über einen Niedertemperaturheizkörper laufen oder mit einer Fußbodenheizung verbunden sind. Ein Mischventil ist ein Heizkreismischer, welcher mit zwei Einlässen A (bspw. Kaltwasser) und B (z.B. Heißwasser) einen Ausgang AB ansteuern kann. Ein 3 Wege Mischer dient damit als ein Verteiler in einem Heizkreislauf.

Seine spezielle Konstruktion mit einem Auslass und zwei Einlässen macht es möglich, das Heizungswasser auf zwei verschiedenen Wegen zu leiten.

Beachten Sie bitte, dass wir Ihnen verschiedene Zollgrößen anbieten. Die Bedienung kann jeweils manuell oder auch elektrisch über einen Stellmotor erfolgen. Dies hängt selbstverständlich von Ihnen und Ihren Ansprüchen, Wünschen und räumlichen Anforderungen ab. Zur Steuerung können Sie einen Stellmotor gleichfalls direkt bei uns erwerben.

Der Stellmotor wird dabei immer in den Vorlauf Ihrer Heizanlage installiert. Ein elektrischer Stellmotor ermittelt zugleich mithilfe eines Temperatursensors die Temperaturen in der Rohrleitung und gleicht diese mit dem Sollwert ab. Stimmen die Werte nicht überein, wird der Mischer automatisch über den Stellmotor betätigt und entsprechend Wasser zugemischt. Die Stellmotoren werden dabei direkt auf den Mischer aufgebaut. Auch wenn heute der Einbau von Heizungsmischer und Stellmotor nicht mehr bei jeder Anlage erforderlich ist, kann sich die Installation dennoch lohnen.

Die Montage von Mischer und Stellmotor kann das Verhältnis von Brennerlaufzeit und Stillstand der Heizung begünstigen. Dies wirkt sich dadurch insgesamt positiv auf den Verbrauch und auch auf die Langlebigkeit der Anlage aus. In unserem Shop finden Sie deshalb je nach Bedarf den passenden Dreiwegemischer, Stellmotor oder das passende Mischventil sowie nötiges Installationszubehör für Ihren Heizungsmischer.

Haben Sie Fragen rund um unsere Produkte, deren Funktionsweisen oder hinsichtlich Ihres Einbaus?

Sprechen Sie uns an ? wir freuen uns Ihnen weiterzuhelfen.