Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider

2.315,00 EUR
ab 1.959,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

ArtikelNr.:
5500060

lieferbar
 
Spezifikation
  • 50-90 % weniger Feinstaubemission
  • für keramische Schornsteine
  • einfache nachträgliche Montage
  • mit Edelstahltür
  • mit/ohne Schachtverlängerung

Der Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider - zum einfachen Nachrüsten Ihrer Feuerstätte

Der Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider sorgt für eine starke Reduzierung der Feinstaubemissionen Ihrer Kleinfeueranlage. Eine schnelle Montage, die auch nachträglich erfolgen kann, zählt ebenso zu den Vorteilen, wie eine einfache Wartung und eine hohe Abscheidelast. Zwischen 50-90 % der Feinstaubemissionen können vom Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider im Schornstein gebunden werden.

Der Partikelabscheider ist dabei für Holzfeuerungsanlagen mit einem Leistungsbereich bis ca. 25 kW (handbeschickt) oder 50 kW (automatisch beschickt) und mit Abgasrohrdurchmessern von 130 mm bis 300 mm geeignet.

 Für keramische Schornsteine

Kutzner+Weber bietet für alle gängigen Schornsteinsysteme passende Lösungen an. Der Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider wird als Unter-Dach-Lösung für keramische Schornsteine eingesetzt. Das System ist nach DIBt-Richtlinien zugelassen. Bitte  beachten Sie: Die Reinigungsöffnung Ihres Schornsteinsystems muss 30 x 20 cm (HxB) betragen, da anderenfalls die mitgelieferte Putztür nicht passt. Der Einbau des Airjekt® 1 Ceramic darf nur mit Originaltür erfolgen! Andere Abmessungen erfragen Sie bitte bei unseren Fachberatern.

 Einfache Montage

Der Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider lässt sich einfach montieren und auch nachträglich in Ihr Schornsteinsystem integrieren. Der Partikelabscheider wird dabei auf die Reinigungstür montiert, wodurch er gut zugänglich ist und leicht gewartet werden kann.

Der Airjekt® 1 Ceramic Feinstaub-Partikelabscheider - alles Wichtige im Lieferumfang enthalten

Die Feinstaubabscheidung des Airjekt® 1 Ceramic funktioniert über eine Sägezahnelektrode, die ein elektromagnetisches Feld im Schornsteininneren erzeugt. Dadurch verbinden sich die Feinstaubpartikel zu größeren Schmutzbrocken, die sich anschließend an der Innenseite des Schornsteins absetzen. So gelangt der Feinstaub nicht in die Umwelt, sondern wird einfach bei der nächsten Schornsteinreinigung entfernt. Neben dem Feinstaubpartikelabscheider und der Reinigungstür mit Rahmen sind die Steuereinheit sowie ein Verschlussdeckel mit Dichtungsring im Lieferumfang enthalten. Das Gehäuse der Steuereinheit ist 70 x 360 x 230 mm (HxBxT) groß und muss im Innenbereich montiert werden. Die Putztür ist mit oder ohne Schachtverlängerung lieferbar.

BAFA-Förderung: Rüsten Sie einen Partikelabscheider an Ihrer Anlage nach, ist dieser förderfähig.

  • Abstand ES-Tür – Elektrode: 160–395 mm - Bitte fragen Sie uns nach herstellerspezifschen Lösungen!
  • Leistungsbereich: hand- oder autom. beschickt bis 50 kW
  • Schnelle und einfache Montage in Abgassystemen bzw. Reinigungstüren 
  • Nachträgliche Montage möglich 
  • Hohe Abscheideleistung 
  • Einfache Reinigungsmöglichkeiten
  • DE: DIBt-Zulassung Nummer Z-7.4-3442
  • CH: VKF-Zulassung Nummer 31074
Technische Daten
Einsatztemperatur max (°C):
400
Stromversorgung:
230 V
Frage zum Produkt
Es sind noch keine Fragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung