Vissmann Holzvergaser

Artikelübersicht Einzelgeräte: 3

Viessmann Holzvergaser zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad und Umweltfreundlichkeit aus. Als Brennmaterial dient Scheitholz. Statt wie im herkömmlichen Kaminofen erfolgt der Abbrand in mehreren Kammern: Das Brennholz wird entzündet und brennt in einer Kammer ab, anschließend erfolgt die Verbrennung des entstandenen Gases in einer weiteren Kammer. Vitoligno-Scheitholzkessel von Viessmann überzeugen durch Qualität und Effizienz.

Viessmann Holzvergaser: Wie funktionieren die Holzkessel?

Der Verbrennungsvorgang ist mit einem Vitoligno-Holzvergaser von Viessmann sauber, energieeffizient und umweltschonend. Das ist auf die Vergasertechnik zurückzuführen: Zwei Brennkammern sind aufeinander folgend angeordnet und die Verbrennung erfolgt in zwei Stufen. Holzscheite werden in einer Kammer eingelegt und entzündet, um unter Sauerstoffzufuhr auszugasen. Dieser Vorgang im Scheitholzkessel wird auch als Pyrolyse bezeichnet. Die dabei entstehenden Gase gelangen über ein Sauggebläse in die zweite Kammer. Hier wird erneut sauerstoffhaltige Luft zugeführt und das Gas verbrennt unter sehr hohen Temperaturen. Der Sauerstoffbedarf und -gehalt wird zwecks Effizienz durch den Holzkessel von Viessmann automatisch überwacht und gesteuert.

Aufgrund der zwei Phasen des Brennvorgangs und der hohen Temperaturen bleibt nur ein geringer Ascherückstand und die freigesetzte Energie wird optimal genutzt. Damit keine Wärme verloren geht, erfolgt die Ableitung des Überschusses in einen Pufferspeicher.

Viessmann Holzvergaserkessel online bestellen

Holzvergaser von Viessmann bieten höchsten Komfort

 

Viessmann Holzvergaser arbeiten höchst effizient und zeichnen sich durch hohen Bedienkomfort aus: Die lange Brenndauer und die hohen Temperaturen führen zu einer maximalen Energieausnutzung sowie einem minimalen Verbrennungsrückstand - nur 0,5 bis 1 Prozent Asche bleibt zurück. Der Vorgang ist damit sehr staubarm, der Reinigungsaufwand gering. Die Effizienz steigt noch durch den an die Viessmann Holzheizung angeschlossenen Pufferspeicher: Der Verbrennungsvorgang kann nicht einfach gestoppt werden, was schnell zu einer Überhitzung führen würde. Deshalb arbeitet ein Holzvergaser von Viessmann stets in Kombination mit einem Pufferspeicher, der die überschüssige Wärmeenergie aufnimmt und bei Bedarf an die Heizung oder Warmwasserversorgung weitergibt. Durch die digitale Regulierung bleiben Leistung und Nutzen stets ausgeglichen.

Stückholz ist günstiger als Öl oder Gas. Das Nachlegen von Brennmaterial bedeutet allerdings eigentlich einen höheren Aufwand. Viessmann Holzvergaser nehmen Ihnen jedoch viele Handgriffe ab: Sie stellen die Zündung wunschgemäß ein und müssen daher nicht einmal zu Hause sein, um das Feuer in Gang zu setzen. Bei einem modernen Holzvergaser von Viessmann erfolgt weiterhin eine automatische Entaschung, so dass die Brennleistung nicht beeinträchtigt wird und Handgriffe zwischendurch, anders als bei einem herkömmlichen Kamin, entfallen. Das betrifft auch die Reinigung der Wärmeüberträger, die ein moderner Holzvergaserkessel eigenständig durchführt. Um das Anzünden, Schüren, Entaschen und Reinigen zwischendurch müssen Sie sich mit einer Viessmann Holzheizung nicht kümmern.

Tipps zum Kauf: Darauf sollten Sie achten!

Haben Sie sich für eine Viessmann Holzheizung entschieden, stellt sich die Frage nach dem geeigneten Modell. Das betrifft neben der Leistung eine eventuelle Förderung: Die Leistung muss auf den Bedarf abgestimmt sein und die Konstruktion nebst Wirkungsgrad dem förderungswürdigen Standard entsprechen. Letzteres ist bei einem modernen Holzvergaser von Viessmann der Fall. Hinsichtlich der kW-Leistung sind die örtlichen Gegebenheiten ausschlaggebend. Bei einem älteren Gebäude soll der Viessmann Holzvergaser eine angenehme Temperatur in den Räumlichkeiten schaffen, wobei auch Wärmeverluste durch die schlechtere Dämmung ausgeglichen werden müssen. Für ein gut isoliertes Haus ist entsprechend weniger Leistung erforderlich. Bei der konkreten Berechnung erhalten Sie Unterstützung eines Fachberaters von ofenseite.com.

Beachten Sie außerdem das Volumen des Füllraumes. Die Größe muss ebenso wie die Leistung zum Heizbedarf passen. Mit ihr steigt die erzeugte Wärme. Können Sie mehrmals am Tag Brennstoff nachlegen, ist ein Viessmann Holzvergaser mit kleinerem Füllraumvolumen ausreichend. Andernfalls muss er genug Stückholz aufnehmen können, um für den erforderlichen Zeitraum Wärme zu produzieren.

Holzvergaser von Viessmann

Darin liegen die Vorzüge der Holzheizung von Viessmann!

Eine Holzheizung ist grundsätzlich wirtschaftlich, umweltfreundlich und sicher im Betrieb. Der nachwachsende Rohstoff Holz ist günstiger als Gas oder Öl und zugleich nachhaltig. Beim Verbrennungsvorgang entsteht zwar CO2, aber nur in der Menge, wie es im Wachstum aufgenommen wurde. Das freigesetzte CO2 steht erneut dem Wachstum der heimischen Bäume zur Verfügung. Die Kombination einer Viessmann Holzheizung mit einem Pufferspeicher spart zudem den Einsatz weiterer Rohstoffe zur Energieerzeugung für das Brauchwasser- und das Heizsystem.

Im Vergleich mit anderen Holzheizquellen hebt sich ein Viessmann Stückholzkessel positiv hervor:

  • Aufwand geringer als bei einem Kaminofen
  • sparsamer Verbrauch
  • Technologie führt zu hoher Effizienz
  • Anschaffung kostengünstiger als Pelletofen mit automatischer Bestückung

Holzkessel von Viessmann günstig im Online Shop kaufen

Hochwertige, stabil verarbeitete Viessmann Holzvergaser erhalten Sie in hervorragender Qualität auf ofenseite.com. Damit erwerben Sie Sicherheit, Effizienz und Langlebigkeit. Eine fachliche Beratung hinsichtlich des geeigneten Modells zählt ebenso zum Service wie die Unterstützung bei der Beantragung von Fördergeldern sowie eine schnelle Bestellabwicklung und Lieferung ab Lager. Ebenso ist ofenseite.com Ihr kompetenter, gut ausgestatteter Spezialist für funktional, ökologisch und ökonomisch abgestimmte Ersatzteile und Zubehör.

Mehr lesen