Trinkwasser Ausdehnungsgefäße

Artikelübersicht Ausdehnungsgefäße: 6

Das Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser dient der Druckstabilität innerhalb des Systems: Wird Wasser erwärmt, dehnt es sich aus - das Volumen vergrößert sich. Derartige Schwankungen müssen innerhalb der Trinkwasseranlage ausgeglichen werden. Aufgrund der regulierenden Funktion wird ein solches Ausdehnungsgefäß auch Druckausgleichsbehälter genannt. Ohne diesen sind Störungen der Anlage zu erwarten.

Die Anforderungen an ein Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser

Im Funktionsprinzip ähneln sich Ausdehnungsgefäße für Trinkwasser- und Heizungsanlagen, fachlich als MAG-W und MAG-H bezeichnet, die Vorschriften unterscheiden sich jedoch. Insbesondere muss für ein Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß die hygienische Unbedenklichkeit gewährleistet sein:

  • Einsatz korrosionsgeschützter Werkstoffe
  • keine geschmackliche Beeinträchtigung
  • keine Biofilmbildung durch Mikroorganismen
  • Zulassung nach DIN 4807/5

An Bauteilen, die mit Flüssigkeit in Berührung kommen, darf sich kein Rost bilden. Allerdings müssen auch nicht metallische Elemente gewissen Anforderungen genügen. In Arbeitsblatt W 270 der DVGW (Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V.) ist die Eignung der Werkstoffe geregelt. Sie umfasst deren mikrobiologisches Verhalten sowie Kunststoffe im Trinkwasser (KTW): Bewuchsmöglichkeiten für Mikroorganismen, die zu einer Biofilmbildung führen, müssen eingeschränkt und die toxikologische Unbedenklichkeit muss gegeben sein.

Weiterhin ist eine gute Durchströmung erforderlich, die für eine ständige Erneuerung des Wassers sorgt: Restwasser darf nicht im Behälter verbleiben, da hier ebenfalls Mikroorganismen, vor allem gesundheitsbedenkliche Keime wie Legionellen, zur Ansiedelung neigen.

Wie funktioniert ein Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß?

Der Druck in der Trinkwasseranlage schwankt durch Temperaturunterschiede. Ein Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser dehnt sich aus oder zieht sich zusammen, um die Schwankungen auszugleichen. Moderne Konstruktionen bestehen aus einem Gefäß, das durch eine Membran in zwei Behältnisse getrennt ist. Auf der einen Seite ist ein Gas wie Stickstoff enthalten, die andere Seite dient der Wasseraufnahme. Sobald Volumen und Druck des Wassers steigen, erfolgt ein Ausgleich über die Membran: Das Wasser dehnt sich aus, das Gas wird zusammengedrückt. Sinkt der Wasserdruck, dehnt sich das Gas wieder aus. So bleibt der Druck im Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß und damit in der Gesamtanlage konstant.

Vor der Inbetriebnahme ist sicherzustellen, dass die Vorschriften für Trinkwasseranlagen erfüllt werden und das Gefäß gut durchströmt wird. Die Größe des Gefäßes ist ebenso wie dessen Druckverhältnis auf die Trinkwasseranlage abzustimmen.

Wie funktioniert ein Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser?

Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß günstig auf ofenseite.com bestellen

Die Funktionstüchtigkeit Ihrer Anlage hängt maßgeblich von der Eignung des Ausdehnungsgefäßes ab. Auf ofenseite.com erhalten Sie ausschließlich Modelle in geprüfter Qualität und für den Einsatz im Lebensmittelbereich zugelassen. Für die Berechnung der Größe sowie die Auswahl eines Druckausgleichsbehälters mit dem richtigen Druckverhältnis steht Ihnen ein Experte zur Verfügung. So ist die einwandfreie Funktionalität Ihrer Trinkwasseranlage gewährleistet.

Auch beim Bestellvorgang genießen Sie die Vorzüge einer unkomplizierten Abwicklung. Die Zustellung erfolgt zeitnah durch unseren Logistikpartner. Übrigens finden Sie auf ofenseite.com auch das passende Solar-Ausdehnungsgefäß für Ihre Solarthermie-Anlage.

Wann müssen Sie Ihr Gefäß austauschen?

Der Druckausgleich innerhalb des Systems ist notwendig, da die integrierten Rohre unflexibel sind. Sie können sich bei einem höheren Volumen nicht ausdehnen. Ohne Druckausgleich würde ein Teil des höheren Wasservolumens über das Ventil entweichen. Mit einem korrekt installierten Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser dagegen ist die stete Aufrechterhaltung eines Mindestdrucks sichergestellt und Überdruck wird ausgeglichen: Die Funktionalität ist gewährleistet, Lufteinschlüssen durch Unterdruck wird vorgebeugt.

Ist das Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser defekt, erkennen Sie dies an schwankendem Druck beziehungsweise

  • Wassermenge aus dem Hahn fließt nicht konstant
  • Austritt von Flüssigkeit aus dem Ventil
  • Wassertemperatur wird nicht zuverlässig erreicht

Bei einem Defekt ist ein Austausch des Ausdehnungsgefäßes zwingend erforderlich, da die gesamte Trinkwasseranlage andernfalls Schaden nehmen kann. Dringt Luft ein, wird zudem die Korrosion von Metallteilen begünstigt.

 

Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser: So berechnen Sie die Größe!

Die Größe des Ausdehnungsgefäßes muss auf die Trinkwasseranlage abgestimmt sein. Sie ist abhängig von der Höhe der Wassersäule, die den statischen Druck bezeichnet, dem Anlagendruck, der maximalen Temperatur und dem Flüssigkeitsvolumen der Gesamtanlage. Daraus ergibt sich das geeignete Nennvolumen und somit die richtige Größe des Ausdehnungsgefäßes. Bevor Sie das Ausdehnungsgefäß für Trinkwasser kaufen, sollten Sie eine exakte Berechnung durchführen. Zur Orientierung genügt es aber erst einmal, wenn Sie ein Nennvolumen von zehn Prozent des gesamten Anlagevolumens als Richtwert nehmen.

Neben dem Volumen ist das Druckverhältnis ausschlaggebend für die Eignung des Behältnisses. Bei einer Wassersäule von zehn Meter Höhe entspricht der Druck etwa einem Bar. Der Vordruck muss mindestens diesem statischen Druck entsprechen. Durch die Wasserausdehnung bei einer Temperaturerhöhung erhöht sich zugleich der Druck, weshalb die maximale Temperatur den erforderlichen maximalen Druck vorgibt. Bei Ihrem Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß sollte der entsprechende Enddruck nicht mehr als 0,5 bar unter dem Maximalwert liegen. Die Werte der einzelnen Ausdehnungsgefäße entnehmen Sie den Produktinformationen auf ofenseite.com.

Am einfachsten ist es, wenn Sie zur exakten Ermittlung die serviceorientierte Unterstützung von ofenseite.com in Anspruch nehmen. Ein Fachberater berechnet gerne die richtige Größe für Ihr Ausdehnungsgefäß und ermittelt das geeignete Modell unter Berücksichtigung von Vordruck, maximalem Betriebsdruck und maximaler Betriebstemperatur.

Trinkwasserausdehnungsgefäß bestellen

Mehr lesen