Die 10 besten Kaminofen Hersteller & Marken!

Sie interessieren sich für den Kauf eines Kaminofens? Informieren Sie sich über die Besonderheiten der diversen Kaminofen-Marken. Welche Technologien und Designs sind auf dem Markt, welcher Kamin oder Kaminofen ist für Ihr Ambiente und Ihre Erwartungen am besten geeignet? Die nachfolgende Herstellerliste liefert Ihnen Fakten und Infos. Die Reihenfolge der einzelnen Kaminofen-Hersteller und Kaminofen-Marken auf der Herstellerliste ist alphabetisch und stellt keine Wertung dar.


Hier eine Liste der Top 10 Kamin-Hersteller aus dem ofenseite-Sortiment:


1. Aduro: Der innovative Kaminofen-Hersteller aus Dänemark

Kaminöfen von Aduro überzeugen mit einem puristischen Design, das aber trotzdem heimelig und gemütlich wirkt - eben typisch dänisch! Die Öfen sind mit umweltfreundlicher Technik und Aduro-tronic Automatik ausgestattet, die den Brennholzverbrauch reduziert. Mit der Komponente Aduro Smart Response ist eine intelligente Verbrennung möglich. Außerdem ist bei dem Kaminofen-Hersteller ein innovativer Hybrid-Ofen im Programm, der die Vorteile einer Pelletheizung mit einem konventionellen Kaminofen kombiniert. 

2. Austroflamm: Die Kaminofen-Marke mit Xtra-Wärmespeicher

Der österreichische Hersteller Austroflamm bietet eine breite Produktpalette von klassisch bis modern. Hier finden Sie auch Öfen mit nostalgischem Flair. Wer nicht nur mit Holz heizen, sondern die Wärme auch stundenlang behalten möchte, ist mit dem Xtra Wärmespeicher, einem speziellen Wärmetauscher und dem Heat Memory System auf der sicheren Seite. Der Raum wird schnell warm, die Wärme bleibt bis zu neun Stunden erhalten. Sie müssen nicht so oft nachlegen, dadurch ist die Holzheizung günstig. Die Öfen haben exklusiv eine Keramott Feuerraumauskleidung, die für eine schadstoffarme Verbrennung sorgt. Austroflamm-Öfen geben eine langwellige Strahlungswärme ab, die als sehr angenehm empfunden wird.

3. Eine Ofen-Marke mit Tradition - Haas & Sohn!

Der Hersteller bietet das komplette Programm vom Haas+Sohn Kamineinsatz bis zum wasserführenden Kaminofen. Unterschiedliche Designs erfüllen jeden Einrichtungswunsch, ein Kamin oder Ofen von Haas+Sohn passt sich an Ihr Interieur an. Dazu kommt eine moderne Technik, zum Beispiel Easy Control, das patentierte Bedienkonzept für die Luftsteuerung. Damit steuern Sie die Bedienung des Ofens komfortabel und sicher mit einem einzigen Hebel. Ein weiterer Vorteil ist die Nutzung externer Zuluft. Kaminofen-Marken wie die innovativen Haas+Sohn-Öfen nutzen vorwiegend Außenluft für die Verbrennung. Dieses System schont die Wohnraumluft, spart Heizkosten und sorgt für eine saubere Verbrennung. Der Betrieb ist sicher und störungsfrei.

4. Französische Designöfen der Marke Invicta

Die französische Marke Invicta steht vor allem für extravagantes Design. Jedes Modell ist technisch ausgereift, komplett durchdacht und bietet eine außergewöhnliche Optik. Wer nach Kaminofen-Marken sucht, die besondere Gestaltungswünsche erfüllen, ist beim Kaminofen-Hersteller Invicta richtig. Das Material Guss wird zu einem sehenswerten Modell, entweder klassisch inspiriert mit modernen Akzenten oder in einer ungewöhnlichen Form. Im Sortiment sind freistehende Kaminöfen und dreibeinige Modelle, die im Wohnraum einen exklusiven Blickfang darstellen. Auch die technische Ausstattung ist zeitgemäß. Designöfen von Kaminofen-Marken wie Invicta sind in ökonomischer und ökologischer Hinsicht attraktiv.

5. Stilvoll eingerichtet mit den Kanuk-Öfen!

Die Marke Kanuk steht für innovatives Design. Raffinierte Material-Kombinationen und ausgefallene Designs ergeben Öfen, die zum absoluten Hingucker werden. Selbstverständlich eignet sich jeder Kaminofen auch zum komfortablen Heizen. Besonders interessant sind jedoch die Designöfen - werfen Sie einen Blick auf die Modelle Stand, Hang, Wave und Tower. Beim Kaminofen Stand schwebt ein zylindrischer Feuerraum zwischen massiven Holzbalken. Der Kaminofen Hang besitzt ebenfalls eine schwebende, leichte Optik. Der Ofen Wave beeindruckt mit einem wellenförmigen Design, kombiniert mit einer Glasplatte. Der Kaminofen Tower hat eine turmähnliche Optik, die im gehobenen Interieur einen spannenden Akzent setzt.

6. La Nordica: Italienisches Flair für Ihr Zuhause!

Der italienische Kaminofen-Hersteller La Nordica setzt auf klassische Formen, gepaart mit italienischer Eleganz. Insbesondere die Produktreihe Evolution Line richtet sich optimal nach den Erwartungen von Kunden, die sich für technologische Details und hohe Leistung interessieren. La Nordica bietet einen ausgezeichneten Qualitätsstandard. Die Designvielfalt bietet auch für gehobenen Ansprüche die richtige Auswahl. Die Bedienung der Öfen ist komfortabel und einfach. Mit der App Total Control wird die Handhabung noch mehr erleichtert. Zudem sind die Öfen sparsam im Verbrauch, wartungsarm und zuverlässig. Neben traditionellen und modernen Kaminöfen sind auch Modelle mit Koch- und Backfunktion erhältlich.

7. LEDA Werk GmbH - Guss ist Qualität!

Beim Kaminofen-Hersteller LEDA spielt das Material Guss eine wichtige Rolle. Öfen mit einem Innenleben aus Guss sind wertbeständig, nachhaltig und ausgesprochen langlebig. Guss verfügt über eine hohe Wärmeleitfähigkeit, ist mit der großen Hitzebelastbarkeit und Formstabilität sehr lange haltbar und spannungsfrei. Beim Erwärmen und Abkühlen treten keine störenden Knackgeräusche auf. Ob Kamin oder Ofen, auch optisch haben Sie bei Kaminofen-Marken wie LEDA eine große Auswahl. Interessante Außenverkleidungen, zum Beispiel aus Keramik oder Speckstein, bieten für jeden Geschmack den passenden Kaminofen. Traditionelle Formen sind ebenso im Programm wie innovative Designs. Das Unternehmen entwickelt und produziert in Deutschland, womit das Qualitätsmerkmal "Made in Germany" vollständig garantiert ist.

8. Mit Morsø leben Sie dänische Gemütlichkeit!

Kaminofen-Marken wie Morsø sind bezeichnend für den dänischen Stil: Hygge, die dänische Lebensart, hat auf das Design einen großen Einfluss. In Dänemark und Europa setzt der Kaminofen-Hersteller Morsø Maßstäbe in puncto Qualität und Optik. Wer einen Kaminofen mit Konvektionssystem, rußfreien Glastüren und einer gemütlichen, traditionellen Ausstrahlung sucht, findet das passende Exemplar. Sie haben die Wahl zwischen Öfen mit und ohne Holzfach, mit Sockel, Schublade oder Säulenpodest. So lässt sich der Morsoe Kaminofen individuell an die jeweilige Einrichtung anpassen. Große Sichtscheiben ermöglichen einen guten Einblick auf das knisternde Feuer. Interessant sind auch die Wandmodelle mit einer klaren Linienführung, die einen frei schwebenden Eindruck vermitteln.

9. Olsberg: Moderne Öfen in zeitlosem Design

Unter den Kaminofen-Marken ist Olsberg ein Hersteller, bei dem klassisches, zeitloses Design im Vordergrund steht. Moderne Technologien kommen dabei nicht zu kurz. Die innovative Winkelbrennkammer sorgt für die Einhaltung der Feinstaub-Grenzwerte, sorgt für einen höheren Wirkungsgrad und senkt die Kohlenmonoxid- und Staub-Anteile im Rauchgas. Der Brennstoffverbrauch wird reduziert, sodass Heizen mit Holz sehr günstig möglich ist. Dazu kommt die elektronische Ofensteuerung, die den Verbrennungsprozess optimiert und höchsten Bedienkomfort bietet. Ein Extra-Plus ist das Compact-Türschließsystem, mit dem die Tür geräuscharm und dauerhaft dicht schließt. Das Olsberg Powersystem sorgt für eine optimale Wärmenutzung. Die Wärme wird länger gespeichert, die Energie effizienter genutzt.

10. Elegante Öfen für den Alltag von Wamsler

Unter den Kaminofen-Marken hat das Unternehmen Wamsler einen guten Namen. Wamsler bietet eine umfangreiche Auswahl, die Modellvielfalt reicht von klassisch-eleganten Öfen über nostalgisch-romantische Modelle bis hin zu Kaminöfen in zeitgemäßen Designs. Alle Öfen verfügen über eine ausgereifte Verbrennungstechnik. Die Basis besteht aus hochtemperaturbeständig lackierten Gehäusen aus Stahl. Die Konstruktion ist bei allen Öfen massiv und doppelwandig, die Brennkammer ist mit feuerfestem Vermiculite ausgekleidet. Selbstschließende Türen und ein Spülluftsystem für saubere Scheiben sind ebenso vorhanden wie reichhaltiges Zubehör. Wamsler-Öfen sind für den Dauerbetrieb geeignet.

Veröffentlicht am 20.07.2018 08:22 | 0 Kommentare

Kommentar eingeben

Max. 500 Zeichen
* Pflichtangaben
×