Schmid Feuerungstechnik

Artikelübersicht Produkte von Schmid Feuerungstechnik: 46

Ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein nach der kompromisslosen Devise "Made in Germany" findet man beim traditionsreichen Unternehmen Schmid. Die Zufriedenheit des Kunden mit Qualität, Langlebigkeit und Design steht an erster Stelle bei der Produktion in Bissendorf bei Osnabrück und im havelländischen Rathenow. Das äußerst breite und variantenreiche Serienprogramm umfasst neben Kamin- und Heizeinsätzen auch Kaminkassetten sowie Grundofentüren. Aber auch Sonderanfertigungen für individuelle Wünsche sind möglich. Eine außergewöhnliche Innovation ist die Schmid-Multi-Regelung (SMR), mit der eine optimale Einstellung der Verbrennungsluftzufuhr ermöglicht wird. Das Ergebnis ist eine längere Abbrandzeit und Gluterhaltung, geringerer Brennstoffverbrauch, längere Speicherwärme und optimale Emissionswerte.


In Kombination mit dem Camina-Sortiment ist eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten der Feuerstätten möglich.


Schmid Ronda 67s

Ein Klassiker im Bereich der Kamineinsätze ist der Ronda 67 s mit Schamotteauskleidung und runder Scheibe. Dieses Produkt überzeugt vor allem durch seine vielseitige Einsetzbarkeit. Der Türanschlag ist rechts oder links wählbar, wobei die besonders breite Tür in drei verschiedenen Höhen (45, 51 oder 57 cm) ausgeführt werden kann. Höhenverstellbare Füße und die bewegliche, in verschiedenen Durchmessern lieferbare Guss-Kuppel machen den Kamineinsatz universell einsetzbar und den Anschluss an die baulichen Gegebenheiten besonders leicht. Die hohe Qualität des Ronda 67 s manifestiert sich auch in der Verwendung robusten und langlebigen 4 -mm-Stahls, der gelasert und zum überwiegenden Teil von Robotern verarbeitet wird. Optimale Energieeffizienz erreicht der Kamineinsatz durch den internen Wärmetauscher, der die Heizgase einer Zweitverbrennung zuführt. Die runde Türscheibe ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich und sogar die Ausführung als Tunnelversion ist möglich, sodass der gemütliche Blick aufs Feuer aus zwei Räumen geschehen kann.
Schmid Ekko R/L 100 h

Der Kamineinsatz Ekko R/L 100 h von Schmid ist eine Aufwertung für jede Wohnung: Mit einer wunderbar großen Ecksichtscheibe ist ein grandioser Blick auf das innen lodernde Feuer möglich, zumal dank automatischer Scheibenspülung sich keine Rußpartikel auf dem Glas absetzen können. Da der Rauchrohranschluss oben oder hinten und der Türanschlag rechts oder links möglich ist, sind der Flexibilität keine Grenzen gesetzt. Die selbstschließende Tür und Einhebelsteuerung machen die Bedienung des Ekko R/L 100 h äußerst komfortabel. Maximale Energieausbeute erreicht der Kamineinsatz durch Zweitverbrennung der Heizgase. Mit einer großen Auswahl optionalen Zubehörs können Sie Ihren Kamineinsatz perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen: Zum Beispiel sind erhältlich eine elektronische Türöffnung, ein eleganter Relinggriff und ein sehr simpel zu montierender Warmluftmantel, welcher die Verteilung der erzeugten Wärme auf mehrere Räume ganz leicht macht. Mit dem serienmäßig verbauten Außenluftanschluss ist auch der Einbau in Niedrigenergiehäuser möglich.


Schmid Lina W 6751 h

Unter den Kamineinsätzen finden Sie auch wasserführende Modelle, wie zum Beispiel den Lina W 6751 h. Puristisches Design mit klarer Linienführung und gerader Frontscheibe, die sowohl in Einfach- als auch in Kristall-Dreifachverglasung ausführbar ist, macht diesen Kamineinsatz zu einem zurückhaltend natürlichen Element in jedem Wohnzimmer. Einzigartig an diesem Modell ist die außergewöhnliche Energieeffizienz: Die durch Zweitverbrennung der Heizgase optimal erzeugte Wärme strahlt nicht nur durch die Frontscheibe ins Wohnzimmer, sondern unterstützt gleichzeitig über den Pufferspeicher auch noch die Heizungsanlage. Neben der Standard-Ausführung sind viele optionale Varianten erhältlich, wie zum Beispiel die fernbedienbare Frontscheibe und eine individuelle Gestaltung der Innenauskleidung. Wartung und Montage wird stark erleichtert durch die Anbringung der Wasseranschlüsse an der Oberseite des Kamineinsatzes.
Mehr lesen