Natursteinkamin

Artikelübersicht Kaminofen: 103

Natursteine sind faszinierende Werkstoffe, die nach dem Abbau weder aufgearbeitet noch gebrannt werden. Sie bestechen nicht nur durch ihr edles Aussehen, sondern besitzen auch zahlreiche Mikroporen, die vielfach Wärmeenergie speichern können. Diese Eigenschaften macht sich der Ofenbau zunutze - mit modernen Natursteinkamine, die gemütliche Wärme verbreiten und zugleich sparsam im Verbrauch sind.

Was ist ein Natursteinkamin?

Die Bezeichnung Natursteinkamin wird in der Regel für Kaminöfen verwendet, deren stählerner oder gusseiserner Korpus zusätzlich mit einer Steinverkleidung ummantelt ist. Dabei werden vor allem natürliche Gesteine wie Marmor, Granit, Sandstein, Speckstein oder Basalt verwendet. Aufgrund der einzigartigen Gesteinsmaserung zeichnen sie sich durch eine warme, individuelle Optik aus. Darüber hinaus nehmen viele dieser Steinarten die Wärme des Ofens auf, speichern diese und geben sie über einen langen Zeitraum ab.

Somit ist ein Naturstein-Kamin ein rustikaler Wärmespender, der moderne Heiztechnik mit eindrucksvoller Optik kombiniert. Besonders effizient ist ein Kamin mit Naturstein-Vollverkleidung, der noch über Stunden Strahlungswärme verbreitet, nachdem das Feuer längst erloschen ist. Allerdings ist ein Natursteinkamin etwas schwerfälliger im Betrieb. Er benötigt mehr Zeit, ehe er aufgeheizt ist und seine Wärme an die Raumluft abgibt. Eine Alternative dazu sind Öfen, bei denen nur Teile der Kaminverkleidung aus Naturstein bestehen, beispielsweise die Seiten oder die Topplatte.

Kamin mit Naturstein: Granit, Sandstein oder Serpentino?

Es gibt sehr viele verschiedene Natursteinarten mit völlig unterschiedlichen Eigenschaften. Die häufigsten, für die Kaminverkleidung aus Naturstein verwendeten Sorten, möchten wir Ihnen hier vorstellen:

Bild von Sandstein

Granit und Sandstein: Beide Gesteine wirken äußerst modern und dekorativ, haben allerdings eine geringe Dichte und damit auch eine weniger gute Speicherkapazität. Daraus resultieren für einen Naturstein-Kamin aus diesen Materialien kürzere Wärmezeiten und ein höherer Verbrauch an Heizmaterial.

Bild von Sandstein

Marmor: Marmor liegt hinsichtlich der Wärmespeicherung im Mittelfeld. Ist das Feuer erloschen, wärmt er den Raum noch rund drei Stunden lang. Da es dieses Gestein in vielen verschiedenen Farbnuancen gibt, lässt sich ein damit verkleideter Naturstein-Kamin harmonisch in jedes Ambiente integrieren.

Bild von Sandstein

Serpentinstein: Der Serpentinstein hat eine geringfügig schlechtere Wärmespeicherkapazität als der Speckstein. Seinen Namen verdankt er seiner lebhaften, einer Schlangenhaut ähnelnden Zeichnung. Die Farbpalette reicht von Rot über Braun bis hin zu Schwarzgrün.

Bild von Sandstein

Speckstein: Der äußerst dekorative Speckstein bietet von allen Natursteinsorten die besten Wärmespeicher-Eigenschaften. Nach dem Herunterbrennen des Feuers gibt dieser Stein noch bis zu zehn Stunden Strahlungswärme ab.

 
 

Natursteinkamin Orpheus von Wamsler

So finden Sie den perfekten Naturstein-Kamin!

Möchten Sie einen Natursteinkamin kaufen, sollten neben dem Design auch noch andere Kriterien eine Rolle spielen. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf eines solchen Kamins die folgenden Fragen stellen.

Wie hoch sollte die kW-Leistung des Natursteinkamins sein?

Heizt Ihr Kamin zu stark, dann ist der Aufstellraum schnell überhitzt. Deswegen ist es wichtig einen Kamin mit Naturstein zu wählen, dessen Heizleistung auf Ihre Wohnsituation abgestimmt ist. Um die erforderliche kW-Leistung zu ermitteln, können Sie eine einfache Faustregel als grobe Richtlinie zu Hilfe nehmen: Ist Ihr Gebäude mäßig isoliert, benötigen Sie bei einer Raumhöhe von 2,5 bis 3,0 Metern rund 0,1 kW pro Quadratmeter.

Woher soll die Verbrennungsluft kommen?

Grundsätzlich gibt es diesbezüglich zwei Möglichkeiten: Entweder Sie nutzen die Raumluft zum Verbrennen oder Sie schließen eine externe Verbrennungsluftzufuhr an. Letzteres empfiehlt sich insbesondere für kleine Räume, in denen der Luft durch die laufende Verbrennung so viel Sauerstoff entzogen wird, dass daraus eine Gesundheitsgefahr resultieren könnte.

Welche Ausstattungsmerkmale sind Ihnen wichtig?

Sie sollten beim Kauf Ihres Kamins mit Naturstein-Verkleidung immer auch auf die Ausstattung achten. Möchten Sie einen Ofen mit manueller oder automatischer Abbrandsteuerung. Sollen ein Warmhaltefach, ein Backfach oder eine Kochplatte vorhanden sein? Soll er über eine Wärmespeicherfunktion verfügen?

Welches Design bevorzugen Sie?

Natursteinkamin ist nicht gleich Natursteinkamin. Zunächst gibt es viele verschiedene Steinarten, die sich in Maserung und Farbe stark unterscheiden, die für den Ofenbau genutzt werden. Manche Kamin-Modelle sind dabei beinahe vollständig mit Naturstein verkleidet, während andere nur mit einzelnen Dekoplatten ausgestattet sind. Sie wählen, was Ihnen gefällt!

Kaminverkleidung aus Naturstein für mehr Strahlungswärme

Haben Sie sich einen Kamin mit Naturstein ausgewählt, der auch dazu dient Wärme zu speichern, können Sie von einer angenehmen Strahlungswärme profitieren. Dazu zählen beispielsweise hochwertige Specksteinöfen. Der Naturstein speichert die bei der Verbrennung entstehenden hohen Temperaturen und gibt sie mit Verzögerung als Strahlungswärme an den Raum ab. Eine wirklich hohe Effizienz erreichen Sie allerdings nur mit einem vollverkleideten Natursteinkamin. Teilverkleidete Öfen sind zwar preiswerter, bieten aber eine zum Teil deutlich geringere Wärmespeicherkapazität.

Die Vorteile eines Naturstein-Kamins:

  • meist besonders gute Wärmespeicher
  • warme, natürliche Optik
  • besonders stabiles Material
  • langlebig und pflegeleicht

Kaminofen mit einer Verkleidung aus Naturstein kaufen

Auf ofenseite.com finden Sie garantiert einen Natursteinkamin passend zu Ihrem Wohnstil, der Ihre Ansprüche hinsichtlich Optik und Heizleistung in vollem Umfang erfüllt. Erfahrene Fachberater stehen Ihnen bei Fragen zum Thema Kaminofen-Verkleidung aus Naturstein hilfreich zur Seite und beraten Sie individuell bei der Auswahl von Ofen und Material. Profitieren Sie von attraktiven Zahlungsmöglichkeiten und einer modernen Versandtechnik.

Kamin mit Natursteinverkleidung Wien Easy von Haas und Sohn

Mehr lesen