Küchenofen

Artikelübersicht Küchenofen: 80

Gemütliche Ofenwärme in der Küche? Umweltschonend Heizen mit Holz? Kochen wie zu Omas Zeiten? Mit einem stilvollen Küchenherd von ofenseite.com holen Sie sich einen Hauch von Nostalgie und Tradition in Ihre Küche. Denn anders als moderne Elektroherde werden unsere Küchenöfen mit Holz oder Kohle betrieben.

Bei einem Küchenofen handelt es sich um einen Kaminofen, der zum einen dazu dient die Küche zu beheizen. Zum anderen wird er vornehmlich zum Kochen und Backen genutzt. Ein solcher Sparherd sorgt für ein herrliches Zusammenspiel von prasselnder Kaminromantik, dem Duft leckerer Speisen und romantisch nostalgischer Ästhetik.

Küchenherd & Küchenofen: Kochen und Backen mit Holz

Wir bieten Ihnen eine breite Palette modern ausgestatteter Küchenherde, die Sie mit Holz oder Kohle beheizen können. Da haben Sie förmlich die Qual der Wahl. Um den perfekten Küchenherd für Ihr Zuhause zu finden, sollten Sie zunächst überlegen, wofür er genutzt werden soll. Welche Funktion soll er in Ihrer Küche erfüllen?

Benötigen Sie einen Küchenofen mit Backfach?

Im Sortiment von ofenseite.com finden Sie Kaminöfen für die Küche, die mit einem Backfach ausgestattet sind. Darin können Sie ganz einfach Aufläufe und andere Ofengerichte zubereiten. Da Sie mit einem Holzofen hohe Temperaturen erreichen können, eignet er sich besonders zum Brotbacken. Natürlich können Sie auch einen Küchenofen ohne Backfach bestellen, wenn Sie diese Funktion nicht benötigen.

Finden Sie bei ofenseite.com Ihren Traum Küchenofen!

Wie sollte die Herdplatte beschaffen sein?

Ein Kaminofen für die Küche wird oft auch Beistellherd genannt, da Sie darauf hervorragend kochen können. Denn er ist in der Regel mit einer Herdplatte aus Glaskeramik oder Stahl versehen. Diese wird vollständig heiß, sodass Sie jeden Zentimeter zum Erhitzen nutzen können. Perfekt für große Töpfe und Pfannen.

Glaskeramik- bzw. Ceranfeld
Vorteile
  • einfach zu reinigen
  • erhitzt sich schnell
  • geringe Wärmeausdehnung
  • Flamme scheint hindurch
  • moderne Optik
Nachteile
  • keine Wärmespeicherung
  • nicht so robust wie Metall


Stahlplatte
Vorteile
  • lange Wärmespeicherung
  • robustes Material
  • traditionellere Optik
Nachteile
  • vergleichsweise aufwändig in der Reinigung
  • erhitzt sich nur langsam


Kochringe aus Gusseisen
Vorteile
  • Kochen direkt auf dem Feuer möglich
  • hohe Wärmespeicherung
  • größenverstellbar durch Entnahme einzelner Ringe
  • traditionellere Optik
Nachteile
  • erhitzt sich recht langsam

Zwar wird die gesamte Herdplatte warm, sie unterteilt sich jedoch in heiße und kühlere Zonen. So können Sie Ihre Speisen nicht nur erhitzen, sondern auch einfach nur warmhalten. Auf ofenseite.com finden Sie zudem zahlreiche Küchenherde der Marke La Nordica, die mit Kochringen aus Gusseisen ausgestattet sind. Diese Kochringe können herausgenommen werden, sodass Sie Ihre Töpfe und Pfannen direkt auf dem offenen Feuer ähnlich wie beim Gasherd erhitzen können.

Ofen für die Küche - Welcher ist der Richtige?

Sie möchten einen Ofen für die Küche? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Küchenöfen mit Kohle- oder Holzfeuerung. Im Folgenden erläutern wir Ihnen noch, worauf Sie bei Ihrem Kauf achten sollten. Haben Sie darüber hinaus noch Fragen zu den Kaufkriterien oder zu einzelnen Produkten, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Fachberater.

Größe und Heizleistung: Wenn Sie einen Ofen für Ihre Küche suchen, sollten Sie vor allem die Größe des Aufstellungsorts berücksichtigen. Egal ob Sie sich für einen Küchenofen mit oder ohne Wassertasche entscheiden - achten Sie darauf nicht zu viel luftseitige Leistung zu wählen, da sich Ihre Küche ansonsten ganz schnell zur Sauna entwickelt. Unsere Fachberater geben Ihnen gerne hilfreiche Tipps dazu, wie Sie die richtige Größe finden.

Mit oder ohne Dauerbetrieb: Ein Dauerbrandherd besteht aus äußerst stabilen Materialien, die auch eine Nutzung im 24h-Dauerbetrieb zulassen. So können Sie die Glut über Nacht halten und am nächsten Tag den Küchenofen wieder schnell anfeuern. Ein Küchenherd, der nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt ist, braucht unbedingt seine Abkühlphasen.

Einbau- oder Standherd: Möchten Sie den Küchenherd in eine Küchenzeile integrieren oder soll er als sogenannter "stand alone" die Blicke auf sich ziehen? Hier auf ofenseite.com finden Sie Herde die sich für den Einbau in Küchenzeilen eignen, aber auch einzelne Standherde.

Externe Zuluft oder Raumluft: Für eine optimale Verbrennung ist Sauerstoff nötig. Dieser kann entweder direkt aus der Raumluft genommen oder über einen externen Zuluftkanal hinzugeführt werden. Unsere kompetenten Fachberater können Sie bei der Auswahl des richtigen Systems für Ihre Wohnsituation unterstützen.

Höhenverstellbares Brennrost: Mit einem höhenverstellbaren Feuerrost können Sie die Größe des Brennraums ganz flexibel nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Für mehr Hitze und Heizleistung vergrößern Sie ihn. Und in den Sommermonaten, wenn Sie nur Essen zubereiten und nicht heizen möchten, verkleinern Sie den Brennraum.

Braunkohle oder Holz: Beim Kauf eines Küchenherdes können Sie wählen, ob er mit Holz oder mit Kohle beheizt werden soll. Kohle spielt seine Vorteile vor allem beim Dauerbrandherd aus, da die Glut auch über Nacht in den Briketts gespeichert werden kann. So haben Sie auch am nächsten Morgen eine angenehm warme Küche.

Art und Beschaffenheit der Verkleidung: Das Auge kocht mit. Deswegen sollten Sie Ihr Augenmerk auch auf die Ofenverkleidung legen. Einen besonderen romantischen Charme bieten unsere mit Ofenkacheln verkleideten Küchenöfen.

Wie funktioniert eine Küchenhexe?

Ein mit Holz befeuerter Küchenofen, auch Küchenhexe genannt, macht sich ganz einfache Prinzipien zu Nutze, um die entstehende Hitze bestmöglich im Raum, im Backfach und auf die Kochplatten zu verteilen.

In der Regel besitzt eine Küchenhexe zwei Kammern mit einer Sichtscheibe. In der einen Kammer wird das Holz verfeuert, sprich es handelt sich dabei um die Brennkammer. Die Zweite ist die Backröhre selbst. Darüber hinaus findet man am Küchenherd verschiedene Mechanismen zur Regulierung der Luftzufuhr sowie einen Aschekasten unterhalb der Brennkammer.

Der Backofen funktioniert meist so, dass durch Betätigung eines Hebels die Rauchabgase nicht direkt in den Schornstein, sondern um die Backröhre herumgeführt werden. So erhitzt sich der Innenraum allmählich. Ein Thermometer zeigt Ihnen an, wie heiß es im Ofen ist. Ist die richtige Temperatur für Ihr Vorhaben erreicht, können Sie das Gericht wie gewohnt in die Röhre schieben und garen lassen. Sie sollten jedoch regelmäßig einen Blick auf das Thermometer werfen und überprüfen, ob die Temperatur noch immer stimmt.

Tipps vom Profi: Wie können Sie die Temperatur in der Backröhre beeinflussen?

  • kleinere oder größere Holzscheite nachlegen, um Temperatur zu erhöhen
  • Luftzufuhr herunterregeln, um Intensität des Feuers zu senken
  • Ofentür öffnen, um Temperatur zu senken
  • probieren Sie bei "fallender Temperatur" zu backen (v.a. Brot oder Kuchen)

Oben auf ruht die Herdplatte, die bei den meisten neuen Modellen aus Stahl oder Glaskeramik (Ceran) gefertigt ist. Ein alter Küchenofen aus dem letzten Jahrhundert kann durchaus noch über eine Heizplatte verfügen, die aus einem Guss gegossen wurde. Doch egal woraus die Platte besteht, wenn Sie sich für einen Küchenherd mit Holzbefeuerung entscheiden, sollten Sie wissen, dass eine Temperaturregelung wie bei einem elektrischen Herd nicht möglich ist.

Es gibt sogenannte Hotspots, sprich heiße Zonen, auf der Herdplatte, worauf Sie Ihre Töpfe und Pfannen schnell erhitzen können. Diese befinden sich direkt über der Brennkammer, da dort die größte Hitze herrscht. Benötigen Sie weniger Hitze oder möchten Sie Gerichte einfach nur warmhalten, dann werden sie an den Rand in einen weniger heißen Kochbereich verschoben.

Küchenofen kaufen: Mit oder ohne Wassertasche?

Nostalgische Küchenherde wie eine Küchenhexe können heutzutage noch viel mehr als früher. Sie besitzen beispielsweise eine Wassertasche, um so Heißwasser für Ihren Heizkreislauf zu erzeugen.

Wenn Sie einen Küchenofen kaufen, haben Sie die Wahl zwischen den beiden Ausführungen: mit und ohne Wasserführung. Beim Ofen ohne Wasserführung dient er hauptsächlich zum Beheizen der Küche und zum Zubereiten von Essen. Eine Küchenhexe mit Wassertasche hingegen versorgt gleich mehrere Räume mit Wärme, indem das in der Wassertasche erhitzte und gespeicherte Wasser in den Heizkreislauf eingespeist wird. Darüber hinaus kann sogar Brauchwasser über einen Hygienespeicher erwärmt werden.

Ein Stangenherd bietet zahlreiche Vorteile

Die Vorteile eines Küchenofens, auch Stangenherd oder Holzofen genannt, sind äußerst zahlreich: Damit heizen Sie nicht nur kostengünstig und umweltfreundlich, sondern können die erzeugte Wärme auch zum Backen, Kochen und Warmhalten Ihrer Speisen verwenden. Mit einem wassergeführten Küchenofen sparen Sie sogar deutlich an Heizkosten, dank der Anbindung an Ihr bestehendes Heizungssystem.

Ihre Vorteile, wenn Sie Ihren Küchenherd mit Holz oder Kohle betreiben:

  • intensives Koch- und Küchenerlebnis
  • wohltuende Strahlungswärme im Raum
  • klimaneutrale Energie bei Holzbefeuerung
  • kein Starkstromanschluss nötig, d.h. autarkes Heizen und Kochen möglich
  • große Kochflächen aus Stahl oder Ceran, d.h. mehr Platz für große Töpfe und Pfannen

Hochwertiger Holzherd: Große Marken online bestellen

Sie sind auf der Suche nach modernen und hochwertigen Küchenhexen? Bei uns können Sie aus einer Vielzahl an großen und bekannten Marken wählen. Wir bieten Ihnen dabei Küchenöfen von:

  • Greithwald: Eine gelungene Kombination aus Tradition und Moderne verbindet die Holzheizherde der Firma Greithwald. 25 Jahre Erfahrung bei der Holzfeuerung zeichnet das Unternehmen aus. Einen Namen hat sich das Unternehmen vor allem auch im Bereich der Profi-Küche gemacht.
  • Lohberger: Der Lohberger Holzherd feiert aktuell seinen 90. Geburtstag. Seit 1925 im Geschäft sind es vor allem Werte wie Verlässlichkeit und Qualität, die die Marke noch heute so erfolgreich machen.
  • Tyrola: Hinter der Marke Tyrola verbirgt sich ebenfalls der bereits genannte Hersteller für Küchenbacköfen Greithwald. So erleben Sie auch hier die gewohnte Qualität und den hohen Leistungsanspruch des norditalienischen Unternehmens.
  • La Nordica: Bei den Stangenöfen der Marke La Nordica handelt es sich ebenfalls um italienische Kaminbautradition. Das 1967 gegründete Unternehmen gehört dank fortwährender Innovation zu den festen Größen auf dem europäischen Ofenmarkt.
  • Bartz Werke: Seit mehr als hundert Jahren wird in Dillingen im Saarland hochwertige Heiz- und Ofentechnik produziert. Die Bartz Werke GmbH stellt dabei seit einigen Jahren auch ein großes Sortiment an Beistellöfen für die Küche her.
  • Haas + Sohn: Die Erfolgsgeschichte des österreichischen Familienbetriebs Haas + Sohn reicht bis ins Jahr 1854 zurück. Seither gehört das Unternehmen zu den wichtigsten Herstellern von Kaminen und Stangenherden im europäischen Raum.

Den Stangenofen richtig installieren

Insgesamt gilt bei der Installation eines jeden Küchen-Ofens, dass Sie unbedingt zuvor mit Ihrem lokalen Bezirksschornsteinfegermeister sprechen. Dieser kann Ihnen wichtige Hinweise dazu geben, welches Modell für Sie in Frage kommt, wie der Abzug beschaffen sein muss und ob sich die Räumlichkeiten überhaupt für einen Kamin eignen.

Auch die Sicherheitsabstände vor allem zu brennbaren Materialien sollten Sie zusammen mit einem Fachmann überprüfen. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Schließlich ist die Installation und Nutzung einer Küchenhexe genehmigungs- und abnahmepflichtig. Bevor Sie also Ihren Küchenherd kaufen, sollten Sie alle baulichen und gesetzlichen Voraussetzungen schaffen.

Das passende Zubehör für Kaminofen & Küche finden

Neben einem Kaminofen für die Küche können Sie auf ofenseite.com auch verschiedenstes Zubehör kaufen. Dabei stehen beispielsweise Thermometer, Backbleche oder Backroste für Ihre Backkammer zur Auswahl. Schauen Sie am besten unsere Angebote durch und entdecken Sie Produkte, die zu Ihrem Küchenherd und Ihren Räumlichkeiten passen.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht auf uns zuzukommen und uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir helfen Ihnen gern auf dem Weg zu Ihrem einzigartigen Küchenofen.

Mehr lesen