Kaminofen Stahl

Artikelübersicht Kaminofen: 158

Wenn Sie eine schnelle Zuheizung benötigen oder den Fokus auf die Atmosphäre beim Holzfeuer legen, stellt ein Stahlofen eine grundsätzlich gute Lösung dar. Denn ein Stahlofen gibt nach dem Anzünden ungemein schnell Wärme ab. So haben Sie rasch Wärme im Haus und können die Temperatur ganz einfach über die Anzahl der aufgelegten Holzscheite kontrollieren.

Was ist ein Stahlofen?

Als Stahlofen wird ein Kaminofen bezeichnet, dessen Korpus überwiegend aus Stahl gefertigt ist. Die Auswahl an Kaminöfen aus Stahl ist mittlerweile überaus üppig. Die Bandbreite an Modellen reicht hier von dickwandigen Specksteinöfen über gemütliche Keramik-Kachelöfen bis hin zu einem modernen und formschönen Stahlofen im eleganten Schwarz. Neben der Optik stehen bei der Entscheidungsfindung dabei vor allem die jeweiligen Materialeigenschaften im Fokus. Stahl besteht als Werkstoff aus über 50 Prozent Eisen sowie aus Legierungselementen wie zum Beispiel Kohlenstoff. Im Gegensatz zum nicht formbaren Gusseisen, das höhere Kohlenstoffanteile als der Werkstoff Stahl beinhaltet, lässt sich Stahl kalt oder warm umformen.

Gegenüber den anderen Materialien weisen Kaminöfen aus Stahl dabei eine ganz besondere Fähigkeit auf. Denn das Material Stahl ist ein Wärmeleiter, der die erzeugte Hitze grundsätzlich schnell aufnimmt und auch wieder abgibt. Durch diese schnelle Wärmeabgabe können Sie einen Raum stets schnell erwärmen bzw. aufheizen. Allerdings speichert ein Stahlofen die Hitze nicht. Das bedeutet, dass ein Kaminofen aus Stahl effektiv nur dann heizt, wenn Sie Holz in die Brennkammer geben.

Kaminofen aus Stahl der Marke Wamsler

Kaminofen aus Stahl: Darin liegen die Vorteile

In der Regel kommt ein Kamin aus Stahl immer dann zum Einsatz, wenn ein zeitloses und eher rustikales Design erwünscht sind. Ein Ofen dieser Art lässt prinzipiell viele Gestaltungsmöglichkeiten zu und überzeugt dabei stets mit einem klar strukturierten Designbild rund um gerade Linien und Flächen. Stöbern Sie einfach mal in der entsprechenden Kategorie. Sie werden sich wundern, wie vielfältig und kreativ sich die modernen Designs von Stahlöfen präsentieren. Zudem verfügt ein Kamin aus Stahl immer über ein Sichtfenster, das einen guten Blick auf das Feuer und das Flammenspiel ermöglicht. Dies ist ohne Frage ein atmosphärischer Vorteil.

Neben diesen optischen Vorzügen weisen Kaminöfen aus Stahl mit ihrer erstklassigen Wärmeleitfähigkeit auch funktionelle Vorteile auf. Dadurch wird die erzeugte Hitze immer vergleichsweise rasch an den zu beheizenden Raum bzw. an die Raumluft abgegeben. Dank der glatten Oberflächen können Sie einen Kaminofen aus Stahl zudem auch immer schnell und einfach reinigen. Außerdem ist ein Stahlofen im Vergleich zu anderen Modellen in der Regel vom Preis her weitaus kostengünstiger.

Die Vorteile eines Stahlofens:

  • erstklassige Wärmeleitfähigkeit
  • rasche Erhitzung des Aufstellraums
  • einfach zu reinigen
  • kostengünstig in der Anschaffung

Worauf Sie beim Kaminbau achten sollten!

Bevor Sie sich aber für einen Kamin aus Stahl oder ein anderes Modell entscheiden, sollten Sie sich über den genauen Verwendungszweck des Ofens klar sein. Ist der jeweilige Kaminofen beispielsweise nur als Zuheizung gedacht oder steht das atmosphärische Flammenspiel im Vordergrund, stellt ein Kaminofen aus Stahl eine hervorragende Lösung dar. Möchten Sie mit Ihrem Kaminofen demgegenüber permanent einen Raum beheizen, sollten Sie sich insbesondere bei den Specksteinöfen näher umsehen. Diese sorgen für die nötige Wärmespeicherung.

Grundsätzlich sollten Sie bei einer Kaufentscheidung außerdem folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Heizleistung: Sie wird in Kilowatt (kW) angegeben und beschreibt, wie viel Leistung der Ofen maximal bringt.
  • Raumheizvermögen: Das Raumheizvermögen ist abhängig vom Dämmwert der jeweiligen Wände und Fenster.
  • Wirkungsgrad: Beschreibt in Prozent, wieviel Wärmeenergie tatsächlich genutzt wird.
  • Verbrennungsluftzufuhr: Eine stimmige Zufuhr sorgt für einen besseren Abbrand.
  • Gewicht: Ist für den Transport und die Statik im Haus wichtig.
  • Ausstattung: Mit integrierten Herdplatten oder großzügigem Holzfach können Sie einen Kamin individualisieren.
  • Design: Das Ofendesign sollte immer zur Einrichtung passen.

Modernen Kamin aus Stahl auf ofenseite.com bestellen

Wir haben unser Angebot nach Spezifikationen kategorisiert, um Ihnen eine stetige Transparenz zu gewährleisten. Schließlich haben wir im Portfolio insgesamt über 50.000 Markenprodukte von renommierten Herstellern. So können Sie stets gezielt nach Ihrem Wunsch-Kaminofen suchen. Möchten Sie etwa einen modernen Stahlofen kaufen, kommen Sie mit nur wenigen Klicks direkt zum Ziel. Sollten sich Fragen ergeben, stehen Ihnen unsere Fachberater jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Auch bei der Lieferung müssen Sie keine Kompromisse eingehen. In der Regel haben Ihr gekaufter Kaminofen aus Stahl und auch andere Produkte eine geringe Lieferzeit.

Mehr lesen