Individualisierungsmöglichkeiten an einem Kanuk®
Individualisierungsmöglichkeiten an einem Kanuk®

Individualisierungsmöglichkeiten an einem Kanuk®Steht Ihr Kanuk® Warmluftofen einsam und verlassen im Raum? Er versorgt Sie zwar mit ausreichend Wärme, aber so richtig warm will Ihnen nicht werden? Und irgendwie wirkt sein Flammenspiel wie ein Hilferuf, ein letztes Aufflackern, um doch kurz Beachtung bei Ihnen und Ihren Gästen zu finden? Dann könnte Ihnen vielleicht dieser kurze Blogartikel einen Weg aus diesem scheinbaren Dunkel bieten. Hier finden Sie eventuelle Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie Ihren Kanuk® Warmluftofen wieder individuell in Geltung bringen sowie einen angemessenen Aufstellort kreieren können.
 
Von wegen auf dem Boden bleiben!
 
Auch die Macher des Kanuk® waren sich bei ihrer Kreation einig, dass dieser Warmluftofen nichts für die Bodenständigkeit ist. In diesem Sinne können Sie Ihren Kanuk® durch verschiedene Untergestelle nicht nur physikalisch, sondern auch visuell im Raum empor heben: Ob einfach per rechteckigem Metallregal oder mit einem schwungvollen wellenförmigen Podest.

Doch auch weniger ist manchmal mehr: Mit verschiedene Untergestellen können Sie Ihrem Kanuk® ein weiteres viergliedriges Standbein verschaffen. Hierzu gibt es abgerundete oder eckige Formate. Auch können Sie mit einem Edelstahl-Gestell Ihrem schwarzen Kanuk® optimal in Kontrast setzen und zu mehr Glanz verhelfen.
 
Verkleidungen machen Öfen
 
Aber falls Sie Ihren Kanuk® doch lieber bodenständig und ohne Fahrgestell lieben lernen möchten, aber dennoch nicht ganz mit seinem Antlitz zufrieden sind, dann sollten Sie Ihnen eventuell mit der richtigen Verkleidung aufmotzen. Hier haben Sie sowohl Auswahl in Form als auch in Farbe. Mögen Sie es eher traditionell und möchten dennoch ein paar kleine Akzente setzen, dann sollten Sie aus den schwarzen Seitenblechen wählen. Die Pointe setzen Sie bei diesen mit verschieden Mustern: Trapez, Brick, Gelocht oder schlicht glatt. Sie sind aber eine Person die gerne mehr Akzenten setzt und dies auch in Bezug auf den  Kanuk® Ofen, dann sollten Sie das glänzende Edelstahlseitenblech wählen, welches ebenfalls in den bereits aufgezählten Formen vorhanden ist.
 
Warm und Geschmackvoll
 
Haben Sie dann noch nicht genug und Sie möchten Ihren Ofen noch mehr mit den feinsten Facetten bestücken, dann haben Sie auch noch die Möglichkeit, den Kanuk® Warmluftofen mit einer zusätzlichen Warmhalteplatte aufzuwerten. Oder Sie holen sich als Gegenstück zum Classic einen Kanuk® mit fest integrierter Herdplatte ins Haus. Somit können Sie die Heizfähigkeiten des Warmluftofens auch noch für das Warmhalten oder Zubereiten von Speisen und Getränken mit verwenden.
 
Von einfach bis futuristisch
 
Wie Sie sehen, bringt der Kanuk® Warmluftofen vielseitige individuelle Gestaltungsmöglichkeiten mit sich und der Ofen muss sich nicht unbedingt in einer Ecke verstecken. Sie können somit freiwählen, ob Sie den Ofen eher traditionell in Schwarz aufwerten wollen oder ihm mit gewissen Edelstahl-Elementen das gewisse „Bling- Bling“ verleihen. Egal wie Sie sich entscheiden, Ihr Kanuk® wird es Ihnen danken.


Kommentar eingeben