Glasbodenplatte

Artikelübersicht Funkenschutzplatten: 13

Eine Glasplatte unterm Kamin schützt wie ein durchsichtiges Schutzschild den Boden um den Ofen herum vor Glut und Funkenflug. Hässliche Brandflecken und hartnäckige Verschmutzungen durch Kohle und Asche werden so verhindert. Bei brennbaren Fußböden sind Funkenschutzplatten zu Ihrer eigenen Sicherheit sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Welche Glasplatte passt zu Ihrem Kamin?

Damit sich Ihre Glasbodenplatte perfekt in den Aufstellraum des Ofens einfügt, bieten wir hier verschiedenste Formvarianten an. Passend zum Kaminofen und den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten können Sie so die optimale Unterlage auswählen. Egal ob elliptisch, rechteckig oder auch rund, hier auf ofenseite.com finden Sie, was Ihnen gefällt.

Wir bieten Ihnen Glasbodenplatten in den unterschiedlichsten Formen:

  • Quadrat, Rechteck, Fünfeck & Sechseck: Das Quadrat ist wohl die einfachste unter den Glasplattenformen. Einfach, aber elegant! Wenn es Ihnen dennoch zu schlicht ist, dann können Sie bei uns auch fünf- oder sechseckige Platten zu günstigen Preisen online bestellen.
  • Segment- und Rundbogen: Ebenso stilvolle Varianten sind der Rund- oder Segmentbogen. Gerade Kamine, die ebenfalls über einen runden oder ovalen Korpus verfügen, harmonieren mit den Bogenformen.
  • Tropfenform: Sie mögen es außergewöhnlich? Wie wäre es dann mit einer Glasbodenplatte in Form eines Tropfens? Sie passt ideal in Zimmerecken, kann aber auch bei freistehenden Kaminen für den nötigen Akzent sorgen.
  • Kreis, Kreisabschnitt oder Viertelkreis: Gerade für runde oder ovale Kaminöfen eignen sich auch kreisförmige Funkenschutzplatten aus Glas. Sie schützen Ihren Fußboden rund um den Kamin und bereichern Ihre Wohnstube um ein elegantes Designelement.
  • Vorlegeplatte: Eine Vorlegeplatte schützt den Bereich vor dem Kamin vor Funkenflug und Asche. Vor allem bei in die Wand eingelassenen Kamineinsätzen oder ähnliche Bauweisen sollten Sie nicht vergessen den Boden direkt vor dem Feuerraum zu schützen.

Sie möchten eine Glasplatte für Ihren Kamin? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir bieten Ihnen 6 mm starkes Einscheiben-Schicherheitslgas (ESG) in verschiedenen Formen und Größen. Der umfließende Facettenschliff sorgt für einen nahtlosen Übergang vom Fußboden zur Glasoberfläche.

Glasbodenplatte

Wie groß muss die Kamin-Glasplatte sein?

Eine Bodenplatte ist bei brennbaren Fußböden wie Parkett, Laminat, Teppich, Kork, PVC oder schlicht Holzdielen gesetzlich vorgeschrieben - ohne eine solche Kaminplatte nimmt Ihnen der Schornsteinfeger den Ofen erst gar nicht ab. Daher ist es aus brandschutzrechtlicher Sicht wichtig, dass die Glasplatte für Ihren Kamin ausreichend dimensioniert ist. Egal für welche Form Sie sich letztendlich entscheiden, die vorgeschriebenen Abmessungen müssen eingehalten werden. So muss die Kamin-Glasplatte den Grundriss des Kaminofens vorne vor der Brennraumtür um mindestens 50 cm überragen. An den Seiten sind es jeweils 30 cm von der Brennraumöffnung aus. Angaben zur Größe Ihres Kamins finden Sie in der dazu gehörigen Bedienungsanleitung. Darin finden Sie auch die bindenden Angaben zu den Mindestabständen und dem Aufstellen des Heizgeräts auf einer Funkenschutzplatte.

Glasbodenplatte günstig auf ofenseite.com kaufen

Neben dem Schutz vor Funkenflug hat eine Glasbodenplatte noch eine weitere wichtige Funktion. Ein handelsüblicher Kaminofen steht in der Regel auf vier Füßen. An diesen vier Stellen konzentriert sich das hohe Gewicht des Ofens. Würden Sie ihn ohne Glas einfach so auf den Fußboden stellen, hinterlässt er wahrscheinlich Abdrücke. Besonders Ihren Teppich, aber auch Ihr Parkett können Sie vor unschönen Gebrauchsspuren schützen. Denn eine Kamin-Glasplatte verteilt das Gewicht des Ofens gleichmäßig auf den Untergrund. So kommen solche Druckstellen gar nicht erst zustande.

Im Online Shop von ofenseite.com finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Glasbodenplatten. Egal ob Sie einen Boden aus Holz, PVC oder Laminat besitzen, bestellen Sie den praktischen Funkenschutz für Ihren Kamin ganz einfach und günstig online.

Robuste Funkenschutzplatte aus Glas online bestellen

Anders als Bodenplatten aus Naturstein oder Stahlblech verdeckt eine Glasplatte für den Kamin die Textur de Untergrundes allerdings nicht, sondern sie bleibt durch das Glas hindurch sichtbar. Hochwertige Fußbodenbeläge kommen so weiterhin voll zur Geltung und werden gleichzeitig bestens vor Schäden bewahrt. Außerdem werden durch das Material besondere Designakzente gesetzt, die im Zusammenspiel mit den Reflektionen der Flammen auf dem Glas für eine besondere Kaminatmosphäre sorgen.

Unsere Glasbodenplatten bestehen aus robustem ESG-Glas. Dieses temperaturbeständige und extrem stoßfeste Glas wurde umlaufend mit einem speziellen Facettenschliff versehen, durch den die Platten flüssig in den Untergrund übergehen. Um zu verhindern, dass dennoch Staub, Dreck und Fasern unter die Funkenschutzplatte aus Glas gelangen, erhalten Sie in unserem Online Shop als Zubehör geeignete Dichtlippen. Wichtig ist jedoch, bevor Sie die Platte hinlegen, dass sich keine Steine oder andere Teilchen am Aufstellort befinden. So vermeiden Sie Kratzer und andere Beschädigungen. Da Glasbodenplatten ein relativ hohes Eigengewicht besitzen, sollten Sie sie nicht allein in Position bringen.

Glasbodenplatte

Wie können Sie Ihren Ofen sicher auf die Glasplatte stellen?

Wenn Sie Ihren Ofen aufstellen möchten, sollten Sie zunächst die Glasplatte für Ihren Kamin in die richtige Position bringen. Denn steht der Kamin einmal darauf, lässt sie sich so gut wie nicht mehr verschieben. Denken Sie auch daran Ihre Ofen-Glasplatte ringsherum abzudichten. Wir empfehlen dazu sogenannte Dichtlippen, die Sie in unserem Online Shop gleich mitbestellen können. Diese bewahren Sie davor, dass sich Staub, Schmutz und Aschereste unter Ihrer durchsichtigen Glasplatte ablagern. So bleibt der Boden darunter stets sauber und ansehnlich.

Sobald die Platte liegt, können Sie den Kaminofen darauf abstellen. Heben Sie Ihren Kamin unbedingt zu zweit oder dritt auf die Platte, da sie oft mehrere hundert Kilogramm wiegen. Unsere Glasplatten sind zumeist so ausgelegt, dass sie schwere Kaminöfen bis 500 kg sicher tragen können. Doch auch wenn das Einscheiben-Sicherheitsglas robust und kratzbeständig ist, empfehlen wir Ihnen Filzgleiter unterzulegen. Dadurch können Sie den Ofen trotz seines hohen Gewichts einfacher auf der Kaminbodenplatte in die richtige Position bewegen.

Profi-Tipp: Für eine makellos saubere Unterlage sollten Sie beim Positionieren und Abdichten der Glasplatte stets Handschuhe tragen. So hinterlassen Sie keinen unschönen Fingerabdrücke auf der Glasoberfläche.

Mehr lesen