Faia

FAIA Place ist eine Innovation aus Oberösterreich! Nachhaltigkeit ist schon lange die oberste Prämisse der Feuer-Tüftler. Bereits in den 80ern experimentierte man mit klimafreundlichen Holzheizungen. Die Firma ÖkoFEN revolutionierte schließlich die Kamin-Branche. Gemeinsam hat die Tüftler-Schmiede nun aber ein Verbrennungssystem geschaffen, das ohne Emissionen, Rauch, Gestank und noch viel besser: ohne Strom auskommt. Kerngedanke ist es, umweltschädliche Gas-Öfen auf den Terrassen abzulösen. Hierfür müssen die Menschen von klimafreundlicher Technologie überzeugt und begeistert werden. Am besten gelingt dies durch schönes Design, kluge Technik und nachhaltige Konzepte. Um auch an langen Sommerabenden auf vollends erneuerbare Energien zu setzen, muss voll auf Nachhaltigkeit und Technologie gesetzt werden. Damit geht es nicht nur unserem Gewissen gut. Vielmehr profitieren unsere Nachkommen von dieser Denkweise.

Weiter zum Kaufberater
1.200,00 €
lieferbar
Faia
  • Faia Place Pellet Terrassenofen
  • Rauch- & rußfreies Feuer
  • Leistung: 6-7 kW
  • 5 kg Pellets inklusive
  • Bürste und Grillhandschuhe inklusive
  • Maße: 1271 x Ø 265 mm
  • Gewicht: 29,6 kg
1 von 1 Ergebnissen angezeigt

FAIA Place - natürlich, stimmungsvoll und wetterfest!

Das Konzept von FAIA Place überzeugt mit Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Einfachheit eines völlig rauchfreien Feuers, das komplett ohne Strom auskommen soll, gab die Initialzündung für das Projekt. Ohne schädliche Abgase schafft FAIA Place ein stimmungsvolles Ambiente auf Ihrer Terrasse. Die Idee die Verbrennung von Pellets ohne Strom zu betreiben, stellte eine große Hürde für die Oberösterreicher dar. In Niederkappel wurde jedoch eine Belüftungstechnologie entwickelt, die das Brennmaterial von sich aus mit ausreichenden Luftzügen versorgt, um die optimale Verbrennung zu gewährleisten. Obendrein sollten die Heizelemente im Freien benutzt werden können, also wetterfest sein. Ergebnis aus diesen Überlegungen und Tüfteleien war der FAIA Place Pelletofen Model 1. Diesem wetterfeste Kaminofen, gelingt eine emissionsfreien Verbrennung und das, ganz ohne Strom.

Für eine längere Saison, ganz klimaneutral

Der Pellet-Terrassenofen Model 1 ist das Zugpferd von FAIA. Das Grundgerüst besteht aus hochwertigem Edelstahl und rostet daher nicht. Der Einsatz in überdachten Freiflächen ist möglich. Der Aufsatz ist aus temperaturbeständigem Borosilikatglas hergestellt. Der mit Holzpellets betriebene Terrassenofen glänzt seiner Robustheit, Effizienz und gleichzeitigen Eleganz. Wenn dann im Herbst die Brisen so langsam etwas kühler werden, schafft Ihnen FAIA Place Abhilfe. Mit dem FAIA Place Pelletofen Model 1 werden also nicht nur Sommerabende länger. Vielmehr können Sie die Terrassensaison früher beginnen und später beenden. Das alles meistert der rost-, rauch- und rußfreie Terassenofen stromlos. Ökologisch-nachhaltige Holzpellets sind alles, was Sie für stimmungsvolle Abende benötigen.

Nachhaltigkeit made in Austria

FAIA Place lässt seine Pellets ebenfalls in Oberösterreich produzieren. Damit lässt sich voll und ganz auf regional gewonnene und klimafreundliche Holzpellets made in Austria setzen und ein emissionsfreier sowie CO2-neutraler Betrieb wird obendrein garantiert. Pellets verbrennen ebenso klimaneutral wie Holzscheite, tragen somit nicht zum Treibhauseffekt bei und sorgen für eine ausgeglichene CO2-Bilanz. Pellets werden aus naturbelassenen Holzresten bzw. Holzabfällen wie Hackschnitzeln oder Säge- und Hobelspänen gepresst. Wasser und Maisstärke sind dabei ein natürliches Bindemittel. Da Holz vor allem in Österreich immer nachwachsen wird und daher als krisensicher gilt, werden Pellet betriebene Verbrennungsmodule in Zeiten der Klimakrise immer beliebter. Laut einer Studie der TU Wien ist es möglich den Heizwärmebedarf in Österreich komplett mit nachhaltiger Bioenergie (überwiegend Pellets und Hackschnitzel) zu decken. In aller Kürze sind Sicherheit, Komfort und Bequemlichkeit die wesentlichen Vorteile vom Heizen mit Holzpellets. Für den nachhaltigen Betrieb benötigen Sie lediglich 20 mm bis 50 mm kleine Holzpresslinge. FAIA Place verzichtet bei der Herstellung auf jegliche chemische Zusatzstoffe.

Mobil und sehr pflegefreundlich

Für die Hausmarke von FAIA Place gilt, mit lediglich 5,5 kg Pellets ganze drei Stunden befeuern zu können. Mit dem Pelletofen Model 1 von FAIA Place kann es sofort losgehen. Sie bekommen mit Ihrem Pelletofen gleich einen Sack 5 kg Holzpellets mit dazu geliefert. Ausgepackt, sind ist der Ofen in nur wenigen Minuten startklar. Dank robuster Rollen, lässt sich der FAIA Place bequem hin- und herbewegen. Die mitgelieferten feuerfesten Handschuhe schützen vor der Hitze und mit der Bürste ist Ihr FAIA Place im Handumdrehen gereinigt. Nach dem keine gelbe Flamme mehr sichtbar ist, glüht der FAIA Place in der Regel noch etwa 4 Stunden nach und spendet etwas Wärme. In dieser Zeit dürfen keine Pellets nachgelegt werden. Am Ende bleibt nur sehr wenig feine Asche übrig, die Sie hervorragend als Dünger für Beet und Topf verwenden können. Geleert werden muss erst etwa nach dem 20. Mal.