Eckkamin

Ein Kamin sorgt im Handumdrehen für ein wohnliches, einladendes Ambiente. Selbst dann, wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben, müssen Sie nicht auf angenehme Ofenwärme verzichten. Entscheiden Sie sich in diesem Fall ganz einfach für einen Eckkamin, der nicht nur sehr viel Platz spart, sondern Ihnen noch viele weitere Vorteile zu bieten hat. Bestellen Sie hier Ihren Eckkaminofen für gemütliche Stunden zuhause.

Der Eckkamin - Prasselndes Feuer von mehreren Seiten genießen

EckkaminEin kompakter Eckkamin fügt sich mühelos auch in kleine Wohnräume und zaubert hier eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Doch abgesehen davon, dass er nur wenig Platz in Anspruch nimmt, ist er noch aus weiteren Gründen empfehlenswert. So genießen Sie und Ihre Gäste das prasselnde Feuer gleich von mehreren Seiten, und auch die Ofenwärme wird vom Eckkaminofen optimal im Raum verteilt. Nicht zuletzt ist er natürlich optisch sehr ansprechend. In vielen Räumen lassen sich die Ecken nur bedingt sinnvoll nutzen. Mit einem Kaminofen, der perfekt ins Eck passt, füllen Sie den vorhandenen Raum perfekt aus und genießen dabei eine angenehme Wärme. In puncto Wirkungsgrad steht ein Eckkamin konventionellen Kaminen in nichts nach, sodass Sie auch ein größeres Wohnzimmer beheizen können.

Die Vorteile eines Eckofens im Überblick:

  • platzsparende Lösung
  • hervorragende Sicht auf das Feuer von mindestens zwei Seiten
  • sinnvolle Nutzung der Raumecken
  • für große und kleine Räume geeignet
  • hervorragende Verteilung der Wärme im Raum

Was müssen Sie beim Kauf eines Eckkaminofens beachten?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Eckkaminofens entschieden haben, sollten Sie einige Kriterien in Ihre Kaufentscheidung mit einbeziehen, um genau das Modell zu finden, das optimal zu Ihren Vorstellungen passt.

Welche Leistung benötigen Sie?

Eine besonders große Rolle spielt die Nennwärmeleistung, die vom Hersteller in Kilowatt (kW) angegeben wird. Dieser Wert trifft eine Aussage darüber, wie viel Heizenergie der Eckkamin maximal freisetzen kann. Nur dann, wenn Sie einen Eckkaminofen wählen, der zur jeweiligen Raumgröße passt, stellen Sie sicher, dass der Raum ausreichend beheizt wird. Auch eine Überheizung ist in diesem Fall nicht zu befürchten. Als Faustregel gilt: Pro Quadratmeter ist ein Wert von 0,1 Kilowatt empfehlenswert - vorausgesetzt, das Gebäude ist durchschnittlich isoliert und die Raumhöhe liegt zwischen 2,5 und drei Metern.

 

Woher soll die Verbrennungsluft kommen?

Bei unseren Eckkaminöfen haben Sie die Wahl zwischen externer Verbrennungsluftzufuhr und mittels Raumluft. Bei der externen Luftzufuhr wird die für die Verbrennung benötigte Luft von draußen oder aus einem anderen Raum (z.B. Keller) zugeführt, sodass die Sauerstoffqualität im Aufstellraum gleich bleibt. Denn wird die Raumluft für die Verbrennung genutzt, kann es sein, dass dem Raum zuviel Sauerstoff entnommen wird. Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit können die Folge sein. Das gilt jedoch nur, wenn der Aufstellraum zu klein für den gewählten Kamin ist. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema.

Wünschen Sie zusätzliche Ausstattung?

Auch Eckofen ist nicht gleich Eckofen. Genau wie beim konventionellen Ofen gibt es hier zahlreiche Unterschiede in Ausstattung und Funktionalität. So finden Sie auf ofenseite.com Angebote mit und ohne Backfach oder Kochplatte. Sie können zwischen Dauerbrand- und Zeitbrandöfen wählen. Wir bieten verschiedene Verkleidungen (z.B. Speckstein oder Stahl) sowie Öfen mit und ohne Wärmespeicherfunktion. Bevor Sie sich also entscheiden, sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, was Sie von einem Eckkamin erwarten und welches Design in Ihre Wohnung passt.

Was ist beim Aufstellen eines Eckkamins zu beachten?

Beim Aufstellen eines Kamins sind grundsätzlich einige Hinweise zu berücksichtigen, so auch beim Aufstellen eines Eckkamins. Der Standort ist natürlich in erster Linie abhängig vom Anschluss für das Ofenrohr. Dieses wird bei Eckkaminen in der Regel nach oben hin abgeführt, wobei sich die Rauchrohröffnung sowohl nach links als auch nach rechts drehen lässt. So ist es egal, an welcher der beiden angrenzenden Wänden der Rauch abgeführt werden soll.

Sehr wichtig beim Aufstellen eines Eck-Kaminofens ist die Frage nach den Sicherheitsabständen. Anders als beim freistehenden Holzofen lehnt dieser nicht nur an einer, sondern an zwei Wänden. Bitte entnehmen Sie die einzuhaltenden Abstände zu brennbaren Materialien unbedingt der Bedienungsanleitung des Herstellers. Hier finden Sie wichtige Sicherheitshinweise. Gerade wenn die Wand hinter dem Eckkaminofen aus einem brennbaren Baustoff wie Holz besteht, darf er nicht ohne Weiteres wandbündig aufgestellt werden. Im Zweifel können Sie auch Rücksprache mit dem zuständigen Schornsteinfeger halten.

Eckkaminofen

Eckkaminöfen bekannter Marken online bestellen

Wenn Sie sich einen Eckkaminofen online bestellen möchten, können Sie zwischen vielen verschiedenen Modellen von namhaften Herstellern wählen. Entscheiden Sie sich beispielsweise für das nostalgischen Design des italienischen Herstellers La Nordica, oder wählen Sie stattdessen einen funktionalen, schwarzen Eckkamin des österreichischen Unternehmens Haas + Sohn. Auch Eckkaminöfen von Wamsler, Austroflamm und Morsoe können Sie in unserem Onlineshop entdecken und mit wenigen Klicks bestellen.

Bekannte Marken auf ofenseite.com:

Hier auf ofenseite.com profitieren von unserer langjährigen Erfahrung sowie von hoher Sachkompetenz. Wählen Sie genau den Eckkamin aus, der zu Ihren Wünschen passt, und lassen Sie sich bei Bedarf individuell von uns beraten.

Mehr lesen