Wie groß sollte mein Pufferspeicher sein?

Für die Bestimmung des Pufferspeichervolumens gibt es eine recht einfache Faustregel, die besagt das je KW-Wasserleistung mindestens 50 Liter Pufferspeicher zu rechnen sind. Kurzes Beispiel: Ihr wasserführender Ofen hat eine gesamt Leistung von 15 KW, dabei entfallen 4 KW an die Luft und 11 KW an das Wasser, also rechnen wir 11 x 50 = 550, diese Summe runden wir auf 600 Liter Puffervolumen auf.