Wasserführender Holzvergaser Atmos DC 18 GSE Komplett-Set

4.326,75 €
Stk.
 
ArtikelNr.:
3100075

lieferbar in 16 - 17 Werktagen
Kostenloser Versand
Spezifikation
  • Holzvergaser wasserführend 19 kW
  • BAFA - förderfähig*
  • 2x 600 l Pufferspeicher
  • Rücklaufanhebungsgruppe
  • Thermischer Ablaufsicherung 
  • Ausdehnungsgefäß
  • Kappenventil
  • Kesselsicherheitsgruppe
  • Schnellentlüfter
  • Tauchhülsen
  • Wir haben für Sie ein wasserführendes Set mit dem Holzvergaser DC 18 GSE der Firma Atmos zusammen gestellt. Es besteht aus den folgenden Komponenten:

    Herzstück: Atmos Holzvergaserkessel DC 18 GSE

    Atmos ist ein tschechischer Hersteller verschiedener Heizkessel. Atmos beschäftigt sich schon seit mehr als 80 Jahren mit der Holzvergasertechnik und baut sehr einfache, jedoch robuste und zuverlässige Kessel. Der feuerberührende Teil des Kessel wird aus einer Stahlstärke von bis zu 8 mm gefertigt. Aus diesem Grund bekommt der Kessel aus sein stolzes Gewicht. Der Hersteller setzt auf eine rein thermostatische Regelung. Das ist von Vorteil, da dieser Kessel weniger anfälliger ist, da keine Mikroelektronik verbaut ist. Neben dem Saugzugventilator, welcher hinten am Kessel angebracht ist und die Vergasung in Gang hält, steuert der Kessel gleichzeitig die Pumpe der Rücklaufanhebung an. Um den besonders hohen Wirkungsgrad zu erreichen, wird über die Temperatur im Rauchgas eine Luftklappe im Zuluftstutzen auf und zu gefahren. Nicht allein diese Klappe, auch der besonders konstruierte Wärmetauscher des Kessel sorgt für die Energieabgabe an das Heizungswasser und an die Pufferspeicher.

    Der Füllraum für den Brennstoff, sowie der Verbrennungsraum unten im Kessel ist mit einer hochwertigen, feuerfesten Keramik ausgerüstet. Diese hat zwei Aufgaben. Zum einen wird die Verbrennungsluft vorgewärmt und zum anderen schützt die Keramik den Kesselstahl. Somit ist ein lange Lebensdauer garantiert. Die beiden Halbschalen im unteren Verbrennungsraum erhitzen sich und stabilisieren die Vergaserflamme.

    Rücklaufanhebungsgruppe Laddomat

    Der Hersteller gibt eine Temperatur vor, welche mindestens in den Rücklauf des Kessel einströmen darf. Sollte die Temperatur niedriger sein, kann es zur Kondenswasserbildung kommen und über Dauer kann der Kessel davon Schaden nehmen. Zudem funktioniert die Verbrennung nicht ordnungsgemäß und es kommt zur starken Glanzrußbildung. Um dieses Problem nicht zu haben wird im Rücklauf des Kessel über eine Bypassleitung eine Rücklaufanhebung eingebaut. In unserem Set ist der Laddomat 21-100 enthalten, welcher über eine Thermostatpatrone die Rücklauftemperatur über 65 °C hält. Damit ist ein effektiver und sicherer Betrieb des Kessel gewährleistet. Die Rücklaufanhebung besteht aus einem intern verbauten Thermostatventil und einer Energiesparpumpe, welche die Energie aus dem Kessel zum Pufferspeicher transportiert. Ausgestattet ist der Laddomat mit drei Hebelkugelhähnen um bei Wartungsarbeiten am Laddomat diesen absperren zu können, ohne das komplette Wasser aus der Heizungsanlage entleeren zu müssen.

    Sicherheitsgruppe und thermische Ablaufsicherung

    Diese beiden Komponenten dürfen bei einer Scheitholzverbrennungsanlage nicht fehlen. Die Sicherheitsgruppe hat die Aufgabe den Anlagendruck zu überwachen. Mit dem integrieren Manometer kann jederzeit der aktuelle Anlagendruck abgelesen werden. Dieser sollte sich zwischen 2,0 und 2,5 bar bewegen. Weiter ist ein Überdruckventil angebracht, welches ab 3 bar öffnet und den Druck abbläst um die Heizungsanlage mit Verrohrung und Pufferspeicher zu schützen. Ein Entlüfter ist ebenfalls an der Gruppe verbaut. Über diesen kann überschüssige Luft manuell abgelassen werden.
    Die thermische Ablaufsicherung wird am Holzvergaserkessel verbaut. Dieser besitzt einen Sicherheitswärmetauscher, welcher im oberen Bereich des Kessels eingebaut ist. Am Ventil der thermischen Ablaufsicherung liegt aus dem Hauswasseranschluss eine Leitung an. Das Ventil öffnet bei einer Kesseltemperatur von 97 °C und das kalte Wasser fließt durch den Sicherheitswärmetauscher zurück in einen Abfluss. Bei diesem Prozess wird der Kessel abgekühlt um einen Schaden fern zu halten. Ab einer Kesseltemperatur von 100 °C bildet sich Dampf - das Heizungswasser beginnt zu kochen. Diesen Zustand in der Anlage darf nicht eintreten, da die Anlage erheblichen Schaden nehmen kann.

    Heizungswasser - Pufferspeicher 600 Liter mit drei Tauchhülsen

    Diese Set beinhaltet zwei Pufferspeicher mit je 600 Liter Heizungswasser. Zusammen 1.200 Liter Volumen. Dies ist mindestens notwendig um eines der Fördervoraussetzungen der BAFA zu erfüllen und auch nach der aktuellen BImSchV. Sowohl die Bafa als auch die Bundes-Immissionsschutzverordnung verlangt ein Mindestpuffervolumen von 55 Liter pro Kilowatt Heizleistung des Wärmeerzeugers. Die Pufferspeicher werden mit einer 120 mm starken Vliesisolierung geliefert, welche sich nach der Montage dicht an den Pufferspeicher anlegt. Ausgestattet ist der Pufferspeicher mit 8 Stück 1 ½" Stutzen mit Innengewinde. Damit besitzt dieser Speicher genügend Anschlüsse für Wärmeerzeuger und Verbraucher in der Heizungsanlage. Unter dem Reißverschluß am Stahlmantel des Pufferspeichers ist eine Fühlerleiste angebracht. An dieser können in gewünschter Höhe Temperaturfühler für eine Heizungsregelung angebracht werden. Neben der Fühlerleiste gibt es am Speicher noch drei 1/2" Stutzen, welche zum einen mit Fühlerhülsen bestückt werden können und zum anderen auch Thermometer (optional) eingebaut werden können um die aktuelle Temperatur des Speichers abzulesen. Zwei Tauchhülsen haben eine Länge von 200 mm, eine Tauchhülse ist 100 mm lang. Damit besteht die Möglichkeit mittels eines Temperaturfühlers für eine Heizungsregelung nicht die Wandungstemperatur (Fühlerleiste) zu messen, sondern die Temperatur im Medium.

    Membranausdehnungsgefäß mit Kappenventil

    Wenn Wasser erwärmt wird, dehnt sich dieses aus. In einem geschlossenen Heizungssystem kann der Überdruck nicht einfach abgeblasen werden, da jedesmal neues Wasser aufgefüllt werden muss. Aus diesem Grund wird ein Ausdehnungsgefäß mit einer Größe von ca. 10% des Volumens der Heizungsanlage installiert. In diesem Paket sind über 1200 Liter Heizungswasser nur für den Pufferspeicher vorhanden. 10% davon entspricht einer Gefäßgröße von 120 Liter. Die nächste Größe wäre ein 150 Liter Ausdehnungsgefäß. Der Vordruck dieses Gefäßes ist auf 2,5 bar eingestellt und passt somit optimal zu dieser Heizungsanlage. Das mitgelieferte Kappenventil sichert die Installation des Membranausdehnungsgefäßes ab. Damit lässt sich das Gefäß absperren, entleeren und kann gewartet werden, ohne das Heizungswasser entleeren zu müssen. Das Ausdehnungsgefäß wird immer an einem Rücklaufstutzen des Pufferspeichers installiert.

    Schnellentlüfter

    Der Schnellentlüfter in diesem Paket erhöht den Komfort der Heizungsanlage. In der Sicherheitsgruppe ist bereits ein manueller Entlüfter enthalten. Diesen Schnellentlüfter wird am höchsten Punkt der Heizungsanlage installiert. Dies ist der Pufferspeicher. Oben im Pufferspeicher sammelt sich aus der Anlage die meiste Luft. Der Schnellentlüfter arbeitet automatisch und lässt die Luft, jedoch kein Heizungswasser aus der Anlage entweichen.

    Bei diesem Paket handelt es sich um ein Grundpaket. Gerne können Sie sich an unseren Vertrieb wenden, welcher Ihnen ein individuelles auf Ihren Anwendungsfall zugeschnittenes Angebot erstellt. Wenden Sie sich an unsere Heizungsspezialisten und lassen Sie sich kompetent und ehrlich beraten.

    Technische Daten
    Gesamtleistung (kW):
    19
    Maße H x B x T (cm):
    128 / 68 / 83
    Raumheizvermögen (m³):
    500
    Rauchrohranschluss (mm):
    150
    Rauchrohranschluss:
    hinten
    Wirkungsgrad (%):
    90
    Gewicht (kg):
    376
    Abgastemperatur (°C):
    145
    Scheitholzlänge (cm):
    33
    Abgasmassenstrom (g/s):
    14
    Mindestkaminzug (Pa):
    16
    Aschekasten:
    Nein
    Bauart 1 (selbstschl. Tür):
    Nein
    BimSchV Stufe 1:
    Ja
    inkl. Pumpensteuerung:
    Ja
    BimSchV Stufe 2:
    Ja
    Braunkohlebrikett:
    Nein
    AT §15a B-VG Norm:
    Ja
    Auto. Zuluftsteuerung:
    Ja
    CE Zeichen:
    Ja
    Wassertascheninhalt (l):
    73
    min. Rücklauftemperatur:
    65
    Füllraumvolumen (l):
    85
    Anschlussspannung (V/Hz):
    230 / 50
    Scheitholz:
    Ja
    Sicherheitswärmetauscher:
    Ja
    Steinkohle:
    Nein
    Externe Pelletzufuhr:
    Nein
    Kesselklasse:
    303-5 / 3
    LRV Schweiz:
    Ja
    • A++
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    ArtNr: 3100075
    19
    A+
    Das Energielabel für Festbrennstoffkessel ist ab dem 01.04.2017 für alle Anbieter Pflicht. Dadurch erkennen Sie auch als technisch weniger versierter Verbraucher klar und deutlich welcher Festbrennstoffkessel effizient und damit technisch auf dem neuesten Stand ist. Aktuell gibt es die Skala von A++ bis G
    Frage zum Produkt
    Es sind noch keine Fragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!
    Bewertungen

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

    Artikelbewertung