Was ist bei Niedrigenergiehäusern zu beachten?

In diesen Gebäuden werden eigentlich keine Öfen für Festbrennstoffe benötigt bzw. es dürfen nur Öfen betrieben werden, die eine Externe Luftzufuhr haben. Diese Öfen holen sich die Frischluft die für die Verbrennung erforderlich ist nicht aus dem Aufstellraum des Ofens, sondern extern von draußen über ein Rohr das die Luft von Außen ansaugt und direkt zum Ofen führt.