Reduzierung oder Erweiterung?

Grundsätzlich gehen wir hier immer vom Aunschluss des Ofens aus, und nehmen auch die Abzugsrichtung aus Ausgangspunkt. Hat Ihr Kaminofen z.B. einen Rauchrohranschluss von 120 mm und Ihr vorhandenes Wandfutter einen Durchmesser von 150 mm, dann benötigen wir eine Erweiterung. Warum? Rauchgasrichtung --> vom Ofen zum Schornstein Kaminofen 120 mm Erweitern wir auf 150 mm des Wandfutters. Hintergrund ist die Steckrichtung, die Erweiterung muss z.B. über den Ofenanschlussstutzen gesteckt werden - damit eine Stauung oder der Ausstritt der Rauchgase verhindert wird. Damit das folgende Rauchrohr wieder über dieErweiterung passt um ebene wieder die Stauung zu verhindern, muss diese in Steckrichtung verjüngt sein und eine kleine Börtelung aufweisen, damit das folgende Rohr nicht drüberrutscht - da die 120 mm darunter liegen.