Kaminofen La Nordica Ester

UVP des Herstellers: 1.785,00 €
(Sie sparen 16.66 %, also 297,30 €)
ab 1.487,70 €*
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 1111040
auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Artikel konfigurieren

Um diesen Artikel zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren
Ihre Konfiguration

Kaminofen La Nordica Ester

*

La Nordica Ester - Naturstein trifft Gusseisen

Wer den La Nordica Ester testet, wird ihn nicht mehr missen wollen. Er besticht nicht nur durch sein modernes Design, bei dem Gusseisen und Natursteinplatten stilvoll kombiniert werden, sondern auch mit seinen technischen Daten. Mit einer Nennwärmeleistung von 7,5 kW und einem Raumheizvermögen von 215 m³ hält er auch große Räume in der kalten Jahreszeit zuverlässig warm. Dabei ist er mit einem Wirkungsgrad von 80 % auch noch wirklich effizient, was Geldbeutel und Umwelt schont.

 Feuerstelle aus Gusseisen

Der Kaminofen La Nordica Ester ist mit einem Brennraum aus hitzebeständigem Gusseisen und feuerfestem Material (Nordiker) ausgestattet. Dadurch entwickelt sich die Temperatur im Ofen besonders gut und schnell. Das führt dazu, dass sich Emissionen verringern und der Wohnraum schnell angenehm warm wird.

 Speckstein-Verkleidung

Der Kaminofen Ester ist mit 60 mm dicken Platten aus Speckstein verkleidet. Diese bilden nicht nur einen hochwertigen Kontrast zum schwarzen Gusseisen, sondern speichern auch die Wärme hervorragend. Noch dazu macht dieser Naturstein Ihren Ofen durch seine Maserung zu einem echten Einzelstück.

 Klassischer Kaminofen

Das Design des La Nordica Ester erinnert an einen klassischen Kaminofen mit modernen Elementen. Auch der Rauchrohranschluss oben trägt dazu bei. Der Kaminofen vereint klassische Bauweise mit moderner Technik und Effizienz. Deshalb schafft er es auch auf eine Nennwärmeleistung von 7,5 kW und einen Wirkungsgrad von 80 %.

 Bauart 1

Der Kaminofen Ester ist mit einer Tür nach Bauart 1 ausgestattet, also einer Selbstschließenden. Dies trägt zu Ihrer eigenen Sicherheit bei und sorgt mit dem RDT (resistant door at the time) dafür, dass Geräuschprobleme keine Chance haben und die Gusseiserne Tür stets hermetisch abgedichtet ist.

La Nordica Ester - zeitlos & kompakt

Optisch ähnelt der La Nordica Ester stark seinem Bruder Kaminofen Forno EVO, ist jedoch eine preisgünstigere Alternative. Mit seinen Maßen von 95 cm x 54 cm x 55 cm (H x B x T) hat er eine kompakte Größe und fügt sich perfekt in jeden Raum ein. Die 42 cm x 30 cm (H x B) große Sichtscheibe bietet Ihnen einen optimalen Blick in den Brennraum und ist dank Scheibenspülung stets frei von Rußablagerungen. Die Front ist wie der Feuerraum aus feuerfestem, schwarzem Gusseisen und dadurch besonders robust. Wie beim Forno ist diese mit 60 mm Platten aus Speckstein ummantelt. Der Naturstein speichert die Hitze hervorragend und gibt Sie auch nach Erlöschen des Feuers noch weiter an Ihren Wohnraum ab. Der Griff der Tür ist schlicht gehalten und fügt sich so passend in das moderne Aussehen ein.

Ausstattungsmerkmale

  • Nennwärmeleistung: 7,5 kW
  • Rauchrohranschluss Durchmesser: 130 mm
  • Rauchrohranschluss Position: oben
  • Maße (H x B x T): 95 cm x 54 cm x 50 cm
  • Gewicht: 243 kg
  • Feuerraumgröße (H x B x T): 39 cm x 90 cm x 30 cm
  • Feuerraumauskleidung: Gusseisen / Nordiker
  • Feuerraumtür: selbstschließend
  • Holzscheitlänge: 30 cm

Technologien:




Heizen mit Holz und Holzbriketts

Der Kaminofen Ester des Herstellers La Nordica ist ausschließlich für das Heizen mit Holz und Holzbriketts konzipiert worden. Bei einem Holzverbrauch von 2 kg/h eignen sich bis zu 30 cm lange Holzscheite mit einer Restfeuchtigkeit von maximal 20 % am besten. Zu feuchtes Holz brennt nicht nur schlechter, es führt auch zu ärgerlichen Rußablagerungen. Frisches Holz sollte mindestens zwei Jahre trocken gelagert werden, bis es sich für die Verfeuerung eignet. Um die 7,5 kW Nennwärmeleistung optimal erreichen zu können, nutzen Sie am besten Buchen-, Eichen-, Pappel- oder Zerreichenholz. Keinesfalls dürfen Kohle, Holzabschnitte, Rinde und Tafeln, mit Lack behandeltes Holz oder Kunststoffmaterialien verbrannt werden. Hierbei entstehen gesundheitsschädliche Emissionen und Schäden an Schornstein und Brennraum.

Optimal durchdachtes Konzept

Bei diesem Kaminofen wurde für Sie als Kunden an alles gedacht. Durch den im Preis des La Nordica Esters enthaltenen Rüttelrost, fallen Rückstände ganz leicht in den Aschekasten, wo diese dann mühelos entsorgt werden können. Zudem ist die Ascheschublade von außen nicht sichtbar, um das hochwertige Aussehen des Kaminofens nicht zu stören. Die in den Brennraum integrierte Vermiculite Zugumlenkplatte dient dazu, Verbrennungswärme länger zu halten. Damit können höhere Verbrennungstemperaturen erreicht werden. Außerdem besteht für Sie auch die Möglichkeit die Verbrennungsluft von außen zuzuleiten, damit diese nicht aus dem Wohnraum bezogen wird. Selbst Kochen und Backen ist mit dem Kaminofen möglich. Dabei sollte jedoch immer jemand anwesend sein und für gereinigte Heizgasabzüge und Schornstein gesorgt sein. Sie sehen, den Kauf des Kaminofen Ester wird man nicht bereuen.

Emissionsarmes Anfeuern

Wenn man eine Verbrennung ohne Rauchbildung und mit gesenkter Schadstoffbildung erreichen möchte, kann man auf eine spezielle Anfeuerungsmethode zurückgreifen. Hierbei wird das Holz von oben nach unten abgebrannt, wodurch die Verbrennung langsamer, aber auch kontrollierter abläuft. Dadurch, dass die entstehenden Gase durch die heiße Flamme strömen, verbrennen diese fast vollständig. Für diese Anfeuerungsmethode stapeln Sie das Holz mit ausreichendem Abstand übereinander. Dickere Holzscheite sollten dabei unten und dünnere darüber platziert werden. Die obersten vier Scheite sollten quer gestapelt und darauf mittig die Anzündhilfe gelegt werden. Lassen Sie für den Anfeuerungsprozess die Abgasklappe und den Verbrennungsluftregler geöffnet. Ist das Feuer richtig entfacht, sollten Sie die Primärluftzufuhr schließen und die Sekundärluft zur Hälfte geöffnet lassen.

Primäre und Sekundäre Luftzufuhr getrennt regelbar

Damit die Verbrennung von Ihnen als Kunden individuell bestimmt werden kann, sind bei dem Kaminofen La Nordica Ester Primär- und Sekundärluft getrennt regelbar. Für eine optimale Verbrennung und ein ideales erreichen der 7,5 kW sind bestimmte Regelungen empfohlen. Der Regler für die Primärluft befindet sich unter der Heizraumtür. Dieser beeinflusst die Luftzufuhr im unteren Teil des Ofens, welcher besonders beim Anfeuern wichtig ist. Aus diesem Grund sollte der Hebel für das Anheizen auch vollständig herausgezogen, also geöffnet werden. Während der Verbrennung darf er jedoch nicht geöffnet sein, da das Holz sonst zu schnell abbrennt. Der Regler für die Sekundärluft befindet sich oberhalb der Tür und kann während der Verbrennung geöffnet bleiben, da hierdurch eine doppelte Verbrennung des unverbrannten Kohlenstoffs erfolgen kann.

Zulassungen und Zertifikate des Kaminofens Ester

Der Kaminofen La Nordica Ester ist mit seinen hervorragenden technischen Daten, wie der Nennwärmeleistung von 7,5 kW und dem Wirkungsgrad von 80 % laut 15a B-VG und VKF für den Betrieb in Österreich und der Schweiz zugelassen. Er besitzt folgende Zulassungen und Zertifikate:

  • DIN EN 13240
  • BImSchV Stufe II
  • Zulassung für die Schweiz nach VKF
  • Zulassung für Österreich nach 15a B-VG
  • Regensburger, Stuttgarter und Münchner Norm
mehr lesen
Gesamtleistung (kW):
7,5
Maße H x B x T (cm):
95 / 54 / 50
Raumheizvermögen (m³):
215
Rauchrohranschluss (mm):
130
Rauchrohranschluss:
oben
Sichtscheibe (cm):
42 x 30
Wirkungsgrad (%):
80
Gewicht (kg):
243
Abgastemperatur (°C):
284
Scheitholzlänge (cm):
30
Holzverbrauch (kg/h):
2
Abgasmassenstrom (g/s):
6,5
Mindestkaminzug (Pa):
11
Brennraum H x B x T (cm):
39 / 30 / 30
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
Ja
BimSchV Stufe 1:
Ja
Scheibenspülung:
Ja
BimSchV Stufe 2:
Ja
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13240
Braunkohlebrikett:
Nein
AT §15a B-VG Norm:
Nein
CE Zeichen:
Ja
Außenluftanschluss (mm):
Optional
Primär-, Sekundärluft:
Ja
Tertiäre-Verbrennungszuluft:
Nein
Rüttelrost:
Ja
LRV Schweiz:
Ja
  • A++
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
ArtNr: 7116632
7,5
A+
Das Energielabel für Einzelraumfeuerstätten ist ab dem 01.01.2018 für alle Anbieter Pflicht. Dadurch erkennen Sie auch als technisch weniger versierter Verbraucher klar und deutlich welcher Holzofen oder Kamineinsatz effizient und damit technisch auf dem neuesten Stand ist. Wichtig: Aktuell gibt es auf dem Markt nur vereinzelt Holzöfen oder Kamineinsätze mit A++. Dafür erfüllen die meisten die Anforderungen für A oder A+ was für einen Heizgerät ohne automatische Brennstoffzufuhr und dem Naturbrennstoff Holz einen sehr guten Wert darstellt.
mehr lesen

Folgendes Zubehör können Sie versandkostenfrei mitbestellen:

Alle anzeigen

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder