Dauerbrandofen HKR 40/60 Braun

  • Holzherd HKK 40/60 
  • Korpusfabe: Braun Emailliert
  • Gesamtleistung: 6 kW
  • beheizbares Volumen: 165 m³
  • Rauchrohranschluss: 120 mm
  • Artikelnummer:
    2600151
    Hersteller:
    Lieferzeit:
    1-2 Wochen
    Ofenplatte wählen:
    ab 848,99 €

    inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Versandkostenfrei)

    Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

    Unsere Kunden lieben uns! Wir haben bereits sehr viele positive Kundenbewertungen

    Beschreibung

    Er kommt unauffällig daher, obwohl er einiges hat, womit anzugeben sich lohnen würde: Der Dauerbrandherd HKR 40/60 in edlem Braun aus dem Hause Bartz überzeugt mit viel Flexibilität bei der Leistungsabgabe, robuster Verarbeitung aller Bauteile, zurückhaltend eleganter Formgebung und vor allem einer einzigartig komfortablen Bedienung. Eine Nennwärmeleistung von 6 kW lässt ihn nicht nur Essen zubereiten, sondern auch mittelgroße Räumlichkeiten erwärmen - und mit einer Leistungsbandbreite von 4 bis 9 kW sind Sie da ganz flexibel.

    Bei uns bekommen Sie diesen braunen Allrounder mit einer Herdplatte aus geschliffenem Stahl oder Ceran. Während Ceran leicht zu reinigen ist und optisch etwas hermacht, besticht Stahl mit seinen Wärmespeichereigenschaften und seiner Resistenz gegenüber mechanischen Einflüssen. Wenn der Herd nicht in Benutzung ist, können Sie selbstverständlich die Herdplatte mit einem Haubendeckel verschließen, der im aufgeklappten Zustand ganz nebenbei die Wand vor Kochspritzern schützt. Der HKR 40/60 ist sowohl für die Verfeuerung von Holz als auch zur Braunkohlenutzung geeignet, und zwar neben der Flachfeuerung für die warmen Monate auch in Füllschachtfeuerung. Im Sommer lassen Sie einfach den oberen Rost drin und entfachen nur ein leistungsschwaches Feuer, mit dem Sie komfortabel kochen können, aber die Wohnung dabei nicht überheizen. Im Winter wiederum wird der obere Rost problemlos entfernt und das Feuer in einer erheblich größeren Brennkammer entzündet, sodass Sie gleichzeitig bei bis zu 9 kW Leistung ein nicht unerhebliches Raumvolumen heizen können. Dies alles geschieht natürlich mit einem dank moderner Bauweise 80,6 % hohen Wirkungsgrad und einzigartig niedrigen Schadstoffemissionen.

    Besonders praktisch ist der Winterrost für Füllschachtfeuerung, weil er als Rüttelrost ausgeführt ist. Mit dieser Variante müssen Sie nicht den Ofen öffnen und mit einem Schürhaken herumhantieren, um die Asche aus der Brennkammer zu entfernen und das Feuer neu auf Touren zu bringen, sondern Sie rütteln ganz einfach an dem herausragenden Hebel und schon fällt die Asche durch den Rost in den leicht zu leerenden Aschekasten. Eben jener Hebel kann übrigens auch zum Kippen des Winterrostes verwendet werden, um nach Ende des Abbrandes Rückstände in den Aschekasten gleiten zu lassen.

    Mit nur 92 Kilogramm stellt der HKR 40/60 ein echtes Fliegengewicht dar, welches Sie in so gut wie jeder Küchenzeile dank praktischer Abstandsverbinder installieren können. Vier Möglichkeiten zum Rauchrohranschluss geben Ihnen alle Flexibilität, die Sie dafür brauchen.

    Technische Details

    Gesamtleistung (kW): 6
    Maße H x B x T (cm): 85 / 40 / 60
    Raumheizvermögen (m³): 165
    Rauchrohranschluss (mm): 120
    Rauchrohranschluss: hinten
    Wirkungsgrad (%): 80,6
    Gewicht (kg): 92
    Abgastemperatur (°C): 300
    Scheitholzlänge (cm): 20
    Abgasmassenstrom (g/s): 6,3
    Mindestkaminzug (Pa): 12
    Brennraum H x B x T (cm): 34 / 20 / 26
    Aschekasten: Ja
    BimSchV Stufe 1: Ja
    BimSchV Stufe 2: Ja
    Backfach H x B x T (cm): Nein
    Scheitholz, Holzbrikett: Ja
    DIN EN Nummer: 12815
    Dauerbrand: Ja
    Braunkohlebrikett: Ja
    AT §15a B-VG Norm: Ja
    CH - VKF Nummer: Ja
    Kohledauerbrand: Ja
    CE Zeichen: Ja
    Mehrfachbelegung geeignet: Ja
    Rüttelrost: Ja

    Bedienungsanleitung

    Bedienungsanleitung

    Maßblatt

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

    Frage zum Produkt

    Frage zum Produkt