Monolith Flammlachs Brett

79,90 €*

UVP des Herstellers: 79,90 €
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 8160508
verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Std. und wir versenden Ihre Ware noch heute!

Ihren Artikel konfigurieren

Um diesen Artikel zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Das Monolith Flammlachs Brett - perfekter Feuerfisch vom Grill

Grills bieten viele verschiedene Möglichkeiten der Speisenzubereitung und die Hersteller lassen sich bei ihren Zubehörteilen von unterschiedlichen Quellen inspirieren. Mit dem Monolith Flammlachs Brett können Sie Flammlachs in großen Filetstücken über der offenen Glut zubereiten, wie es in Finnland und den skandinavischen Ländern gang und gäbe ist und sich wegen des guten Geschmacks auch hierzulande immer weiter verbreitet. Der Fisch kann schonend zubereitet werden und nimmt durch das Holz des Buchenbretts gleichzeitig eine leichte, zusätzliche Geschmacksnote an.

Rustikal und beständig

Der Fisch wird zwischen Holz und Halterung geklemmt und das Monolith Flammlachs Brett mit einer Halterung aus Edelstahl am Rand des Rostes befestigt, sodass die Hitze ihre Wirkung möglichst gleichmäßig entfaltet. Der Deckel sorgt für Reflexion von oben, was den Vorgang des homogenen Erhitzens verstärkt. Sämtliche Metallteile bestehen aus Edelstahl und sind somit spülmaschinenfest. Das Brett selbst kann mehrere Male und beidseitig verwendet werden. Beachten Sie, dass dieses Flammlachs Brett nur für den Monolith LeChef und Classic verwendbar ist. Es ist 50 cm lang, 19 cm breit und 1,9 cm dick.

Zubereitungshinweis

Der Fisch wird vor dem Einspannen gewürzt. Normalerweise sind bereits Salz und Pfeffer ausreichend, um den Fischgeschmack zu unterstreichen. Bei Bedarf können aber auch Zucker und Zitrone verwendet werden. Je nach Menge der Glut beträgt die Garzeit etwa zwischen einer halben bis reichlichen Stunde. Achten Sie auf austretendes Eiweiß. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Fisch zu viel Hitze ausgesetzt wird.

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder