Hygienespeicher 1500

1.739,00 €*

UVP des Herstellers: 2.805,00 €
(Sie sparen 38 %, also 1.066,00 €)
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 6100080

Modell:

sofort verfügbar

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Artikel konfigurieren

Um diesen Artikel zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Wärmespeicher nicht nur für Heizungswasser: Hygienespeicher 1500

Alles in einem auf kleinsten Raum ohne zusätzlichen Platz im Aufstellraum zu verstellen. Mit diesem Hygienespeicher 1500 speichern Sie zum einen Heizungswasser, welches durch Ihren Wärmeerzeuger erwärmt wird. Zum anderen können Sie in diesem Pufferspeicher im Durchlaufprinzip hygienisch warmes Wasser erzeugen. Durch die Größe des Pufferspeichers können Sie auch große Wärmeerzeuger wie Holzvergaserkessel, Pelletkessel oder große Kaminöfen anschließen. Zeitgleich können Sie diesen Hygienespeicher noch mit einer thermischen Solaranlage betreiben. Dazu wählen Sie einfach über unsere Variation oben den Speicher mit einem oder zwei Solarwärmetauschern. Zwei Wärmetauscher empfehlen wir bei einer großen Solaranlage, welche zuerst über den oberen Wärmetauscher und dann über den unteren die Wärme abgibt. Der Einfachheit halber besteht auch die Möglichkeit die beiden Tauscher in Reihe, also nacheinander, anzuschließen.

Die technischen Daten und Anschlüsse

Der Hygienespeicher 1500 hat folgende technischen Eigenschaften

  • Nennvolumen: 1484 Liter
  • Durchmesser ohne Isolierung: 990 mm
  • Höhe ohne Isolierung: 2174 mm
  • 10 Stutzen für Vor- und Rückläufe mit je 1 ½ Zoll
  • 1 Stutzen für eine Heizpatrone mit 1 ½ Zoll
  • 1 Stutzen für den Heizkreisrücklauf mit 1 ½ Zoll
  • Mit Isolierung wird der Puffer um 50 mm höher und 200 mm dicker

Die hochwertige Vlies Isolierung ist 120 mm stark. Wenn sie um den Hygienespeicher 1500 gelegt wird, ist diese so enganliegend, dass sie nur noch 100 mm misst. Dies ist für die Wärmespeicherung völlig ausreichend, sodass die Wärme im Speicher bleibt. Durch diese Art der Montage werden Kamineffekte in der Isolierung vermieden, welche dazu führen, dass ein möglicher Luftstrom von unten nach oben den Speicher schneller abkühlen lässt. Ihr Wärmeerzeuger müsste damit mehr Energie erzeugen um die Differenz auszugleichen. Daraus folgt, dass Sie mehr Brennstoff verbrauchen und damit mehr Kosten haben würden. Sparen Sie daher auf die Dauer bares Geld, wenn Sie einen Pufferspeicher einsetzen. Das Edelstahlwellrohr ist für die Warmwasserbereitung vorgesehen. Ein großer Vorteil bei dieser Art der Brauchwassererwärmung ist, dass Sie keinen Boiler oder Trinkwasserspeicher mehr stellen müssen. Dadurch sparen Sie Platz im Heizungskeller. Auch müssen Sie kein warmes Wasser mehr speichern, bis Sie es benötigen. Sie vermeiden dadurch, dass sich im stehenden Wasser Legionellen bilden können. Im Durchlaufprinzip wir der komplette Wärmetauscher aus Edelstahl immer durchströmt, was eine Legionellenbildung fast unmöglich macht. Falls Sie keine thermische Solaranlage besitzen, sondern eine Photovoltaikanlage und Sie den erzeugten Strom selbst nutzen, dann setzten Sie doch eine Heizpatrone ein. Durch den großen Durchmesser des Hygienespeichers können Sie einen E-Heizstab mit einer Eintauchtiefe von bis zu 950 mm einsetzten. Aus unserem Programm können Sie die 9 kW Heizpatrone verwenden. Diese hat eine Eintauchtiefe von 650 mm. Damit machen Sie nicht nur Ihr Heizungswasser warm, sondern gleichzeitig auch Ihr Brauchwasser.

Was empfehlen wir noch

Zum Pufferspeicher empfehlen wir noch folgendes Zubehör, welchen den Betrieb des Speichers zu Gute kommt und für eine lange Lebensdauer sorgt. Mit einem Trinkwasserausdehnungsgefäß und einem Druckminderer nach dem Trinkwasser-Hausanschluss schützen Sie nicht nur das Edelstahlwellrohr, sondern zeitgleich auch Ihre Trinkwasserarmaturen im Haus. Aus dem Hygienespeicher kann sehr heißes Wasser austreten, welche Verbrühungen der Haut nach sich ziehen kann. Aus diesem Grund empfehlen wir einen Brauchwassermischer am Ausgang des Edelstahlwellrohrs zu montieren. Dieser mischt heißes Wasser wieder auf eine ungefährliche Temperatur herunter. Diesen Brauchwassermischer finden Sie auch in unserem Sortiment. Wenn Sie einen automatischen Entlüfter installieren, wird überschüssige Luft, welches sich im Heizungssystem immer an der obersten Stelle sammelt, automatisch abgelassen. Den FloVent finden Sie ebenfalls in unserem umfangreichen Sortiment.

Ø ohne Isolierung (mm):
990
Nenninhalt (l):
1484
Höhe ohne Isolierung (mm):
2174
Muffen (Zoll - IG):
9x 1 1/2
Kippmaß (mm):
2238
Entlüftung (Zoll - IG):
1x 1 1/4
Ø mit Isolierung (mm):
1190
Fühlermuffe (Zoll - IG):
3x 1/2
Höhe mit Isolierung (mm):
2224
Edelstahlwellrohr KW / WW:
ja
Fläche Edelstahlwellrohr (m²):
8,8
Bereitschafts-Wärmeaufw. (Wh):
166
Solarwendel unten (m²):
-
Isolationsstärke (mm):
120
Inhalt Solarwendel unten (l):
-
Energieeffizienzklasse:
-
Zapfleistung (l/h):
1639
Solarwendel oben (m²):
-
max. Betriebsdruck HzW (bar):
3
Fläche Solarwendel oben (l):
-
max. Betriebsdruck TW (bar):
10
Stutzen für E-Heizstab (Zoll - IG):
1x 1 1/2
max. Betriebstemperatur (°C):
95
Standbeine:
Stehring
Fühlerleiste am Speicher:
ja
Rücklaufschichtrohr (Zoll - IG):
1 1/2
Gewicht (kg):
270

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie