Hygienespeicher 800

Modellvariante
2.694,00 EUR
ab 1.449,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

ArtikelNr.:
6100058
lieferbar
 
Spezifikation
  • Hygienespeicher 800
  • Hygienische Warmwasserbereitung
  • inkl. Vlies-Isolierung 120 mm
  • Nenninhalt: 810 Liter
  • Durchmesser ohne Isolierung: 790 mm
  • Höhe ohne Isolierung: 1745 mm
  • Kippmaß: 1776 mm

Die Wärmezentrale im Heizungssystem - Hygienespeicher 800

Pufferspeicher sind für die zentrale Wärmespeicherung im Heizungssystem zuständig um von Wärmeerzeugern die Wärme zu speichern und an den Heizkreis oder an die Warmwasserbereitung nach und nach wieder abzugeben. Um Platz und Geld zu sparen bieten wir Ihnen hier den Hygienespeicher 800 an, welcher dafür ausgelegt ist, warmes Brauchwasser im Durchlaufprinzip zu produzieren. Dies geschieht ganz nebenbei, da Sie ja über Ihren Holz- oder Pelletofen, oder über einen Holzvergaserkessel oder Pelletkessel den Pufferspeicher mit Wärme beladen um diese für Ihre Heizung zu verwenden. Die Erwärmung des Brauchwassers geht dabei ganz nebenbei von statten. Über das eingebaute Edelstahlwellrohr, welches über die ganze Höhe des Pufferspeichers verläuft, wird dann warmes Wasser produziert, wenn Sie es auch benötigen und das ganz ohne zusätzliche Pumpen und Ventile. Dadurch ist das begehrte warme Wasser für Dusche und Bad besonders hygienisch und vor allem frei von Legionellen.

Viele Anschlussmöglichkeiten

Der Hygienespeicher 800 besteht im Grunde aus einem Stahlbehälter in welchen ein Edelstahlwellrohr eingesetzt ist. Dieses Edelstahlwellrohr ist für die Warmwasserbereitung zuständig. Sollten Sie vorhaben eine thermische Solaranlage installieren zu wollen, können Sie diesen Speicher mit einem oder sogar zwei Solar-Wärmetauscher ausrüsten lassen. Wählen Sie bitte über unsere Variation oben ob Sie Ihren neuen Hygienespeicher 800 mit oder ohne Wärmetauscher haben möchten. Insgesamt besitzt der Hygienespeicher 800 10 Muffen mit 1 ½" Innengewinde für Vor- und Rückläufe des kompletten Heizungssystems. Dabei sind an den beiden oberen Stutzen Schichtladerohre angebracht, welche das heiße Wasser nach oben in den Speicher drücken. Ein Anschluss ist mittig im unteren Bereich angebracht und mit einem Rücklaufschichtladetopf verbunden. Dieser ist dafür zuständig, dass keine Vermischung des kalten Rücklaufs aus dem Heizkreis im Speicher unten stattfindet. Durch die Löcher in diesem Zylinder wird erzwungen, dass sich das Wasser entsprechend seiner Temperatur im Speicher unten einschichtet. Mit zum Lieferumfang gehört die Vliesisolierung. Bei Lieferung ist diese schon montiert und sollte zum Aufbau am Aufstellort abgenommen werden. Die Vliesisolierung hat eine Stärke von 120 mm. Bei der Montage jedoch legt sich diese so fest um den Pufferspeicher, dass diese nur noch ca. 100 mm hat. Durch die feste Verlegung wird ein Kamineffekt unterbunden, welcher zwischen Pufferspeicher und Isolierung entstehen könnte. Dadurch kühlt der Speicher nicht ab und die Wärme bleibt dort wo sie hingehört.

Empfohlenes Zubehör

Um warmes Wasser zu produzieren, erfolgt der Anschluss ganz einfach an Ihre vorhandene Trinkwasserzuleitung. Wir empfehlen hier jedoch vor dem Eintritt in den Hygienespeicher eine Trinkwasserausdehnungsgefäß, sowie ein Druckminderer vorzuschalten. Auch beim Austritt, oben am Hygienespeicher, empfehlen wir einen Brauchwassermischer. Es können Temperaturen im oberen Bereich des Speichers von bis zu 80°C auftreten. Diese Temperatur hat dann auch das auf Wärme gemischte Brauchwasserwasser. Als Verbrühschutz sollten Sie daher versandkostenfrei einen Brauchwassermischer mitbestellen. Auch die Installation einer Warmwasserzirkulation ist bei dieser Speicherart ohne Probleme möglich. Über eine Zirkulationslanze, welche oben in das Edelstahlwellrohr eingebaut wird und einer Zirkulationspumpe, können Sie dieses Komfortplus verwirklichen.

Hygienespeicher ohne Wärmetauscher
Frage zum Produkt
Frage von Willy, 26.11.2019
Wieviel Solarfläche ist notwendig für eine 800l Speicher aufzuheizen? Danke. Mit freundlichen Grüßen Willy
Antwort von Anna Schicha, 26.11.2019
Hallo Willy, da man pro qm Solarkollektor 80 l Fassungsvermögen rechnet, währen in dem Falle 10 qm notwendig.
Bewertungen (1)
5.0 / 5.0
Funktioniert .
5 von 5 23.10.2019

Haben den Hygienespeicher mit zwei Wärmetauschern für unsere Solaranlage gekauft. Der Speicher ist sinnvoll aufgebaut, ohne überflüssige oder fragwürdige Anschlüsse. Die Beratung am Telefon war sehr gut und ausführlich. Auch bei der Lieferung gab es keine Probleme. Gerne wieder!

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung