Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F-23 10 kg

Menge
45,99 €
4,60 € pro 1 kg
Stk.
 
ArtikelNr.:
4350008

lieferbar in 2 - 5 Werktagen
 
Spezifikation
  • Fertiggemisch
  • max. Frostschutz: -28° C
  • keine Auskristallisierung
  • verdampfungssicher
  • Kanister zu 10 kg

Leistungsstarker Wärmeträger - Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F-23

Einfüllen und fertig- die Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F ist die perfekte Alternative für Kunden mit einer Vorliebe für schnelle Lösungen. Sie ist biologisch abbaubar und nicht brennbar. Sie enthält weder krebserregende, genverändernde noch reprotoxische Stoffe.

Die Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F-23 ist sowohl für Flachkollektoren, als auch für Vakuumröhren auf Basis von Monopropylenglykol (MPG) geeignet, das Produkt kann aber auch als Wärmeträgerflüssigkeit in Wärmepumpensystemen eingesetzt werden

 Anwendungsfertig

Die zusätzliche Anmischung mit vollentsalztem Wasser ist aufgrund der Zusammensetzung nicht erforderlich. Das Fertiggemisch kann sofort verwendet werden.

 Verhindert Korrosion und Ablagerungen 

Das zugesetzte Propandiol schützt gegen Frost bis zu -28°C. Die Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F-23 verhindert außerdem Ablagerungen und unerwünschte Korrosion.

Die Solarflüssigkeit Coracon® Sol 5 F-23  ist in Kanistern zu 10 oder 20 kg lieferbar.

  • Nitritfrei, nitratfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Farbe: klar, rot eingefärbt
  • Frostschutzbasis: 1.3-Propandiol
  • min. Frostschutz: -23 °C
  • max. Frostschutz: -28 °C
  • Spezifisches Gewicht: 1,03 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,0 (ASTM-D 1287)
  • Wärmeleitfähigkeit (bei 20 °C): 0,42 W/m*K
  • Reservealkalität: ca. 9,5 ml 0,1 HCL
  • Viskosität bei 20°C: 5,4 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1
Frage zum Produkt
Frage von Kunze, 27.09.2022
Wie kann ich herausfinden wieviel Liter in meine Solaranlage reinpassen ?
Antwort von Babett Pätzold, 27.09.2022
Hallo Herr Kunze, das ist von mehreren Faktoren abhängig: Welche Kollektoren nutzen Sie? Wie lang ist die Verbindungsleitung (Vorlauf/Rücklauf) bis zum Pufferspeicher? Welchen Pufferspeicher haben Sie? Die Frage lässt sich also Pauschal leider nicht beantworten.
Frage von millerjoerg, 20.08.2022
Was ist der Unterschied zwischen Coracon® Sol Eco F und Coracon® Sol 5 F-23 ?
Antwort von Babett Pätzold, 22.08.2022
Hallo millerjoerg, die Frostschutzkomponente von coracon® SOL ECO F wird auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Die Solarflüssigkeit SOL ECO F ist außerdem, je nach Einsatzbedingungen bis zu dreimal länger haltbar.
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung