Flexcon Anschlussgruppe 1"

99,00 €*

zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 3710004
momentan nicht verfügbar
Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Ofen konfigurieren

Um einen Ofen zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Auf dem ersten Blick bestehen Heizungssysteme aus drei Komponenten. Einem Heizgerät, bzw. Heizkessel, den verschiedenen Rohrleitungen und natürlich aus den Heizkörpern. Unter Umständen fällt einem dazu auch noch ein etwaiger Speicher ein, welcher überschüssige Energie auffängt. Doch gerade modernen Heizungssystem funktionieren nicht nur im Zusammenspiel der genannten großen Bestandteile, sondern auch vieler kleiner Gerätschaften, die zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit beitragen. So sind beispielsweise Ausdehnungsgefäße unerlässlich für die sichere Nutzung von Heizungssystemen, da Sie etwaige Wärme- und Druckschwankungen ausgleichen.

Doch auch diesbezüglich kann man weiter ins Detail gehen, in etwa mit einer Anschlussgruppe, die vor allem für die Wartung und Auswechslung von Membran-Ausdehnungsgefäßen sehr sinnvoll ist.

Auch die auf Heizungssysteme spezialisierte Firma Flamco bietet solche Anschlussgruppen, wie der hier aufgeführten Flamco Flexcon Anschlussgruppe 1". Diese ist für die Benutzung der Flamco Contra-Flex und Flexcon Ausdehnungsgefäße vorgesehen, also für leistungsstarke Heizungssysteme. Dies zeigt sich auch im Bezug auf die maximale Belastbarkeit hinsichtlich der Wärmeleistung, die bei 2355 kW liegt.

Die Flamco Flexfcon Anschlussgruppe 1" sehen Sie hier in der rechtwinkligen Ausführung. Im Weiteren ist sie mit einem Kugelhahn, einem Absperrventil, Schlauchanschlussstutzen und einem Manometer für die Druckmessung ausgestattet. Der Anschluss erfolgt bei der Flamco Flexcon Anschlussgruppe 1" nur über die Wasserstutzen der Flexcon Ausdehnungsgefäße.

Die Funktionsweise ist dabei recht einfach. Wollen Sie Ihr Flamco Ausdehnungsgefäß warten oder austauschen, brauchen Sie nur das Ventil schließen. Anschließend können Sie die Flüssigkeit aus dem Ausdehnungsgefäß mittels des Ablasshahn abfließen lassen.

Neben der einfachen Funktionsweise liegt die Qualität der Flamco Flexcon Anschlussgruppe 1" schließlich auch im Material. Die Anschlussgruppe besteht aus 13 Kilogramm Pressmessing. Dieser ist sowohl beständig gegen Korrosion als auch bei hoher Druckbelastung.

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie