Pelletbehälter Atmos Rot inkl. Förderschnecke 1,3 m

899,00 €*

zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 3200060
sofort verfügbar

Lieferzeit: 4 - 5 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Artikel konfigurieren

Um diesen Artikel zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Atmos Pelletbehälter mit Förderschnecke 1,3 Meter - rot

Sie haben keinen Platz im Heizungskeller, wollen aber eine Pelletkesselanlage installieren? Der Kessel nimmt Ihnen schon viel Platz weg und nun brauchen Sie auch noch möglichst viel Lagerfläche für den Brennstoff, díe Pellets? Atmos hat hier wohl eine Lösung gefunden.

Raumsparlösung Pelletkessel + Pelletbehälter

Der Atmos Pelletbehälter kann direkt neben dem Kessel aufgestellt werden. Die Förderschnecke ist speziell für eine steile Entnahme konstruiert und wird mitgeliefert. Dieses Silo benötigt eine Stellfläche von 48,5 cm x 70,0 cm (B x T) und passt somit in jeden Heizungskeller neben den Pelletkessel.
Bei einer Höhe von 1,20 Meter fasst dieser Atmos Pelletbehälter ca. 240 Liter. Umgerechnet sind dies ca. 156 kg Pellets. Die Höhe ist dabei so ausgelegt, dass Sie ohne viel Kraftaufwand die Pellets aus den Säcken in den Behälter schütten können. Durch die rote Farbe passt dieser Atmos Pelletbehälter mit der integrierten Förderschnecke mit 1,3 Meter zu allen Atmos Pelletkesseln.

Praktischerweise können Sie diesen Pelletbehälter mit dem Atmos Pelletsauger APS Basic One nachrüsten. Sollten Sie die Möglichkeit haben, ein externes großes Pelletsilo zu stellen, oder ein Pelletlager selbst bauen, können Sie über den Atmos Pelletsauger den Behälter automatisch befüllen lassen.

Einfacher Aufbau

Geliefert wird das Pelletsilo zerlegt. In zwei Kartons verpackt, bekommen Sie Ihr neuen Pelletbehälter auf einer Palette angeliefert. Die verschiedenen Blechteile werden mit den mitgelieferten Schrauben nach der Montageanleitung miteinander verschraubt. Im Bodenbereich sorgen abgeschrägt Bleche dafür, dass die Pellets optimal zur Förderschnecke nachrutschen können. So ist eine fast komplette Entleerung des Pelletbehälters möglich. Die Förderschnecke mit ihrer starren Spirale sorgt dafür, dass die Pellets dem Pelletbrenner zugeführt werden. Die Verbindung zwischen Förderschnecke und Pelletbehälter erfolgt mit einem Fallschlauch. Sie müssen bei der Montage nur darauf achten, dass dieser immer gespannt bleibt und es den Pellets nicht möglich ist, im Schlauch liegen zu bleiben. Die Pellets müssen bis zur Brennerschale im Pelletbrenner durchrutschen. Die Förderschnecke arbeitet wartungsfrei und sehr geräuscharm.

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie