Pelletbrenner Atmos A25

Artikelnr.: 3210010
1.059,00 €*

zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 3210010
sofort verfügbar

Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Ofen konfigurieren

Um einen Ofen zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Bei der Pelletverbrennung kommen spezielle Pelletbrenner zum Einsatz, so wie der Pelletbrenner A25 vom Atmos. Er ist für vollautomatische Pelletkessel oder für Kombikessel passend und kann auch als Nachrüstung eingesetzt werden. Die automatisierte Verbrennung mittels Pellets bietet Ihnen viele Vorteile, allen voran die einfache Handhabung. Diese unterstützt der A25 bravurös, denn seine Bedienung ist sehr benutzerfreundlich. Die Brenneranzeige gibt Ihnen nicht nur Informationen über den Status des Brenners, sondern bietet auch die Möglichkeit, verschiedene Funktionen einzustellen, wie etwa die Puffermanagementfunktion. Dabei werden zwei Messfühler am Pelletbrenner und zwei am Pufferspeicher angebracht. Über die Brenneranzeige wird die Solltemperatur der Fühler eingestellt und schon heizt der Pelletbrenner ganz von allein den Pufferspeicher auf, sobald er entladen ist. Der A25 kann aber auch die Ladepumpe des Pelletkessels oder eine Solarpumpe steuern. Und weil das der technischen Möglichkeiten noch nicht genug ist, kann Ihnen der Pelletbrenner sogar eine Meldung aufs Handy schicken, wenn die Pellets aufgebraucht sind oder andere Störungen vorliegen.

Der A25 ist am besten mit qualitativ hochwertigen Pellets, den sogenannten weißen Pellets, zu betreiben. Diese enthalten keine Rinde und verbrennen fast vollständig. Was übrigbleibt, sollte in regelmäßigen Abständen entfernt werden. Allerdings kommt der Pelletbrenner auch mit Pellets von minderer Qualität aus, nur benötigen Sie von diesen für die gleiche Leistung mehr als von den hochwertigen Pellets. Generell sollten die Pellets 6 - 8 mm dick und 5 - 25 mm lang sein.

Der Pelletbrenner verhindert einen Rückbrand in das Pelletlager und bietet auch sonst eine hohe Betriebssicherheit. Sollte der Brenner nicht ordnungsgemäß am Kessel befestigt sein, startet er erst gar nicht. Der Brennvorgang wird abwechselnd von zwei Glühspiralen initiiert, sodass sie gleichmäßig belastet werden. Fällt eine Glühspirale aus, springt die andere ein. Die Störung wird Ihnen natürlich angezeigt. 

Mit 54 Dezibel ist der A25 deutlich geräuschärmer als Öl- oder Gaskessel. Im Standby verbraucht er gerade einmal 3,3 Watt, bei einer Nennwärmeleistung von 24 Kilowatt nur 42 Watt. Das bedeutet, der Pelletbrenner arbeitet sehr stromsparend. Schließen Sie ihn an einen Kombikessel an, sorgt der integrierte Bellimo-Stellmotor dafür, dass der Luftkanal verschlossen wird, wenn der Kessel im Holzbetrieb ist. So kann die Luft nicht durch den Brenner in den Kessel strömen.

Der A25 ist an eine Förderschnecke mit einem Durchmesser von 75 mm anschließbar. Diese können Sie in unterschiedlicher Länge gleichfalls in unserem Shop erwerben, damit Sie den A25 auch gleich ordnungsgemäß einsetzen können.

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie