Werkstattofen Bruno Mini III mit Herdplatte

Seitenverkleidung
Untergestell
1.579,00 EUR
ab 1.547,42 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

ArtikelNr.:
2100144

lieferbar
 
Spezifikation
  • Werkstattofen Bruno Mini III
  • mit Herdplatte
  • Untergestell: wählbar
  • Seitenverkleidung: wählbar
  • Gesamtleistung: 12 kW
  • beheizbares Volumen: 260 m³
  • Rauchrohranschluss: 130 mm
  • Katalysator: wählbar

Werkstattofen Bruno Mini III mit Herdplatte

Werkstattofen Bruno Mini III mit Herdplatte

Öfen und Kamine werden heutzutage für jedes erdenkliche Einsatzfeld in den unterschiedlichsten Designs, mit unterschiedlichen Arbeitsweisen und damit einhergehender unterschiedlicher Leistung hergestellt. Der Warmluftofen Bruno Mini III ist weniger für die Nutzung im Wohnzimmer, als für den Einsatz in größeren Räumen konzipiert. Der Name täuscht dabei über sein Potenzial hinweg. Mit seiner Leistung von bis zu 12 kW kann er sogar Räume mit einer Größe von 260 m³ aufheizen. Damit eignet er sich beispielsweise für eine Verwendung in Ateliers, Werkstätten oder auch Ferienwohnungen, in denen er die Heizverantwortung für mehrere Räume bzw. eine ganze Etage übernehmen kann. Bei einer Breite von 510 mm, einer Höhe von 825 mm und einer Tiefe von 810 mm wird man auch keinerlei Probleme dabei haben, einen geeigneten Aufstellort zu finden.

technische Daten des Bruno Mini III

Der Bruno Mini III bringt in seiner Gesamtheit gerade einmal 95 kg auf die Waage, arbeitet mit einem minimalen Betriebszug von 18 Pa und bietet im Brennraum Holzscheiten mit einer maximalen Länge von 450 mm Platz. In ihm wird das Holz sehr gründlich verbrannt. Die Nutzung von Primär-, Sekundär- und Tertiärluft erfasst und verwertet auch noch kleinste Partikel. Die Folge davon ist ein hoher Wirkungsgrad, der nicht nur effizient und sparsam mit dem Brennstoff umgeht, sondern auch für einen verringerten Ausstoß von Emissionen sorgt.

Optional mit Untergestell

Aufgrund seiner Funktionsweise ist es notwendig, den Bruno Mini auf einem Untergestell zu platzieren. Über die Röhren wird kalte Luft von unten angesaugt, am Ofenkorpus entlanggeführt und erwärmt oben wieder "herausgeblasen". Würde der Werkstattofen direkt auf dem Boden stehen, käme es zu störenden Staubaufwirbelungen. Außerdem lässt er sich durch die Erhöhung bequemer bedienen und reinigen. Bei uns im Shop finden Sie verschiedene Untergestelle, Sie können jedoch auch ein selbstgebautes, standfestes Untergestell verwenden. Die Hauptsache ist, dass er erhöht steht.

Hinweis: Der mitgelieferte Aschefang ist nur in Kombination mit einem vom Hersteller angebotenen Untergestell montierbar.

die integrierte Herdplatte

Einer der nützlichsten Ausstattungsgegenstände ist aber wohl die angebrachte Herdplatte auf der Oberseite des Ofens. Während des Brennvorganges können Sie hier bequem Speisen zubereiten und so auf eine externe Herdplatte oder gar die Anschaffung eines ganzen Herdes verzichten. Hinzu kommt natürlich ein gewisser uriger Flair, wenn die nächste Mahlzeit direkt von den Flammen serviert wird.

Ihr Bruno Mini Ofen kann in Deutschland vom Schornsteinfeger abgenommen und von Ihnen betrieben werden, wenn Sie den Katalysator zusammen mit der passenden Erweiterung und dem Warmlufttauscher anbringen. So werden die strengen Auflagen der zweiten Stufe der BImSchV erfüllt.

Im Lieferumfang

  • Werkstattofen Bruno Mini III mit Herdplatte
Technische Daten
Gesamtleistung (kW):
12
Maße H x B x T (cm):
83 / 51 / 81
Raumheizvermögen (m³):
260
Höhe Rauchabzug (cm):
66
Rauchrohranschluss (mm):
130
Rauchrohranschluss:
oben / hinten
Sichtscheibe (cm):
25 x 15
Tür Durchmesser (cm):
28
Wirkungsgrad (%):
75,95
Gewicht (kg):
95
Abgastemperatur (°C):
268
Scheitholzlänge (cm):
45
Holzverbrauch (kg/h):
3,4
Abgasmassenstrom (g/s):
9,43
Mindestkaminzug (Pa):
18,6
Abgasdrosselklappe:
Ja
Feinstaub (mg/m³):
22
Aschekasten:
Nein
CO-Ausstoß (mg/m³):
710
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
Ja
BimSchV Stufe 1:
Ja
Scheibenspülung:
Nein
BimSchV Stufe 2:
Ja, nur mit Katalysator
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13240
Braunkohlebrikett:
Nein
AT §15a B-VG Norm:
Nein
Primär-, Sekundär-,Tertiärluft:
Ja
CE Zeichen:
Ja
LRV Schweiz:
Ja
  • A++
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
ArtNr: 2100144
12
A
Das Energielabel für Einzelraumfeuerstätten ist ab dem 01.01.2018 für alle Anbieter Pflicht. Dadurch erkennen Sie auch als technisch weniger versierter Verbraucher klar und deutlich welcher Holzofen oder Kamineinsatz effizient und damit technisch auf dem neuesten Stand ist. Wichtig: Aktuell gibt es auf dem Markt nur vereinzelt Holzöfen oder Kamineinsätze mit A++. Dafür erfüllen die meisten die Anforderungen für A oder A+ was für einen Heizgerät ohne automatische Brennstoffzufuhr und dem Naturbrennstoff Holz einen sehr guten Wert darstellt.
Frage zum Produkt
Frage von Markus, 20.08.2022
Hat der Werkstattofen Bruno Mini III mit Herdplatte in Österreich eine Zulassung, kommt ein Zertifikat mit?
Antwort von Babett Pätzold, 22.08.2022
Hallo Markus, der Bruno Mini III erfüllt mit Katalysator die Vorgaben des Ökodesign 2022 und darf somit in Österreich betrieben werden. Ein Zertifikat ist hier nicht nötig, da der §15A BvG zum 1.1.2022 durch die Ökodesign-Richtlinie ersetzt wurde.
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung