Kaminbausatz Willach Ekko

ab 7.778,82 €*
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 1310960

Ausführung:

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Artikel konfigurieren

Um diesen Artikel zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Der Kaminbausatz Willach Ekko - ein echtes Unikat

Der Kaminbausatz Willach Ekko ist mit einem Leistungsbereich von 3,4 - 9,8 kW für größere Räume konzipiert. Durch seine Bauart ist er ideal, um ihn in der Raumecke zu platzieren. An der Wandmitte aufgestellt, bietet er allerdings eine weitaus effizientere Wärmebilanz. Ideal ist der Specksteinofen für Neubauten mit geringem Energieverbrauch. Optisch fügt er sich durch die gesetzt zurückhaltenden Specksteintöne nahtlos in jede Umgebung ein. Das Herzstück bildet ein Schmid Eck-Kamineinsatz mit einer großen Front- und einer kleinen Ecksichtscheibe. Außerhalb des Einsatzes befinden sich zwei vollwertige Rauchgasabzüge mit jeweils 180 mm Durchmesser. Es gibt den Kaminbausatz in zwei Varianten: der Ekko Basis wiegt 1365 kg und der Ekko L satte 1845 kg.

Warum Speckstein?

Speckstein hat von allen handelsüblichen Natursteinen die besten Wärmespeicher-Eigenschaften und eignet sich so bestens für den Kaminbau. Das liegt vor allem an seiner spezifisch höheren Dichte im Vergleich zu Schamotte oder Keramik. Während ein simpler Kaminofen die Wärme direkt an den umliegenden Raum abgibt, wird beim Specksteinofen bauartbedingt zunächst das Material aufgeheizt. Diese Wärme lässt sich noch Stunden nach Erlöschen des Feuers nutzen. Damit kommen Specksteinkamine regelmäßig mit nur einer Befeuerung am Tag aus und heizen bis zu 24 Stunden danach weiter. Speckstein ist besonders robust und somit unempfindlich gegen Kratzer. Trotz seiner Robustheit weist Speckstein durch das darin enthaltene Talkum eine weiche Griffigkeit auf. Winzige Magnesit-Kristalle sorgen gar für einen leichten Glanz der Oberfläche.

mehr lesen
Gesamtleistung (kW):
9
Wärmeleistungsbereich (kW):
3,4 - 9,8
Maße H x B x T (cm):
158 x 115 x 75
Raumheizvermögen (m³):
225
Rauchrohranschluss (mm):
180
Rauchrohranschluss:
hinten
Sichtscheibe (cm):
67 x 45 x 51
Wirkungsgrad (%):
78
Gewicht (kg):
1365
Abgastemperatur (°C):
330
Scheitholzlänge (cm):
48
Abgasmassenstrom (g/s):
9,5
Mindestkaminzug (Pa):
12
Brennraum H x B x T (cm):
51 x 62 x 40
Aschekasten:
Ja
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
Ja
Scheibenspülung:
Ja
BimSchV Stufe 2:
Ja
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13229
Braunkohlebrikett:
Nein
AT §15a B-VG Norm:
Nein
CE Zeichen:
Ja
Wärmespeicher:
Nein
Außenluftanschluss (mm):
125
Primär-, Sekundärluft:
Ja
Rüttelrost:
Nein
LRV Schweiz:
Ja
  • A++
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
ArtNr: 1310960
9
A
Das Energielabel für Einzelraumfeuerstätten ist ab dem 01.01.2018 für alle Anbieter Pflicht. Dadurch erkennen Sie auch als technisch weniger versierter Verbraucher klar und deutlich welcher Holzofen oder Kamineinsatz effizient und damit technisch auf dem neuesten Stand ist. Wichtig: Aktuell gibt es auf dem Markt nur vereinzelt Holzöfen oder Kamineinsätze mit A++. Dafür erfüllen die meisten die Anforderungen für A oder A+ was für einen Heizgerät ohne automatische Brennstoffzufuhr und dem Naturbrennstoff Holz einen sehr guten Wert darstellt.
mehr lesen

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder