Kaminbausatz Camina S10 Hoch

Artikelnr.: 1310206
ab 5.239,00 €*

UVP des Herstellers: 6.093,00 €
(Sie sparen 14.02 %, also 854,00 €)
zzgl. Zusatzservice
Artikelnr.: 1310206

Ausführung:

Naturstein Variante:

Kamineinsatz Variante:

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Ihre Vorteile bei uns:
ständig 50.000 Artikel auf Lager
Schneller Versand Ihrer Bestellung
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
Über 100.000 zufriedene Kunden
Zuverlässiger Kundenservice
Top Marken

Ihren Ofen konfigurieren

Um einen Ofen zu konfigurieren empfehlen wir den Einsatz eines Tablet, Laptop oder PC. Besuchen Sie dazu unsere Webseite, die genauso aufgebaut ist wie auf dem Smartphone

Dennoch Artikel konfigurieren

Die umfassende Produktpalette von Camina beinhaltet Kamine, die vor allem durch eine große Gestaltungsvielfalt und ein zeitloses Design geprägt sind. Das deutsche Familienunternehmen schafft vielseitige und individuelle Möglichkeiten, Feuerungsanlagen in Ihren Räumlichkeiten unterzubringen.

Serienmäßig wird der Kamineinsatz mit einer Kristallverglasung geliefert. Sie lässt durch die vierseitige Bedruckung die Scheibe sehr edel erscheinen.Eine Möglichkeit davon sind die sogenannten Speichersteinanlagen. Spezialisiert auf die Speicherung der Wärme, die von dem Feuer ausgestrahlt wird, können diese Kamine auch noch Stunden nach dem Abbrand Ihre Räumlichkeiten mit einer gesunden und angenehmen Strahlungswärme versorgen. Zu den Speichersteinanlagen zählt auch das Kaminmodell Camina S10 hoch. Erhältlich in den verschiedensten Varianten, dürfte sich dieses Modell in wirklich jede Räumlichkeiten perfekt einfügen.

Von der Fassade her gibt es die Möglichkeiten, auf Speicher- oder Designbeton zurückgreifen, aber auch verschiedenste ebenfalls gut wärmespeichernde Steinarten und -farben wie Estremos, Grigio, Grigio Scuro, Jade, Marone, Mocca Creme, Nero, Nero Matt oder Sabbia. Egal ob hell oder eher dunkel, hier wird fast jede Nuance berücksichtigt. Sie haben zudem die Option, wahlweise noch einen Feuertisch - also einen extra Vorsprung um die Brennkammer herum - zu wählen oder den Kamineinsatz korpusbündig zum Naturstein anzubringen.

Eingebaut in die Fassade des Kamins ist ein konvektiver Luftaustritt, der dafür sorgt, dass durch das Konvektionsprinzip für zusätzliche angenehme Lufterwärmung gesorgt wird. Dieses Prinzip beruht darauf, dass die kühlere Raumluft angesaugt wird, durch die heiße Außenwand des Feuerraums erwärmt wird und am Luftaustritt wieder als warme Luft ausgegeben wird. In Kombination mit dem Speicherpotential des Betons oder Natursteins entsteht so eine perfekte und effiziente Raumlufterwärmung.

Selbst noch bei der Art des passenden Kamineinsatzes haben Sie die Auswahl zwischen einem wasserführenden oder einem nicht wasserführenden Kamineinsatz. Bei der Benutzung des wasserführenden Kamineinsatzes würde immer ein Teil der produzierten Wärme an einen angebrachten Wasserspeicher abgegeben werden, so könnte der Kamin, an Ihre Heizungsanlage als Energiequelle angeschlossen, die Zentralheizung unterstützen.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Kamineinsatz eine individuelle Innenraumauskleidung zu verpassen. Zur Auswahl steht Ihnen hierbei eine Mauerwerks Optik oder eine glatte Auskleidung zur Verfügung. Farblich können Sie diese zwei Varianten in Sand, Cremeweiß oder Schwarz erhalten.Der Kamineinsatz, der in dem S10 hoch zum Einsatz kommt, ist dabei das Modell Ekko 6751 h der Firma Schmid. Mit einer Leistung von bis 9 kW kann diese Feuerungsanlag Räume bis zu 225 m³ erwärmen. Der mit Schammotte ausgekleidete Innenraum speichert zudem noch einmal zusätzliche Wärme.

Eine riesige Vielfältigkeit im Design und dazu eine unglaubliche Speicherleistung bei moderner technischen Ausstattung - das ist der S10 hoch von Camina.
Die Camina-Bausätze zeichnen sich neben den starken Brennzellen der Firma Schmid auch durch ihre Speichersteine mit hoher Speichermasse aus. Insbesondere die Betonausführung zeigt noch dazu mit ihrer moderne Optik deutlich, wie zeitgemäß Ihr Kamin ist. Doch der unbehandelte Sichtbeton ist vielleicht nicht Jedermanns Sache, oder er möchte nach einem Tapentenwechsel nicht mehr in Ihr Raumkonzept passen. Hier zeigt sich ein weiterer Vorteil: Mit Hilfe von Silikatfarbe können Sie den Speicherbeton mit gewohnter Malerausrüstung selbst in der Nuance Ihrer Wahl umgestalten.

Gesamtleistung (kW):
9
Maße H x B x T (cm):
200 / 112 / 73
Raumheizvermögen (m³):
225
Rauchrohranschluss (mm):
180
Rauchrohranschluss:
oben / hinten
Sichtscheibe (cm):
62 x 40 x 45
Wirkungsgrad (%):
80,1
Gewicht (kg):
805
Abgastemperatur (°C):
330
Scheitholzlänge (cm):
48
Holzverbrauch (kg/h):
3,2
Abgasmassenstrom (g/s):
9,5
Mindestkaminzug (Pa):
12
Brennraum H x B x T (cm):
45 / 62 / 40
Aschekasten:
Ja
Bauart 1 (selbstschl. Tür):
optional
BimSchV Stufe 1:
Ja
Scheibenspülung:
Ja
BimSchV Stufe 2:
Ja
Scheitholz, Holzbrikett:
Ja
DIN EN Nummer:
13229
Braunkohlebrikett:
Ja
AT §15a B-VG Norm:
Ja
CH - VKF Nummer:
18395
CE Zeichen:
Ja
Außenluftanschluss (mm):
125
Primär-, Sekundärluft:
Ja
Rüttelrost:
Nein

Frage zum Produkt

max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Unsere Empfehlung an Sie